Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

2 Raid Controller im ESXi möglich

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 186
Registriert: 19.01.2009, 17:54

2 Raid Controller im ESXi möglich

Beitragvon Kampfwurst » 11.08.2013, 18:41

Hallo

Kann ich einfach 2 Raid Controller ( 3ware 9690SA- und 9650SE-2LP ) auf einem ESXi 5.1 laufen lassen oder gibts da Probleme?

Da auf dem 9690SA ein Raid 5 und ein Raid 1 läuft und der Controller Probleme * damit hat würde ich gerne den 9650SE für das Raid 1 dazu einbauen.

* wenn ich das Daten auf das Raid5 kopiere reagiert auch das Raid1 nicht mehr. Eine VM die auf dem Raid 1 läuft hängt in dieser Zeit. Vermutlich hat der Controller ein Problem mit den 2 unterschiedlichen Raids ;-)

Gruß Christoph

King of the Hill
Beiträge: 12992
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 11.08.2013, 21:40

Der ESXi hat damit sicher kein Problem. Ich würde aber trotzdem mal das Server-Manual durchblättern, ob dieser 2 Raidcontroller unterstützt.
Mein kleiner T110ii würde da beispielsweise schon streiken.


Dein Problem dürfte sein, daß Raid5 für jede Schreib-IO nochmals alle Raidmitgliedsplatten einlesen, die XOR-Verknüpfung erstellen und auf eine der Platten schreiben muß. Da die IOPS von SATA und SAS nicht unendlich sind, läufst du da entweder schon in eine Begrenzung oder das Raid5 ist höher priorisiert. Ob man an der Priorisierung etwas ändern kann, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich würde es aber so lassen, da ein Raid5 beim Schreiben von Hause aus schon genug bremst.

Member
Beiträge: 186
Registriert: 19.01.2009, 17:54

Beitragvon Kampfwurst » 11.08.2013, 21:49

17€ für den 9650SE-2LP sind OK.

Als Mainboard habe ich ein X9SRL-F. Sollte also kein Hardware Problem sein.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste