Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Horizon kommunikationsrichtung?

Deskopvirtualisierung und Anwendungsmanagement mit VMware Horizon.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2015, 11:37

Horizon kommunikationsrichtung?

Beitragvon evolith » 27.11.2015, 14:37

Hallo,

ich versuche mal mein Problem zu beschreiben.

Ich habe den Horizion als Jumphost in Gebrauch. Er verteilt meine User munter auf die virtuellen Maschinen.
Dazu sorgt er dafür, dass neue VMs automatisch erstellt werden, wenn ich sie benötige. Ich habe dazu eine UNtergrenze angegeben (z.B. mind. 3 VMs)

Wegen einiger Lizenzen, muss ich die VMs nun regelmäßig wegschmeißen und neu aufstellen.
Dazu wollte ich einen Scheduled Workfow über den Orchestrator anstarten, der mir roullierend die Maschinen stoppt und löscht.
Der Horizon sollte dann idealer Weise bemerken, dass ihm Maschinen fehlen und diese neu erstellen.

Nun zu dem Problem: Das Löschen der VMs über den Workflow funktioniert einwandfrei. Allerdings rafft Horizon nicht, dass die Maschine gelöscht wurde. Er vermeldet dann nur Probleme mit dem Agenten der VM.
Lässt sich das clever lösen bzw. benötigt Horizon eine spezielle Einstellung oder der Orchestrator noch einen Zusatz beim Workflow, dass er das Löschen quasi beim Horizon registriert?

Oder gibt es eine ganz andere Lösung für meinen Fall?

Schon mal danke für die Hilfe!

King of the Hill
Beiträge: 12823
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 27.11.2015, 15:09

Ah.... also mann muss wissen das weder vSphere ESXi oder gar das vCenter wissen und beachten das es ein Horizion VIEW gibt und diesen mit unbeachten Aenderungen ausser Tritt bringen kann. Somit ist es erklaerbar das ein loeschen von VMs ueber vCenter nicht die erwuenschte Loesung bringt.

PowerCLI unterstuezt auch Horizon VIEW und da die Frage obs ein CMDlet gibt welches zu einem (dynam.) Pool VMs hinzufuegt oder wegnimmt. Da hier hier ein FeatureRequest sehe was das angeht habe ich das ungute Gefuehl das es evtl. noch nichts gibt.

Aber guck doch mal selber was die akt. PowerCLI Version mitbringt. Unter https://pubs.vmware.com/horizon-62-view ... l.5.3.html sind sie gelistet.
Evt. gibts Hoffnung das ein Update-AutomaticPool oder Update-ManualPool dem VIEW beibringt das VMs nun fehlen.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 27.11.2015, 15:16

Mal daran gedacht das es evtl. reicht die OS Disk mittels Refresh zurückzusetzen? Das kann man über den Orchestrator machen oder per PowerCLI.

VM im vCenter löschen ist keine gute Idee. Löscht man eine VM aber in View, dann wird sie neu erstellt.

Member
Beiträge: 155
Registriert: 24.05.2012, 15:37

Beitragvon vMario156 » 28.11.2015, 21:17

Mit der Enterprise Edition von Horizon View gibt es auch ein VCO Plugin. Habe ich mich allerdings noch nicht mit beschäftgit, welche Workflows und Actions da Out-of-the-Box mit dabei sind.

Vielleicht kannst du deinen Use Case ja mal etwas genauer beschreiben um einzuschätzen zu können, ob es vielleicht einen alternativen Weg gibt.

Gruß Mario

Member
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2015, 11:37

Beitragvon evolith » 30.11.2015, 08:56

Danke für die Antworten.

Also wir haben leichte Lizenzprobleme mit einiger Software auf den Maschinen. Um da nicht ständig einen umständlichen manuellen Aufwand zu haben, haben wir beschlossen, die VMs einfach regelmäßig frisch aufzusetzen (per Template).

Die Maschinen werden von den Usern über Horizon angesprochen, der sie dann zuweist und bei Bedarf mehr VMs zur Verfügung stellt. Soweit so gut.

Nun wollen wir aber das Löschen der VMs nicht ständig per Hand absolvieren, sondern das per Scheduled Task automatisieren. Wir haben da den Hinweis bekommen, es mal mit dem Orchestrator zu versuchen.

Naja und da kommen wir dann zum Problem. Über den Orchestrator funktioniert es wunderbar die VMs zu löschen. Nur rafft es logischerweise der Horizon nicht.

@bla!zilla: Kennst du rein zufällig den Workflow dazu?

King of the Hill
Beiträge: 12823
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 30.11.2015, 09:05

https://pubs.vmware.com/horizon-view-60 ... -guide.pdf

Aber ich glaube nicht daran das du fuendig wirst.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2015, 11:37

Beitragvon evolith » 03.12.2015, 09:31

Also wir haben es geschafft.
Es ist möglich. Man muss nur über die Workflows die Pods ansprechen. Ist bei unserer Umgebung nicht ganz einfach gewesen, aber es ist theoretisch machbar.


Zurück zu „View / Horizon View“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast