Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Kaufberatung SoHo - Kleiner ESXi 6.0 Server für SoHo gesucht

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2015, 13:19

Kaufberatung SoHo - Kleiner ESXi 6.0 Server für SoHo gesucht

Beitragvon MichaelB » 13.09.2015, 13:29

Hallo zusammen,

habe über die Suche leider nichts passendes gefunden, daher eröffne ich mal einen neuen Thread:

Ich suche einen VMWare 6.0 kompatiblen kleinen Server, den ich im SoHo-Bereich einsetzen kann. Habe es testweise mal mit so einer Consumermöhre, die noch bei mir rumstand, probiert, aber da ist wohl die Kompatiblität nicht gegeben und ich hatte jetzt auch keine Lust, das Image aufwendig anzupassen.

Habe schon viel über den DELL PowerEdge gelesen, aber der ist ja nicht mehr zu bekommen. Habe die diversen myDealz Angebote wohl verpasst. :)

Wer hat denn eine Empfehlung für mich für eine Basisausstattung bis ca. 600,- EUR? Ein Storage mit iSCSI Anbindung ist bei mir bereits vorhanden.

Danke! :)

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 13.09.2015, 13:59

Rück doch mal ein paar Details zu den Anforderungen raus.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2015, 13:19

Beitragvon MichaelB » 13.09.2015, 14:49

Soll im Grunde genommen als Laborumgebung dienen, also Windows DC mit 2012 R2, SQL Server, Sharepoint, etc.

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 13.09.2015, 16:18

Dann würde ich mir ein System auswählen daß unbekannte CPU Leistung, unbekannte Hauptspeicher-Kapazität, unbekannte Disk-Kapazität und -Performance, unklaren Herstellersupport und unklare Verfügbarkeitsanforderungen bietet.

Experte
Beiträge: 1333
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 13.09.2015, 16:32

Nun, wenn die VM's auf einem NAS landen:

http://geizhals.de/dell-poweredge-t20-2 ... at&hloc=de

Quad-Core Xeon E3-1225 v3, 4GB RAM, 1TB HDD

zu den 1x4GB RAM noch 3 weitere UDIMM Riegel. Ebenso bei Bedarf noch eine SSD für I/O lastige VM's und eine weitere LAN Karte für die ISCSI Anbindung des NAS.

http://geizhals.de/hp-e0x95aa-a1112135.html?hloc=de

Alternativ den HP Microserver G8 selbst mit Quad-Core aufrüsten. Der hat jedoch nur 2 RAM Bänke.
http://geizhals.de/hp-proliant-microser ... at&hloc=de

Dafür aber 2 NICS und am Onboard Controller kannst du 2 Platten im Soft-Raid 1 laufen lassen, das als Raid auch unter VMWARE erkannt wird.

Edit:
und wenn du es ganz schnucklig magst:

http://www.virten.net/2015/07/vmware-ho ... intel-nuc/

Wobei das bei den Intel NUC's alles nur Dual-Core CPU's mit HT sind, egal ob nun I7, I5 oder I3.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2015, 13:19

Beitragvon MichaelB » 13.09.2015, 21:43

Hallo Stefan,

vielen Dank, dass ist etwas konkretes, mit dem ich arbeiten kann. :)

Schaue mir die Konfigurationen an. Eine SSD würde ich auf jeden Fall noch nachrüsten und RAM natürlich auch.

Schade, dass ich damals bei den ganzen myDealz Angeboten nicht schon bei dem PowerEdge zugeschlagen habe... jetzt ist er wieder deutlich teurer.


Danke & Gruß

Michael


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast