Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

P 2000 G3 SAS als Storage für 4 Hosts (mit SAP Systemen)

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2013, 21:56

P 2000 G3 SAS als Storage für 4 Hosts (mit SAP Systemen)

Beitragvon SAPAdmin » 18.09.2013, 11:21

Hallo,

ich bin hier gerade mit folgender Situation konfrontiert.

3 vcenter mit jeweils 6-8 Hosts á 2 CPUs , 32-128 Gb Speicher und lokalen Datastores.

Dazu haben wir 2 x P2000 G3 SAS die mit 4 Anschlüssen jeweils an 2 Hosts angeschlossen sind sowie 2 MSA2324i die per ISCSI an 2 weitere Hosts angeschlossen sind

Da ich gerne VMware HA nutzen will, möchte ich die zwei P2000 G3 SAS mit jeweils einer D 2600 mit 12 x 3 TB aufrüsten.

Dann würde ich gerne 4 Server mit 2 x 8 Cores á 2 Ghz und 256 Gb Speicher (1 ist bereits vorhanden, der 2 ist gerade bestellt, 2 neue würde ich für nächstes Jahr budgetieren) per SAS an die zwei aufgerüsteten P2000 G3 anschließen.

Wir haben hier sehr viele SAP Systeme mit 8 Gb und 250 Gb Diskspace, die nur zu Test und Demozwecken laufen. Dazu diverse Infratstrukturserver

Auf unseren ESXI Hosts war bisher nie die CPU Auslastung, sondern nur der Storage Platz und Arbeitsspeicherverbrauch der begrenzende Faktor.

Die SANs sind leider über 3 Jahre verteilt angeschafft worden und leider ist im IT Budget nicht mehr wie 30.000 Euro für Storage möglich.

Können die P2000 G3 die notwendige Leistung erbringen, oder werden die zu einem Flaschenhals ?

Member
Beiträge: 360
Registriert: 13.07.2011, 15:33

Beitragvon MarcelMertens » 18.09.2013, 12:37

Mit den konfusen Infos wird dir das hier keiner Sagen können.

Wieviele Platten in welcher Konfig laufen die P2000. Wie ist die IO Anforderung der Systeme etc...


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste