Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Kleine Testumgebung basteln / geht das mit der Hardware ?

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 6
Registriert: 21.01.2010, 23:39

Kleine Testumgebung basteln / geht das mit der Hardware ?

Beitragvon micha_k » 29.03.2011, 17:57

Hallo Zusammen,

ich würde mir gerne zuhause eine kleine VMWare testumgebung basteln. In der Firma habe ich leider nicht die möglichkeit und auch wenig zeit. Ich dachte mir, ich bau mir zuhause ein kleines testcenter auf um zu spielen. Die Performance ist mir nicht so wichtig... Ich hab hier einen Alten IBM Server stehen, den würde ich als VMware Host nutzen und dann steht hier noch so eine LG N4B2 Nas. Die würde ich gerne als Iscsi Storage verwenden... meint Ihr das geht. Ich würde gerne vorher ein paar profis befragen bevor ich mir hier den Wolf konfigureire und es würde an der Hardware scheitern...

Geplant, VMWare Testumgebung ESXI 4.1 mit der LG Nas als Storage zum Spielen und ausprobieren, nicht als Produktivsystem !!! Hardeware ist so vorhanden und müsste nichts neu angeschafft werden...

Danke und Grüße
Micha_K

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14744
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.03.2011, 18:09

Versuch macht klug

da du nicht schreibst was das fuer ne IBM maschine ist ? - hoffentlich mit 64bit CPU ?
bastel dir erinen ESXi 4.1 stick - steck ihn ein und probiers einfach

Member
Beiträge: 6
Registriert: 21.01.2010, 23:39

Beitragvon micha_k » 29.03.2011, 21:22

Hallo,

es ist ein xSeries 226 leider wiß ich jetzt nicht welche CPU drin ist. Ram hat er 2 gig.
Kann ich das LG Nas als storage verwenden via iSCSi ? hab im Netzt leider nichts gefunden ob das mit dem Teil klappt...

Danke und Grüße
Micha

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 30.03.2011, 09:58

Knackpunkte bei ESX/ESXi sind immer:
- RAID Controller
- LAN Controller

- für 64bit VMs, VT- Unterstützung der CPU & des BIOS


Getting Started with ESXi Installable

VMware HCL

Am besten du gehts so vor, wie es continuum vorgeschlagen hat :D
Ist einfacher und auch schneller, als wenn du erst alles raussuchen musst welche HW du überhaupt hast ;)

EDIT

Wow dein System ist immerhin auf der HCL ( klick )
Jedoch nur für max. ESX 3.0.3 U1
CPU sollte eine Intel XEON Prestonia / Gallatin sein. Also 32bit CPU.

Experte
Beiträge: 1188
Registriert: 08.11.2005, 13:08
Wohnort: bei Berlin

Beitragvon e-e-e » 30.03.2011, 11:23

Hallo,

2 GB RAM braucht ja schon der ESXi, dann solltest du für die VMs auch noch ein paar GB einbauen.

Member
Beiträge: 6
Registriert: 21.01.2010, 23:39

Beitragvon micha_k » 31.03.2011, 11:12

Oh, daran hatte ich ja garnicht gadacht daß ich auf die CPu schauen muß...
Ich würde schon sehr gern 4.0 installieren da ich das Update auf 4.1 testen wollte. Wie es geht und so. Außerdem wollte ich Vmotion testen. Das scheint wohl mit dem alten Server nicht zu klappen...

Was würdet Ihr machen ? einfach einen besseren Server (gebraucht) kaufen ?
Oder ne Workstation ?
Ich würde mir halt gerne eine kleine (aktuelle) Testumgebeung zuhause hinstellen...

Danke für Eure Antworten...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14744
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 31.03.2011, 11:53

Hast du denn kein aktuelles Notebook ?

mit denen geht beides auf einen Streich


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste