Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Welche Xeons für neue Host?

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 136
Registriert: 23.01.2009, 16:45

Welche Xeons für neue Host?

Beitragvon Skywalker » 21.01.2019, 10:36

Hallo Leute,

meine Farm ist alt und muss dieses Jahr ausgetauscht werden.

Aktuell verbaut:
Pro Host 2x Xeons 2680 V2 2,8GHz 10 Kerne
ESXi 6.5

Auf den Host laufen Citrix Terminalserver, SQL, File, Print, usw. Eigentlich so ziemlich alles. Aktuell sind die CPUs durchschnittlich zu 50% ausgelastet. Gelegentlich auch mal 60-70%.

Die neuen CPUs sollen mind. doppelt so schnell sein wie die alten.
Mir wurde hier vom Systemhaus Xeon Gold 6126 mit 12 Kernen 2,6GHz empfohlen. Aber das kommt mir relativ schwach vor.
Gibts irgenwo Benchmarks im Netz mit realen Benchmarks für Xeons?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11862
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Welche Xeons für neue Host?

Beitragvon irix » 21.01.2019, 11:26

Die Performance kommt mehr ueber die Anzahl der Cores sowie der sehr, sehr, seht gesteigerten Speicherbandbreite/Performance. Leistung pro CPU Takt hat sich zwar auch gesteigert aber die reinen "basis" Taktfrequenzen steigen nicht bzw. sinken sogar. Die Strukturverkleinerung und das TDP Fenster kann entweder fuer Taktsteigerung oder geringere Energieverbrauch genutzt werden. Der granularere Turbotakt auch fuer nur einige Cores kann dann auch Vorteile bringen.

Ich habe hier nur meine Dell/Intel Skylake Folien wo die Performance "Versprechungen" zu den Vorgaengern gezeigt werden. Im Netz sollten sich aber auch reine CPU Benckmarks finden lassen mit Ivybridge . Ob es da fuer eine gewuenschte Verdoppelung reicht im Vergleich zu deinen alten Intel v2 weis ich nicht aber ich hab da Zweifel.

Intel Coffeelake fuer Server ist fuer Mai auf der Roadmap.

Ich wurde meinen Kunden nun fragen wie viele VMs bzw. wie das vCPU=pCPU Verhaeltnis ist um ein Gefuehl zubekommen ob nicht doch primaer mehr Cores die Loesung sind. Wir haben bei vielen Kunden vRO im Einsatz was hier helfen kann die Frage zu beanworten.

Du haettest ja die Option auf 6142 und 6150 bzw. 6154 mit mehr Cores und auch mehr Takt. Aber hier steigt der Preis dann sichtbar an.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11862
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Welche Xeons für neue Host?

Beitragvon irix » 21.01.2019, 11:35

Guck mal ob du unter https://www.anandtech.com/bench/CPU/1857 deine CPUs findest. Da kann man auch div. Benchmarks auswaehlen.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 136
Registriert: 23.01.2009, 16:45

Re: Welche Xeons für neue Host?

Beitragvon Skywalker » 21.01.2019, 15:03

danke für den Link, leider sind die Xeons da nicht dabei.
Mein Bauchgefühl sagt auch das der Sprung zu gering ist.... Werde bei meinem Reseller nochmal nachfragen...

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11862
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Welche Xeons für neue Host?

Beitragvon irix » 21.01.2019, 15:14

Skywalker hat geschrieben:Mein Bauchgefühl sagt auch das der Sprung zu gering ist.... Werde bei meinem Reseller nochmal nachfragen...


Wenn du auf deinen Reseller nicht festgenagelt bist bzw. wissen moechtest was wir mit Dell PowerEdge da haben dann schreib eine PM mit deinen Kontaktdaten und wir reden mal miteinander sofern gewuenscht.

Gruss
Joerg


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste