Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Hardware Empfehlung für Embedded Devices Consolidation

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 30
Registriert: 24.12.2014, 15:40

Hardware Empfehlung für Embedded Devices Consolidation

Beitragvon someone » 24.12.2014, 16:07

Hallo zusammen,

ich bin derzeit im Bastel-Spieltrieb mit Xen und ESXi.
Da Xen kein USB-Durchreichen beherrscht, bin ich nun bei ESXi gelandet.
Hier vermisse ich zwar in der gratis Version diverse Backup Möglichkeiten, aber dafür gibts ja scheinbar 3rd Party-Apps.
Nun zu meinem Anliegen. Ich möchte gerne meine Embedded Devices Sammlung auflösen und nur noch einen x86 Server betreiben, auf dem alles läuft.
Ich benötige mind. 3 VMs mit Linux.
1. Linux mit Owncloud (WWW-Anbindung)
2. Linux mit Heimautomatisierung (keine WWW-Anbindung)
3. Linux mit gemeinsamer MariaDB für (1) und (2). Außerdem noch ein SqueezeboxServer

Derzeit experimentiere ich mit einem Intel NUC i3 Haswell mit patched-Drivers.
Mein Storage liegt auf einer Synology NAS.

Klappt ja gar nicht mal schlecht und die Leistung ist für mich absolut ausreichend.. aber ich wollte mal fragen, was Ihr für Alternativen zum NUC nennen könnt.
- Stromsparend (Prio1)
- NAS via ISCSI oder local Storage?
- Mehrere NICs?
- RAID oder Single HDD?
- Eventuell 19 Zoll

Könnt ihr mich dahingehend beraten, was Ihr einsetzen würdet? Betrieb ist für 24h eingeplant; aber wie gesagt nur für den HEIM-Betrieb.
Am liebsten würde ich die NAS / ISCSI Variante außen vor lassen, da mir die NAS zusätzlich zu viel Strom frisst.
(Wunsch: Den NUC als 19" Variante mit Raid 1 oder 5).

Vielen Dank &
schöne Weihnachten :) :)

Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste