Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESXI Version 6.5 U3

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2019, 07:10

ESXI Version 6.5 U3

Beitragvon copps » 07.08.2019, 07:35

Eine Frage :
Wo finde ich die ISo File für den ESXI 6.5 U2 auf die letzte Version U3 (Juli 2019) abzudaten ?
Bzw. wann wird das bei Vmware als ISO bereitgestellt ?
Ich kann die Version 6.7 nicht benutzen, da diese den Xeion der in Thinkstation C20 eingesetzt ist (ein Top Workstation Computer) nicht mehr unterstütz t. .. :oops:
Dabei frage ich mich, was das soll, CPU`s auf einmal beim Releasewechxel nicht mehr zu untertstützen. Bei Microsoft läuft jedes Windows unter jedem 64Prozessor der letzten 15 Jahre .'
Ist doch wohl einfach, ein System so zu programmieren, dass es automatisch Dinge ausschaltet, die bei neuen Versionen vom Prozessor nicht unterstützt werden. Für mich ist das Vmware Verhalten ausgesprochen Anwenderunfreundlich.
Wolfgang P.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11862
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: ESXI Version 6.5 U3

Beitragvon irix » 07.08.2019, 22:47

copps hat geschrieben:Eine Frage :
Wo finde ich die ISo File für den ESXI 6.5 U2 auf die letzte Version U3 (Juli 2019) abzudaten ?
Bzw. wann wird das bei Vmware als ISO bereitgestellt ?


Ganz einfach auf https://my.vmware.com/group/vmware/patch in dem man angibt welche Version man hat. Ich sehe da update-from-esxi6.5-6.5_update03 (2.7.2019)


Ich kann die Version 6.7 nicht benutzen, da diese den Xeion der in Thinkstation C20 eingesetzt ist (ein Top Workstation Computer) nicht mehr unterstütz t. .. :oops:
Dabei frage ich mich, was das soll, CPU`s auf einmal beim Releasewechxel nicht mehr zu untertstützen. Bei Microsoft läuft jedes Windows unter jedem 64Prozessor der letzten 15 Jahre .


Wenn du auf einem aktuellen Windows OS das ein oder andere Feature verwenden willst dann erleidet man mit einer 15 Jahren alten CPU ganz fix Schiffbruch.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12652
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXI Version 6.5 U3

Beitragvon Dayworker » 08.08.2019, 21:37

Auch wenn ich deinen Groll verstehen kann, sieh das mal aus einem anderen Blickwinkel. Der ESXi ist weder Windows noch Linux und ausschließlich für darauf ausgelegte HW ausgerichtet. Wenn ein $Hersteller ein bestimmtes Produkt aus dem Verkauf nimmt und dafür letztendlich auch den Support einstellt, wie sollte dann ein SW-Hersteller den vollständigen Support auf seiner Seite abbilden. Bei Spectre und Meltdown unterstützt selbst Intel nur bis zu einem gewissen Produktalter und trotzdem ist das bis auf ganz wenige Ausnahmen immer noch länger, als das was die meisten MB-Hersteller noch unterstützen. Spätestens wenn eine CPU-Generation aus dem Verkauf fällt, endet damit auch der Support. Die VMware-HCL gibt es genau aus diesem Grund, alle darauf stehenden Systeme wurden gegen bestimmte ESXi-Versionen auf Kompatibilität getestet.

Auf der anderen Seite gibt es keine grösseren Unterschiede zwischen 6.5 und 6.7 und das schient auch VMware so zu sehen. Der Supportzeitraum bei beiden Versionen läuft jedenfalls am selben Tag ab. Es spricht also nichts dagegen, den 6.5er solange wie möglich zu nutzen.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste