Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Erfahrungen DELL VRTX

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

King of the Hill
Beiträge: 12188
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 27.04.2014, 23:18

@Marcel,
mal von Office Moeren und R220 abgesehen, welche Dual Channel haben ist alles von x320-x520 was mit einem Intel E-24xx bestueckt ist Tripple Channel und dann jeweils 2 Baenke und das per CPU. Somit passt dann das 12, 24, 48GB Raster besser und man hat alle Kanaele bestueckt und das gleichmaessig.

Die x620-x820 dann Quad Channel mit 3 Baenken und man ist wieder bei 16, 32, 64.

Der Switch in der VRTX ist ein auf dem PC5524 basierender. Somit koennte man auch den anstelle des alten PC6224 nehmen bzw. gleich den neuen N2024.

Aber darum gehts ja garnicht. Wie nun geschrieben und anhand der LP vom Marcel ja aufgezeigt ist die Differenz marginal sofern Ueberhaupt vorhanden. Allerdings hat ja auch keiner was anderes behauptet.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 1
Registriert: 07.07.2014, 11:39

DELL VRTX mit Dual PERC8 nicht empfehlenswert

Beitragvon mike@kainer.net » 07.07.2014, 12:09

Hallo,
wir haben die VRTX mit Dual PERC8 Kontrollern bestelln. Mit dier Konfiguration hatten wir massive Performanceprobleme beim Schreiben auf die Platten. Den zweiten PERC8 haben wieder ausgebaut, da die VRTX mit dieser Konfiguration keine 20MB/s Schreibleistung auf eine Raid10 Konfiguration zusammen brachte. In dieser Konfiguration kann die VRTX keinen Schreibcache verwenden. Ein Restore mit VEEAM lief im Schnitt mit 17 MB/s.

Mit einem Kontroller hat man eine normale Schreibperformance bei den gewählten Platten (meine sind 7200 rpm Platten). Höchstwerte sind ca. 130-140 MB/s im Mittel sind es immerhin zwischen 90-100 MB/s.

Es gibt auch eine Diskussion bei DELL: http://en.community.dell.com/support-fo ... 87459.aspx

Ohne dem zweiten PERC8 Kontroller läuft die VRTX ausgezeichnet. Sehr kompakt.

King of the Hill
Beiträge: 12188
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 07.07.2014, 12:31

Der Schreibcache wird/kann nicht gespiegelt werden und somit steht WriteBack nicht zur Verfuegung wenn man die 2 Controller Config hat.

Steht aber so auch in der Beschreibung.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12188
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 14.07.2014, 13:17

Dell bietet aktuell den 2nd. Controller nicht mehr an fuer die VRTX und das solange wie das Performance Problem besteht, sprich der Cache nicht gespiegelt wird.

Gruss
Joerg


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast