Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESXi 4.x mit Promise SATA300 TX4

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 66
Registriert: 10.10.2005, 16:49
Wohnort: http://www.heisl.org

ESXi 4.x mit Promise SATA300 TX4

Beitragvon nr8 » 05.05.2010, 22:49

Gute Abend.

Ich hoffe ich wende mich hier an das richtige Forum. Wenn nicht bitte verschiebt mich :)
Ich habe gelesen das der Promise SATA300 TX4 vom ESXi 3 und 4 unterstützt werden soll (Link).
Meine Frage ist jetzt. Der Promise SATA300 ist ein normaler SATA Controller der KEIN Hardware Raid kann. Wenn ich jetzt angenommen 2 Stück davon in mein System einbaue und Platten drauf hänge wie erkennt der ESXi sie dann? Alles als einzelne Platten? Wenn ja kann ich unter dem ESXi irgendwie ein art Software Raid fahren? So wie wenn ich zb. auf meine Kiste ein Linux mit mdadm aufstetze?

Vielen Dank.

King of the Hill
Beiträge: 13008
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 06.05.2010, 00:03

Nö, solche Fake-RAIDs über den Chipsatz-Controller funktionieren nicht. Die Platten werden, wenn überhaupt, nur einzeln erkannt. Für ein performantes und stabiles RAID muß der Controller eigene Logik mitbringen und die RAID-Verwaltung nicht noch der CPU aufbürden.

Das du den Controller sowieso in das ESXi-ISO patchen mußt, sollte dir genauso klar sein, wie die Probleme bei einem Update des ESXi. Dann wären deine Einträge wieder verschwunden und du stehst dann erstmal ohne Plattenzugriff da.
Von der Warte kannst du auch gleich den Chipsatz-Controller mit seinen meist 6x SATA2-Anschlüssen nehmen, die Platten werden natürlich auch dort nur einzeln erkannt, die Performance der Intel Southbridges ICH7-10 ist mindestens ebenbürtig zu deinem halben Platten-Controller und werden meines Wissens nach auch vom ESXi ohne Patchen unterstützt. Bei AMD hab ich keine Ahnung.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast