Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

EqualLogic PS6110XV - Replizierung möglich?

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2008, 17:40

EqualLogic PS6110XV - Replizierung möglich?

Beitragvon Symbadisch » 10.07.2012, 20:44

Hallo zusammen,

wir sind gerade daran uns ein SAN anzuschaffen und liebäugeln mit dem EqualLogic PS6110XV. Nun wollte ich mal in die Runde fragen, ob ihr Erfahrungen mit dem System habt. Das System selbst hat ja alles redundant (Strom, Controller, LAN), aber was ist wenn die komplette Kiste ausfällt?

Kann ich einfach das gleiche System danebenstellen (anderer Bauabschnitt) und die beiden Systeme replizieren sich automatisch, so dass wenn eines ausfällt sofort das andere einspringt?

Wäre super, wenn mir da jemand ein Feedback dazu geben könnte, da ich aus der Produktbeschreibung hierzu leider nichts finden kann und gerne Meinungen hätte von Leuten die damit Erfahrung haben.

King of the Hill
Beiträge: 12187
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 10.07.2012, 21:49

Stande Heute: Asynchrone Replizierung in eine 2. Gruppe. Diese LUNs dann dem ESX wieder bekannt zumachen erfordert manuellen Eingriff und entsprechend Aufwand. Will man das teilautomasieren kann man auf VMware SRM zurueck greifen. Wenn die Geruechte stimmen kommt das Konzept und auch das Erste SRM Plugin von den EQL Leuten.

Stand Morgen: Mit der 6.0 Firmware kommt die synchrone Replizierung und ein Transparenter Failover wird angestrebt (Ist auch das einzige was man will) Die Ankuendigung darueber ist raus und ein Termin fuer Ende des Jahres wurde genannt. Wie es sich dann mit vSphere verhaelt kann ich dir noch nicht sagen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 360
Registriert: 13.07.2011, 15:33

Beitragvon MarcelMertens » 11.07.2012, 08:27

irix hat geschrieben:
Stand Morgen: Mit der 6.0 Firmware kommt die synchrone Replizierung und ein Transparenter Failover wird angestrebt (Ist auch das einzige was man will)


Syncron Ja, Transparenter Failover nein. Zumindest ist so die Aussage unseres Dell Storage Channel Betreuers (und auch anderer Dell SEs die in den letzten Wochen bzgl. G12 bei uns im Haus waren). Die Aussage ist: "Wer wirklich Transparenten Failover will muß DataCore kaufen".


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast