Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Hardware für 300 vDesktops

Deskopvirtualisierung und Anwendungsmanagement mit VMware Horizon.

Moderatoren: irix, Dayworker

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Hardware für 300 vDesktops

Beitragvon PeterDA » 21.05.2013, 21:01

Hi,
ich bräuchte mal wieder eure Meinung/Erfahrung. Es soll eine View Umgebung mit ca. 300 vDeskops werden. Last und Performance Verhalten sind unbekannt, werden aber als gering bezeichnet.. Die Umgebung soll mit HA geschützt werden, und wir gehen von Win 7 Desktops aus.

Die Frage ist jetzt wieviele Hosts würdet ihr planen? Bzw. gibt es her für Best Practice Dokus od Tools?

Ich weiß ist sehr wenig Info, aber mehr habe ich leider auch nicht.....

Alle Ideen sind Willkommen.

Gruß Peter

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 21.05.2013, 22:38

Damit kann man eigentlich nicht seriös planen. Ich plane View Designs oft mit dem View Calcularor: http://myvirtualcloud.net/?page_id=1076

Du wirst aber noch ein paar Infos sammeln müssen.

King of the Hill
Beiträge: 12823
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 22.05.2013, 00:21

Die Frage ob es denn Persistent Desktops sein muessen weil das ist die teuerste Art der vDesktops. Das mit dem HA hat sich doch wohl nicht auf die vDesktop bezogen oder?

Bei Non Persistent Desktops muss man nur wissen wie Gross das eigentliche Image ist und was die VM an Speicher bekommen soll und gut ist. Storage wird nicht benoetigt da dieser fuer den ESXi Host von einer RAM Disk kommt. Die Appliance macht Kompression und Dedup und der benoetigte Platz fuer das Image reduziert sich auf 15%.

Ich hab mir das ILIO mal angeschaut und es sind die schnellsten Desktops welche ich jemals gesehen habe. Fuer Persistent Desktops gibts seit letztem Jahr auch ne Loesung.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 22.05.2013, 07:32

@bla!zilla
Danke für den Link den Schau ich mir mal an.

Ich weiß das mit den Infos keine seriöse Planung möglich ist, aber was will man machen....

Mir geht es in erster Linie um die Anzahl der Hosts. Storage spielt keine Rolle, da ist eine große NetApp im Hintergrund da. Sprich hinter das Thema Platz und IOPS kann ich einen Hacken machen. Wo ich mir nicht sicher bin ist wie viele vDesktops bekommt man auf eine 2 CPU Maschine und was würdet ihr als RAM Ausstattung empfehlen?

Danke schon mal für die Infos.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 22.05.2013, 12:19

ganz ehrlich aus meiner Erfahrung: Spar nicht an der Hardware!
View Projekte stehen und fallen mit der User Experience. Und Du wirst genuegend anderen Baustellen bekommen, so dass Du Dich nicht noch um schlechte Performance wg. zu hoher Serverauslastung kuemmern willst.
Denk v.a. an Lastspitzen, Login Storm, ...

Und plane auch lokale SSDs ein, die lindern die Not wenn es doch zu swapping kommt.

Du solltest auf jeden Fall rauskriegen, welche Applikationen auf den Desktops laufen sollen, damit Du eine erste "Einheitsgroesse" fuer die Desktop VMs festlegen kannst.
Bei den groben Anfroderungen wuerde ich klar dokumentieren, welche Werte (Anzahl an VMs, RAM und Disk groesse, ...) ich fuer die Berechnungen verwendet habe, und von den Projekt-Stakeholdern unterschreiben lassen...

Gruesse,
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 22.05.2013, 18:53

Hallo Joerg,
das habe ich schon alles auf der Liste. Ich bin mir halt nur extrem unsicher wie viele VMs man auf einen 2 CPU Host packen sollte.

Was ich jetzt so rausbekommen habe ist, dass die Last wohl eher weniger als ein Office Desktop sein wird pro VM....

Ich merke schon, hier will keiner eine Host Anzahl in den Raum werfen. :cry:

Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12823
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 22.05.2013, 19:44

80-100 vDesktops auf eine 2 Sockelkiste.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 22.05.2013, 20:55

Hallo Joerg,
Danke! Ich habe mal einfach ein paar Daten im View Calculator geändert und bin auf 4 Hosts gekommen. Ich denke mit HA sollte es dann passen.

Gruß Peter

Experte
Beiträge: 1356
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 23.05.2013, 15:15

Grundsätzlich ist es bei View nicht anders als bei normalen Rechnern auch: GHZ, GHZ, GHZ und IOPS IOPS IOPS sowie je nach Anwendung Graka-Leistung (Flash) was in View in der Regel wieder GHZ bedeutet. ;)

Diese beiden bzw. je nach dem drei Dinge bestimmen massgeblich wie schnell sich ein typischer Windows-Desktop anfühlt. Macht viel mehr aus als beim Server. Mein uralte Pentium 4 3GHZ Single-Core mit einer SSD und OS fliegt mit Office, Acrobat usw. wie die Hölle und deutlich schneller als meine eigentliche Arbeitsmaschine mit modernem Quad und tiefer GHZ-Zahl, schnelleren Speicher usw.

Daher: Spare nicht an den GHZ und pack das dickste rein, die User werden es Dir danken. Im Moment wo es angefordert wird, ist es angenehm. Programmstarts usw. Bei Office 2013 - solltes Du es in Erwägung ziehen - kannst nochmals eine gehörige Portion der gefühlten Performance beim arbeiten von 2010 abziehen.

Member
Beiträge: 17
Registriert: 13.03.2013, 07:30

Beitragvon Tackla » 10.06.2013, 11:29

Hallo,

bei uns laufen auf 2 Sockel mit je 6 Kernen ca. 60 virtuelle Desktops sehr performant. ( Standard Office Programme mit Sap, + Admin Rechner und Endwicklungsumgebungen )

Ab 70 virtuelle Desktops steigt die CPU Last rapide an und es fängt an zäh zu werden....

Ab 80 Desktops pro Server wirds dann bei uns unzumutbar...

Aufgrung dieser Erfahrungen würde ich für deine Anforderungen eher 6 Server vorsehen. Zumal man immer etwas Reserve und Ha mit einplanen sollte.


Zurück zu „View / Horizon View“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast