Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMWare-View mit eigener CA.

Deskopvirtualisierung und Anwendungsmanagement mit VMware Horizon.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 25
Registriert: 28.06.2010, 12:05

VMWare-View mit eigener CA.

Beitragvon bomba » 02.05.2013, 16:32

Moin Moin,

folgende Konstelation:

Vmware-View, aktuellste Version
Eigene CA, laeuft aufm Windows2008R2, wo auch der Domaincontroller laeuft.

Ich habe hier 4 Clients:

Linux, ThinClient1
Linux, ThinClient2
Linux, ubuntu/Archlinux
Windows

Nur mit dem Windows und dem ThinCLient2 bekomme ich ein bestätigtes https hin.

Bei dem ubuntu/archlinux und dem ThinClient1 kriege ich es nicht hin das er das Certificat des Server als trusted ansieht.

Unter Windows musste ich nichts machen, dort ging es automatisch. Bei dem ThinClient2 musste ich das root.pem nach /etc/ssl/certs legen, danach ging es dort.

Beim Linux, und beim Thinclient1, geht es nicht. Obwohl das root,pem an der richtigen Stelle liegt.

Softwaretechnisch sind ThinClient1 und THinclient2 identisch, also gleiche Vmware-View-CLient Version, gleiche SSL/CA-Version.

Ich habe Zugriff auf einen externen View-Server, der hat ein CA-Trusted-Certificat, da geht das Problemlos. Lösche ich dort die CA-Files, sieht er das Certificat auch nicht mehr als trusted an.

Somit scheint da auch soweit alles zu laufen.

Nur warum wollen einige Linux-Kisten das eigene CA-Cert nicht als trusted erkennen und einige schon?!

Das versteh ich nich .. ich hoffe aber ihr versteht mein Problem :D

Grüße

Zurück zu „View / Horizon View“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast