Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Leiser/Stromsparender Host/Skylake

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2016, 09:28

Leiser/Stromsparender Host/Skylake

Beitragvon esxiNutzer » 27.06.2016, 10:22

Hallo Zusammen,

zur Zeit hab ich ein NUC 3. Generation (DC53427HYE) das die letzten Tage einfach abstürzt. Ich vermute ein Hitzeproblem, es wird mehr als Handwarm...

Da ich zukünftig einen Host mit 2 NICs brauche überlege ich nun zu wechseln. Ich hab mir ein Shuttle XPC slim Barebone XH110 ausgesucht, bin mir aber nicht sicher ob darauf ESXi läuft. Ich hab hier und da gelesen das ESXi nicht mit Skylage Prozessoren läuft. Stimmt das? Hat vielleicht jemand eine bessere Hardware?

Viele Grüße
Mario

Experte
Beiträge: 1333
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 27.06.2016, 12:01

Was spricht gegen eine HP Micrserver G8 mit Xeon 4kerner? Tausendfach bewährt und keine White-box HW.
Dual NIC Out-of-the-box + 1x ILO für Remote-Zugriff.

Ansonsten wirst du zu den Intel NUC's hier fündig:
www.virten.net > Hoemlab.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2016, 09:28

Beitragvon esxiNutzer » 27.06.2016, 12:53

Danke für die Anwort, ja der HP Micrserver G8 ist eine feine Sache. Ich hab vergessen zu schreiben das ich etwas leises suche, Stromverbrauch kommt dann an zweiter Stelle, dann Rechenleistung.

Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 27.06.2016, 13:05

Tja, dann sind die Server-Teile ab Stange meist eh zu laut.

Je nach gewünschter Ausfallsicherheit würde ich dann eine Supermicro-Tower-Workstation mit grossem Single-Silent-NT empfehlen. Das dreht dann nur beim Boot kurz auf maximale Lautstärke und ist nachher flüsterleise.
Die Boards sind bei den besseren Xeons alle vSphere tauglich wenn auch nicht immer zertifiziert. Tiefere Xeons der 3er Serie habe ich keine Erfahrung, nehme immer das beste verfügbare Single-Socket System.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast