Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ThinClients !!Dringend!!

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

ThinClients !!Dringend!!

Beitragvon Tausch » 23.07.2009, 14:02

gibt es einen unterschied ob ich windows oder linux firmenware nehme??

wenn ja welchen??

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 23.07.2009, 15:40

Drück dich mal klarer aus. Was willst du machen, was meinst du mit "Firmenware".

Unsere Glaskugeln sind grad alle im Streik ...

King of the Hill
Beiträge: 12187
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 23.07.2009, 15:44

Wie haben einige Wyse welche mit einem Linux? und der Firmware daher kommen und welche von Edel die mit einem embedded WinXP ausgestattet sind.

Funktionieren tun beide.Die frage was an Extras wie USB usw. unterstuetzt werden soll bzw. wie gut sollte vorher getestet werden.
Denke dran nachzufragen ob und was Firmware Upgrades kosten. IIRC gibts bei Wyse eine geringe "Wartungspauschale" ohne die man keine Upgrades bekommt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 23.07.2009, 15:45

können die Linux ThinClients in die Domäne eingebunden werden

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 23.07.2009, 16:02

wie teuer könnten die kosten sein wir ein firmenware update.
kann es sein das die firmenware updates mit enthalten sind

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 23.07.2009, 22:46

Keine Mehrfachposts, dafür gibts die Edit-Funktion, mein Lieber ...

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 27.07.2009, 11:50

Hallo Leute,

ich habe mal noch eine frage zu den ThinClients, welche sind empfehlenswert und welche nicht?

Member
Beiträge: 48
Registriert: 04.07.2009, 21:59

Beitragvon ollfried » 27.07.2009, 20:08

Die guten sind empfehlenswert, die schlechten eher nicht. (Die guten sind die, die zu den Anforderungen passen.)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 27.07.2009, 22:52

:grin: jep, das triffts ganz gut!

Ich persönlich mag die Dinger von Panologic, weil das (meines Wissens) die einzigen sind, die mit einem Microfaser-Reinigungstuch geliefert werden (und einen sehr hohen WAF haben), und die von ChipPC, weil sie in einer Unterputz-Dose Platz haben.

Viele Grüße,
Jörg

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 28.07.2009, 08:53

die sind schon nicht schlecht, aber wenn ihr die auswahl hättet zwischen Wyse und Igel, welchen würdet ihr nehmen

Profi
Beiträge: 827
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 28.07.2009, 10:10

Es fehlt immernoch eine Aussage, welche (technischen) Anforderungen erfüllt werden sollen. So liest sich die Anfrage wie "Soll ich das blaue oder das rote Auto nehmen"...

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 28.07.2009, 14:59

es ist eine schule, wo nicht so viel gemacht wird mit Programmen, Office und und und

oder was braucht ihr genau für anforderungen?

Member
Beiträge: 143
Registriert: 07.08.2008, 15:20
Wohnort: RLP

Beitragvon andiwe » 28.07.2009, 17:07

Tausch hat geschrieben:die sind schon nicht schlecht, aber wenn ihr die auswahl hättet zwischen Wyse und Igel, welchen würdet ihr nehmen


Igel, wegen dem meiner Meinung nach eleganterem Management.
Wenn's um Office etc. pp. geht reichen die Igel-UD2-420LX vollkommen aus.
USB Redirection geht auch, sollte aber alles immer im Einzelfall getestet werden.

Aber wissen was du brauchst mußt du schon selbst ...

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 29.07.2009, 07:54

das ist mir schon klar das ich das selber wissen muss, aber ich wollte halt vorher mal ein paar meinungen rein holen bevor ich mich entscheide, aber momentan wollte ich eh Igel nehmen, mal sehen was es wir.
Vielen Dank erstmal an alle

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 29.07.2009, 09:11

Hy wollte mal fragen ob alle Thin clients ohne probleme mit dem view connection server verbinden können oder ob ich da bei manchen noch was nachinstallieren muss???

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 29.07.2009, 10:01

also ich habe hier gerade einen 2X, denn kannst du vergessen, da musst du ja nochmal was anderes installieren, einen thinclient Server von 2X, aber das ist ja schwachsinn, wenn ich schon den VMware View habe.

Oder sehe ich das gerade falsch

Member
Beiträge: 143
Registriert: 07.08.2008, 15:20
Wohnort: RLP

Beitragvon andiwe » 29.07.2009, 14:48

Ich kenne 2X leider zu wenig, aber der 2xThinClientServer ist das Management für die ThinClients und hat erstmal nichts mit dem veröffentlichen von Anwendungen zu tun.
Mit den Management Suites der verschiedenen Hersteller (Wyse Device Manager [ehem. Rapport], IGEL Remote Management, 2xThinClientServer, ...) kannst du die Thin Clients selbst konfigurieren (IP, Sitzung, Auflösung, lokale Dienste) ohne dir pro Jahr 2 neue Paar Turnschuhe kaufen zu müssen.
Ohne Management sind ThinClients nur halb soviel wert finde ich.

@tr: Es gibt eine Kompatibilitätsliste von Vmware bzgl. der Verbindungsfreudigkeit der ThinClients. Nicht auf jedem lässt sich die Software nachinstallieren oder ist schon installiert.
Da gibt es ganz große Unterschiede in der tatsächlichen Funktionalität was z.B. USB Redirection angeht. USB Redirection ist nicht gleich USB Redirection ... hilft nur viel testen.
;)

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 29.07.2009, 15:01

ich möchte ja den Client verbinden und keine anwendungen veröffentlichen.

vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 29.07.2009, 15:03

Erstemal danke für die antwort aber ich will ja eigendlich nur ne verbindung zum view was irgendwie nicht funktioniert da scheinbar der view client auf dem Thin Client nicht verfügbar ist.

Member
Beiträge: 143
Registriert: 07.08.2008, 15:20
Wohnort: RLP

Beitragvon andiwe » 29.07.2009, 15:18

Tausch hat geschrieben:ich möchte ja den Client verbinden und keine anwendungen veröffentlichen.

vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden


Mit Anwendung veröffentlichen (Begrifflichkeit vom Terminalserver) meinte ich z.B. zu View verbinden.

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 29.07.2009, 15:29

und was muss ich da einstellen um zum view server zu verbinden, habe nämlich keine ahnung wo ich das machen soll

Member
Beiträge: 44
Registriert: 15.07.2009, 10:39

Beitragvon Tausch » 31.07.2009, 12:44

also ich habe jetzt hier ein Igel Thinclient der ist ganz gut.
jetzt muss ich bloß noch irgendwie das mit dem Sound und dem Video hinbekommen, momentan stock das ganze noch..
hat jemand von euch eine idee wie das funktioniert


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast