Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Backup Konzept einer VM Umgebung mit NetApp

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 30
Registriert: 14.10.2010, 10:08

Backup Konzept einer VM Umgebung mit NetApp

Beitragvon bigboss007 » 17.02.2012, 10:17

Hallo Leute!
Bitte um euer Feedback für das folgende Backupkonzept:

1.) Microsoft Umgebung mit Exchange
Active Directory, Exchange werden mittels MS DPM 2010 auf eine NetApp 3210 gesichert (Disk to Disk)

2.) Datenbank-Backups:
in Verwendung: Postgres und MySQL

meine frage speziell bezieht sich auf die DB Umgebung:
Unser Händler der uns die NetApp verkauft hat will diese Umgebung mittels SnapRestore "backupen" - da ich allerdings absolut dagegen bin Snapshots als backup zu verwenden bitte ich euch um Hilfe!

Ist die NetApp Snaprestore Technologie wirklich so gut dass die ein backupkonzept ersetzt?
Was sind gegenargumente um das Snaprestore backup doch nicht zu implementieren?

danke für eure (ausführliche) hilfe

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 17.02.2012, 10:37

Hi,
also wichtig ist das NetApp Snapshots nichts mit VMware Snapshots zu tun haben. Somit würde ich hier nicht den üblichen Satz schreien: "SnapShots sind kein Backup!"

Unabhängig davon ist es aber so, dass die NetApp Snapshots auf der selben Kiste liegen wie deine normalen vmdks's. Sprich, fliegt die die ganze NetApp weg, dann sind auch die Snapshots weg -> Also dein Backup! Wenn du jetzt keine Metrocluster hast sieht es ziemlich schlecht aus....

Ich denke in einem Gesamtkonzept in dem an Ende ein Backup to Tape steht kann man diese Funktion gut einsetzen. Als alleiniges Backup halte ich das für fahrlässig.

Bevor die Frage kommt: Ich selber setze es nicht ein, das liegt aber mehr daran, dass ich für die Snapshots auf der NetApp zurzeit keinen Platz hätte.

Gruß Peter

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 17.02.2012, 11:02

Sehe ich ähnlich. Wenn man eine zweite NetApp hat die idealerweise in einem andren Brandabschnitt steht und die Snapshots mit SnapMirror/SnapVault rüberkopiert dann ist das eine Backuplösung weil man jetzt die Daten wirklich zweimal hat. Snapshots auf denselben Platten helfen nur bei 'einfachen' Datenverlusten. Bei z.B. einem Blitzschlagvolltreffer nützt das ggf nix mehr.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast