Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

USV Empfehlung für freien ESXi

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 33
Registriert: 13.06.2012, 09:37

USV Empfehlung für freien ESXi

Beitragvon abiogenesis » 07.11.2012, 11:25

Hallo,

ich suche eine USV für meinen Heimserver. Es reicht wenn die USV eine Überbrückungszeit von 5-10min hat und dann für ein sauberes Abschalten sorgt. Der Server braucht maximal 100Watt.

Ich weiß das dieses Thema beim free ESXi eher eine "Bastellösung" sein soll aber nach kurzer Recherche möglich ist, mit Hilfe eines Scriptes das aus einer VM gestartet wird. In meinem Fall wäre das eine Debian VM. Widersprüchliche Ausagen habe ich über das durchreichen einer RS232 Schnittstelle gefunden. Soll gehen oder auch nicht. Deswegen wäre vielleicht eine USV mit USB besser. Der Bug, kein Autostart für VMs in der freien ESXi Version, sollte ja mit 5.1 behoben sein.

Also wie macht ihr das so und welche USVs sind zu empfehlen?

King of the Hill
Beiträge: 12998
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 07.11.2012, 12:00

Wenn du es vernünftig machen willst, investiere gleich in eine USV mit Managementkarte.

Member
Beiträge: 33
Registriert: 13.06.2012, 09:37

Beitragvon abiogenesis » 07.11.2012, 12:32

Vernünftig klingt gut. Da ich in dem Gebiet nicht firm bin, muß ich nochmal blöd fragen.
Der freie ESXi arbeitet mit so einer Managementkarte von Haus aus zusammen oder ändert sich dann nur die Art und Weise wie das Script gestartet wird, in diesem Fall halt durch die Managmentkarte?

Member
Beiträge: 33
Registriert: 13.06.2012, 09:37

Beitragvon abiogenesis » 07.11.2012, 14:46

Hab mich nochmal schlau gemacht. So sollte es gehen:

Hardware:
APC Smart UPS SMT750I und UPS Network Management Card 2

Software:
vSphere Management Assistant (vMA 5.1) und PowerChute Network Shutdown v3.0.1

Installation:
Anleitung


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast