Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Neue Festplatten

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Profi
Beiträge: 778
Registriert: 17.10.2007, 14:01
Wohnort: Meppen

Neue Festplatten

Beitragvon mister-man » 30.09.2014, 12:10

Hallo zusammen,

derzeit mache ich mir gedanken darüber, welche Festplatten ich in meinem NAS für VMWare verwenden soll (QNAP TS-EC1679U-RP).

Derzeit habe ich an WD RED 3 TB gedacht, doch werden diese ja mit 5200 U/min ausgeliefert. Macht es vielleicht sinn auf ein leistungsfähigeres Produkt zu setzen?
Ob ein Raid10 oder 6 eingesetzt werden soll ist noch nicht Klar.


Gruß
Peter

Member
Beiträge: 206
Registriert: 09.09.2010, 14:12

Beitragvon Sven_B1982 » 30.09.2014, 12:27

wenn du die WD30EFRX-68EUZN0 meinst, laut der Kompatibilitätsliste werden die Platten wohl nicht unterstützt:
"Gemäß der Spezifikation des Festplattenherstellers unterstützt diese Festplattenserie nur NAS-Systeme auf Tower-Basis mit 1 bis 5 Einschüben."

Für die auswahl der richtigen Platten ist aber viel mehr wie nur die umdrehung wichtig, sollte also nicht wirklich klar sein was gebraucht/gewollt ist sollte man das vor auswahl der Platten klären. Aber hier können dir andere sicher besser weiterhelfen was alles berückstichtig werden sollte.

Profi
Beiträge: 778
Registriert: 17.10.2007, 14:01
Wohnort: Meppen

Beitragvon mister-man » 30.09.2014, 12:36

Da hast du wohl recht, die Auswahl der Festplatten ist wichtiger, als zunächst angenommen.
Die Info zu der WD Red hatte ich auch später gefunden, bei genauerem hinsehen.

Bin für Anregungen dankbar.

Experte
Beiträge: 1333
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 30.09.2014, 12:57

Ist doch reicht "einfach" ?
Bild

Für so ein Modell würde ich immer auf Enterprise setzen.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast