Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Hardwareüberwachungs- und konfigurationstools auf ESX-Host

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 111
Registriert: 31.10.2008, 15:49

Hardwareüberwachungs- und konfigurationstools auf ESX-Host

Beitragvon manuel-33 » 22.07.2010, 08:59

Hallo beisammen,

Frage.

Bei vielen Hardware-Herstellern besteht ja die Möglichkeit im Windows entsprechende Hardwareüberwachungs- und konfigurationstools zum Beispiel für RAID-Controller, oder Speicherüberwachung evlt auch zum auslesen eigener Logfiles zu installieren.

Wie ist das auf einem ESX(i)-Host? Gibt es da eine Möglichkeit solche Tool zu integrieren oder muss hierzu der Host immer zuerst heruntergefahren werden um so an die Logfiles usw ranzukommen?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 22.07.2010, 09:26

Hallo

Antwort :D

Unter ESX classic besteht die Möglichkeit Agenten, die vom HW Hersteller und VMware zertifiziert worden sind, zu installieren. Da gibt es auch die SC.
Bei ESXi gibt es integrierte Agenten. Diese sind aber HW Hersteller spezifisch. Diese spezifischen Images, die die Agenten enthalten, gibt es auf VMware.com oder als offline Bundle bei einigen HW Herstellern wie HP. Diese überwachen dann die Systeme.
Desweiteren bieten VMware eine eigene Überwachung an. Diese kann mit dem vSphere Client eingesehen werden. Der ESXi kann so konfiguriert werden, das dieser eine eMail verhschickt, wenn bestimme Ereignisse eintreten. So muss nicht alle paar Stunden jemand den Status überprüfen ;-)

Um was für einen HW Hersteller handelt es sich bei dir?

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 22.07.2010, 09:40

ideFix hat geschrieben:... Der ESXi kann so konfiguriert werden, das dieser eine eMail verhschickt, wenn bestimme Ereignisse eintreten...


Hat sich da etwas geaendert oder wolltest du nur sagen das ein vCenter mittels seiner Alarme bei entsprechender Konfig Mails/Traps/usv. verschicken kann?

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 22.07.2010, 09:43

irix hat geschrieben:
ideFix hat geschrieben:... Der ESXi kann so konfiguriert werden, das dieser eine eMail verhschickt, wenn bestimme Ereignisse eintreten...

Hat sich da etwas geaendert oder wolltest du nur sagen das ein vCenter mittels seiner Alarme bei entsprechender Konfig Mails/Traps/usv. verschicken kann?


Das wollte ich damit sagen :oops: Ich bin einfach zu sehr an vCenter gewöhnt :D

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 22.07.2010, 09:50

ideFix hat geschrieben:..
Das wollte ich damit sagen :oops: Ich bin einfach zu sehr an vCenter gewöhnt :D


Dann sind ja alle Klarheiten beseitigt. :D
So ohne vCenter moechte ich auch nicht mehr leben.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 111
Registriert: 31.10.2008, 15:49

Beitragvon manuel-33 » 22.07.2010, 11:56

Danke für die Antworten.

Hardwarehersteller z.B. Fujitsu.

Das bedeutet, dass mir dann das vCenter mitteilt wenn eine der Platten im RAID Probleme macht oder ein Speicher defekt ist?

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 22.07.2010, 12:03

manuel-33 hat geschrieben:Danke für die Antworten.

Hardwarehersteller z.B. Fujitsu.

Das bedeutet, dass mir dann das vCenter mitteilt wenn eine der Platten im RAID Probleme macht oder ein Speicher defekt ist?


Wenn diese Hardware ueber die CIM Provider erfasst wird dann ist das in der Tat so. Schau halt nach was du unter "Hardware Status" deines ESX(i) alles sehen kannst.

Gruss
Joerg


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast