Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Fragen: Für Außendienstler? VPN / DMZ? Composer? Akzeptanz ?

Deskopvirtualisierung und Anwendungsmanagement mit VMware Horizon.

Moderatoren: irix, Dayworker

Profi
Beiträge: 505
Registriert: 01.08.2008, 14:31

Fragen: Für Außendienstler? VPN / DMZ? Composer? Akzeptanz ?

Beitragvon tester78 » 21.11.2011, 21:45

Hallo

ich habe da Fragen an Leute welche View schon einsetzen:

1 ) Nutzt Ihr View nur für User welche möglichst nie unterwegs sind?
Oder vertraut Ihr darauf das diese dann unterwegs immer Internet haben oder nutzt Ihr gar den (ich finde etwas umständlichen) Local Mode?

2 ) Habt Ihr einen Security Server in der DMZ oder müssen eure User VPN nutzen um von außen View zu nutzen? Was hat das für Gründe?

3 ) Nutzt Ihr Composer linked clone auch z.bsp. für Power User?
Weil kann es sein das der linked clone Modus Performance kostet?
Oder View gar nicht für Power User? Ich als Admin bin als gutes Beispiel vorangegangen vor meinem Chef und hab mein modernes Notebook gegen ein altes mit vmware view client getauscht und mich stört nur die Webcam und Videoperformance...

4 ) Haben sich eure User an View gewöhnt, oder über was beschweren sie sich?

5 ) Könnt Ihr View im Hinblick auf die Performance mit Webcams und z.bsp. Skype nutzen?

Denn ich kann nicht einmal Vernünftig meine Webcam nutzen in Skype, obwohl ich bereits die GPOs von VmWare nutze.
Und gibt es eine Möglichkeit VmWare View so zu konfigurieren das man wenigstens im Lan im Vollbildmodus Videos (einfache Qualität) schauen kann?
Aber ich fürchte das dauert noch ein paar View Versionen

Vielen Dank für jegliche Antworten :)

Experte
Beiträge: 1356
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 03.12.2011, 15:15

1: Nutze View nur intern
2: VPN für mich
3: View für jeden, ausser für mich, bzw. View schon auch für mich, aber via Brooker Performance je nach Anwendung so la, Win XP, Office 2003 läuft eigentlich sehr gut. Habe aber auch keine Performance-Hungrigen Anwendungen und OS.
4: Sie haben sich daran gewöhnt, freuen sich vor allem über den Wegfall von den stinkigen und lauten Towers. Mühsam ist noch die deutlich mauere Performance einer Access-basierten Betriebs-Anwendung. Vielleicht lässt sich da noch etwas über ein schnelleres Filesystem (mehr Disks) machen.
Die Samsung NC240 kann ich nur in lauten Umgebungen zbsp. Produktion empfehlen, die Dinger sind aus unerklärlichen Gründen so laut wie ein normaler PC. Mit den normalen Zeros aber top.
5. Mit Skype habe ich keine Mühe, habe einen Desktop damit ausgerüstet welcher mit nem Zero zugreift. Alles was du brauchst sind die orginalen Teradici-Treiber anstelle der VmWare Treiber damit es auch mit den Zeros und dem Mikrophon klappt. Ich meine es gibt teilweise ein kleine Verzögerung, aber kann auch an der Distanz liegen (Kontakt mit China).

Video ist allgemein nicht so das wahre mit dem Software-PCoIP-Server. Weniger ein Problem von View sondern eher von VM's an sich. Dürfte mit der ServerOffload-Karte aber auch besser sein --> Prozessorentlastung. Würde ich gerne mal testen. Mit der Hardwarekarte und physischen Maschine (auch wenn via View gebrookert) ist das feeling so gut wie identisch wie wenn die Kiste nebenan steht.

Mittlerweile würde ich für eine kleine Umgebung wo der Desktop eigentlich immer am gleichen Ort sein kann wohl nicht mehr den Weg via View wählen v.a. wegen der recht extrem benachteiligten Lizenzpraxis von MS gegenüber normal-PC's. (nur miete, kein Kauf möglich, dazu teuer + Kosten für View).
Würde mir nen einigemassen performantes, günstiges Quasi-Bladesystem à la Supermicro Twin3 oder MicroCloud mit einigermassen gscheiter Digi-Graka mit PCoIP-Chip direkt auf Mainboard wünschen.

Dennoch finde ich View Klasse,
- Sämtliche Daten im Serverraum, USV geschützt, Datenklau usw.
- Durch fast natives USB alle Geräte einbindbar
- USB-Regeln für Memorysticks usw.
- Keine stinkigen Kisten im Büro
- Kein teuren Kisten im Produktionsraum
- Einfache Verkabelung an Arbeitsplatz
- Neuer Arbeitsplatz in ein paar Minuten

King of the Hill
Beiträge: 12820
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Fragen: Für Außendienstler? VPN / DMZ? Composer? Akzepta

Beitragvon irix » 03.12.2011, 15:37

tester78 hat geschrieben:Hallo

ich habe da Fragen an Leute welche View schon einsetzen:

1 ) Nutzt Ihr View nur für User welche möglichst nie unterwegs sind?
Oder vertraut Ihr darauf das diese dann unterwegs immer Internet haben oder nutzt Ihr gar den (ich finde etwas umständlichen) Local Mode?


Wir haben den LocalMode im Einsatz

2 ) Habt Ihr einen Security Server in der DMZ oder müssen eure User VPN nutzen um von außen View zu nutzen? Was hat das für Gründe?

Wir verwenden VPN.

Gruss
Joerg


Zurück zu „View / Horizon View“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste