Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Welcher Intel Chipsatz

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 66
Registriert: 10.10.2005, 16:49
Wohnort: http://www.heisl.org

Welcher Intel Chipsatz

Beitragvon nr8 » 15.01.2013, 13:20

Hallo.

Ich bin gerade dabei mir eine neue Hardware für einen ESXi 5 zusammen zu stellen.
Es gibt ja einen ganzen Haufen an Chipsätzen die Intel gerade anbietet und daher wollte ich fragen zu was ihr mir raten würdet.

Was ich auf jeden Fall brauche ist RDW jedoch sollte das von der Hardware-Seite aus egal sein.

Das zweite was ich umbedingt brauche ist VT-d.

Jetzt gibt es einen haufen Chipsätze von Intel zur Auswahl wie zB.:
    B75
    P67
    Q77
    Z77


Was könnt ihr mir empfehlen?
Danke.

Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.12.2011, 01:47

Beitragvon dhx256 » 15.01.2013, 13:45

Das sind alles zusammen keine Server-Chipsätze.

Schau dir doch mal unsere Whitebox-Beiträge an:


http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t= ... ight=ml110

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t= ... ight=ml110

Grüsse aus dem Schnee

Martin

King of the Hill
Beiträge: 12187
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 15.01.2013, 14:10

Was ist denn "RDW"?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 66
Registriert: 10.10.2005, 16:49
Wohnort: http://www.heisl.org

Beitragvon nr8 » 15.01.2013, 14:12

Sorry ich meine RDM ;-)

King of the Hill
Beiträge: 12998
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 15.01.2013, 17:32

nr8 hat geschrieben:Sorry ich meine RDM ;-)
Deine Angabe VT-d läßt mich den Einsatz von ZFS vermuten oder liege ich dort falsch?
Falls es dir wirklich um ZFS geht, sollte dir der ZFS Stammtisch vertraut sein. Darin findest du auch empfehlenswerte HW.

In jedem Fall solltest du dich bei ernsthafter Virtualisierung von der üblichen Desktop-HW abwenden und dich an richtiger Server-Technik orientieren. Falls du mit ZFS hantieren willst, kommst du auch um ECC-RAM nicht herum. Intels Server-Chipsätze spielen aber nur mit Celeron, Pentium, Core_i3 und natürlich Xeon-CPUs zusammen. Die Desktop-CPUs Core_i5 und i7 werden nicht unterstützt und bieten auch keinen ECC-Support.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste