Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

HBA Firmware Version auslesen...

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 49
Registriert: 19.06.2008, 20:41

HBA Firmware Version auslesen...

Beitragvon v1n2 » 25.01.2011, 14:46

Hallo,

die Firmware Version der FC HBAs findet sich ja in einer Datei unter /proc/scsi/qlaxxxx/*.
Ich bin mir relativ sicher, dass in älteren Version des vCenter diese Dateien im Support Pack mit exportiert wurden.
Leider ist der Ordner bei einem ESXi Host Export unter vSphere 4.1 leer.

Kennt jemand eine Möglichkeit die Firmware Version über PowerCLI auszulesen, oder anders automatisiert auszulesen..?

Member
Beiträge: 87
Registriert: 12.10.2010, 17:15

Beitragvon *diego* » 25.01.2011, 15:13

Soweit mir bekannt gibt es über die PowerCli keine Möglichkeit die HBA Firmware auszulesen.

Ich hab es bei meinen HP Servern über das ILO Configuration Utility gelöst.

Member
Beiträge: 49
Registriert: 19.06.2008, 20:41

Beitragvon v1n2 » 25.01.2011, 15:27

Was genau meinst du damit..?

Hast du alle ESX/ESXi Server im CIM und liest es dort aus..?
Oder bist du auf jedem ILO einzeln gewesen und hast die Daten angeschaut..?

Member
Beiträge: 87
Registriert: 12.10.2010, 17:15

Beitragvon *diego* » 25.01.2011, 15:36

Mit dem ILO Configuration Utility kannst du dir per batch eine xml generieren lassen. Dort sind alle Daten enthalten zu Firmware, Cpu Stati, Mem, Temperatur, Disks, etc...

Aus der xml lese ich dann per Powershell die für mich wichtigen Daten aus und schick mir ne Email. Hab dann noch eine foreach Schleife drum gebastelt und lass das dann Nachts als Task laufen.

Somit hab ich jeden Morgen auf einen Blick ob irgendwo eine Disk ausgefallen ist. Als Workaround für Kunden die kein eigenes Monitoringsystem betreiben besser als nichts :D

Vieleicht kann man auch irgendwie über die API die CIM Provider auslesen, das war mir dann aber zuviel Aufwand.

Member
Beiträge: 49
Registriert: 19.06.2008, 20:41

Beitragvon v1n2 » 25.01.2011, 17:31

Mit welchem XML Befehl bekommst du die HBA Firmware vom Qlogic..?

Member
Beiträge: 87
Registriert: 12.10.2010, 17:15

Beitragvon *diego* » 25.01.2011, 17:35

v1n2 hat geschrieben:Mit welchem XML Befehl bekommst du die HBA Firmware vom Qlogic..?


Genau hab ich's nicht mehr im Kopf, müsste ich raus suchen. Versuchs mal mit GET_EMBEDDED_HEALTH oder GET_EMHEALTH.

Das liste so ziemlich alles auf was im ILO ersichtlich ist. Wenn die Controller allerdings in der Weboberfläche von ILO nicht ersichtlich sind wird das ganze natürlich nichts bringen.

Member
Beiträge: 49
Registriert: 19.06.2008, 20:41

Beitragvon v1n2 » 25.01.2011, 17:54

EM_Health hatte ich getestet...
Dort sind leider keine Info zu den HBAs..
Finde sie aber auch im ILO nirgends..
Schade, wäre zu einfach gewesen... :-)

Member
Beiträge: 87
Registriert: 12.10.2010, 17:15

Beitragvon *diego* » 26.01.2011, 18:13

Ok, tauchen die HBAs incl Firmware im Hardware Status auf?

Falls ja wäre das noch eine Lösung:
http://lab4.org/wiki/Zabbix_ESX-Server_ ... eberwachen


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste