Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Anfängerfrage: Was ist genau ein "VmWare Sphere Embedded UFM 8 GB Device"

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2018, 09:44

Anfängerfrage: Was ist genau ein "VmWare Sphere Embedded UFM 8 GB Device"

Beitragvon uhlander » 12.03.2018, 10:15

Hallo! Hoffentlich keine allzu dumme Frage, wir haben hier ein Angebot eines Fujitsu RX2520 - Servers.
Hier taucht in den Eigenschaften die Positionen "VMware vpshere embedded UFM 8 GB Device" auf. Was ist das genau?
Würde man sich damit die Anschaffung eines VMware-Lizenz ersparen? Kann man damit einen eigenständigen Server hochziehen?

Wir wollten das System eigentlich anschaffen für Windows Server 2012 oder 2016 mit zwei virtuellen Systemen unter Hyper-V.
Sind jetzt aber auch gerade neugierig geworden auf vmware
Vielen Dank!
Erich

Experte
Beiträge: 1352
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Anfängerfrage: Was ist genau ein "VmWare Sphere Embedded UFM 8 GB Device"

Beitragvon JustMe » 12.03.2018, 13:29

Eigentlich waere es in meinen Augen Aufgabe von FTS, eine solche Frage zu beantworten, aber gut...

Das "UFM Device" ist ein Universal Serial Bus connected Flash Module.
Also so etwas wie ein USB-Stick, der im Rechner selbst eingebaut wird.
Und da befindet sich (meistens ;-)) schon der ESXi-Hypervisor vorinstalliert aber unkonfiguriert (und eh' nicht auf dem neuesten Stand) drauf.

Mit einer "Lizenz" hat sowas nichts zu tun. Die ESXi-Hypervisor Software kann man sich, nach Registrierung bei VMware, sowieso unentgeltlich zur zeitlich unbegrenzten Nutzung herunterladen.
Der ESXi Hypervisor ist tatsaechlich immer dieselbe Software; ueber die im laufenden ESXi-System eingegebene Lizenz werden nur bestimmte Features freigeschaltet, oder auch gesperrt.

Es soll mittlerweile auch passende Hyper-V-Installationsoptionen auf Flash Memory geben...

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfrage: Was ist genau ein "VmWare Sphere Embedded UFM 8 GB Device"

Beitragvon irix » 12.03.2018, 15:14

JustMe hat geschrieben:Es soll mittlerweile auch passende Hyper-V-Installationsoptionen auf Flash Memory geben...


Yupp... hier bei "mir", sprich Dell, gibt es dafuer nun Boot Optimized Storage Solution BOSS[1] damit man ein Windows, Linux oder auf Wunsch auch ESXi dort auf 1-2 M.2 SSD im optionalen RAID1 installieren kann.

Wer aber den VMware vSphere Weg geht der kommt mit der Dualen SD Karte evtl. guenstiger weg und spart sich auch den Steckplatz ein.

Erich,
wenn ihr eigentlich Hyper-V geplant habt dann sollte euer Haendler das Ding weglassen und ihr spart ein paar Euros. Fuer VMware selber waere mit Stick/Kaertchen zuwenig. Der Sinn ist fuer die vielen Kunden welche in den Hostss keine RAID Kontroller,Backplane,HDDs haben weil alle Daten auf einem SAN liegen.

Gruss
Joerg


[1] http://i.dell.com/sites/doccontent/shar ... lution.pdf


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast