Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Welches Storage ?

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Profi
Beiträge: 828
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 20.12.2011, 09:37

IBM DS4700/DS5xx sind LSI OEM Varianten, die nichts mit Netapp zu tun haben.
IBM nSeries Nxxxx sind OEM Varianten von Netapp Systemen mit Data Ontap.
IBM DS8xxx sind komplett IBM eigene Systeme mit IBM System p mit AIX als Controller.

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 20.12.2011, 10:51

Martin hat geschrieben:IBM DS4700/DS5xx sind LSI OEM Varianten, die nichts mit Netapp zu tun haben..


Nun Rate mal zu wem ehemals LS Engino gehoert. Ein Tipp... faengt mit N an und hoert mit app auf :)

Gruss
Joerg

Profi
Beiträge: 828
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 20.12.2011, 11:54

Für mich ist "Netapp" trotzdem in der Praxis nur der Sammelbegriff für die Data Ontap "NFS" Systeme :D

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 20.12.2011, 12:48

LSI wurde aber erst kürzlich von Netapp gekauft. Also wenn hier von "Netapp" die Rede ist, dann ist das für mich auch in erster Linie eine Box mit Data Ontap.

Member
Beiträge: 459
Registriert: 03.08.2010, 11:13
Wohnort: Sauerland

Beitragvon stahly » 20.12.2011, 19:37

Soll denn noch mehr ans Storage angeschlossen werden, oder "nur" die ESXe?

Member
Beiträge: 459
Registriert: 03.08.2010, 11:13
Wohnort: Sauerland

Beitragvon stahly » 26.01.2012, 07:20

Hallo Borg-HH,

gibt es eigentlich ein Ergebnis? Wie ist der Stand der Dinge? Bin neugierig ;)

Member
Beiträge: 264
Registriert: 13.05.2009, 13:53
Wohnort: HH

Beitragvon Borg-HH » 26.01.2012, 11:58

Moin stahly

NetApp scheint wohl der Mercedes unter den Storages zu sein, kostet aber leider auch genau so viel. Ich hätte ja nichts dagegen aber der Geldgeber schon. Deshalb wird es keine Netapp werden.
Bin bei der EMC VNXe 3100 hängen geblieben.
Es sollen erst mal nur die ESX angebunden werden. Bin noch am rätseln ob NFS oder iSCSI.

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 26.01.2012, 12:32

Wenn du weiterhin bei 1GbE bist dann eher iSCSI weil hier das LoadBalancing seitens vSphere Host funktioniert. Wenn du den NFS Weg gehst frag EMC nach einem Bestpractive.


Das Bauchgefuehl sagt immer:
NFS, FC = NetApp
iSCSI = Equallogic
FC = EMC

Das sind die Basistaerken.... ansonsten genau hingucken.

Gruss
Joerg


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste