Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VMWare Server in Virtualisierten Windows Server 2008R2

Hilfe bei Problemen mit der Installation oder Benutzung des VMware Server 2.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

VMWare Server in Virtualisierten Windows Server 2008R2

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 08:56

Guten Morgen,

ich habe einen Server auf den ESXi 5.1 läuft, auf diesen ist Windows Server 2008R2 virtualisiert. In Rahmen eines Projektes wird ich gern VMwareServer2 auf diesen Windows installieren. Ist dies irgendwie möglich? Gibt es da irgenwelche tricks?

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 16.10.2012, 09:04

Hem,
das haben sich kaum Personen getestet. Da Nested VMs ja aber seit ESXi 5 gehen könnte auch das funktionieren. Also einfach einen Snapshot machen und installieren.
Das der alte VMware Server und Win 2008 R2 nicht besonders gut miteinander laufen ist euch aber bekannt? Sonst einfach mal sie Suchfunktion nutzen.

Ich frage mich allerdings was ihr mit diesem Konstrukt wollt. Der VMware Server ist ja nun schon eine Weile EOL und daher wohl auch nicht mehr so richtig Sinnvoll nutzbar auf aktueller Hard- und Software.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14672
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.10.2012, 10:18

Klingt nach einem sinnfreiem - aber interessantem Projekt.

Diese Seite musst du lesen:
http://communities.vmware.com/docs/DOC- ... ment-22454

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 10:22

Vielen Dank für die schnelle antwort,
einfach installieren geht leider nicht. Da kommt ne Fehlermeldung dass die Installation von VMWareServer in einer Virtualisierung nicht möglich ist.
Gibt es eine bestimmte Einstellung um Nested Virtualization nutzen zu können?

Sooo aktuell sind meine Hardware und Software eh nicht.^^
Das mit den problematischen Verhältnis der Programme hab ich schon gelesen.

Es geht darum über diesen Server für mehrere Clients mit VMplayer VMs zur Verfügung zu stellen.

Oo die zweite Antwort hab ich eben übersehen, ich schau mir den link ma an. Danke!

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 16.10.2012, 10:37

Hi,
sorry verstehe ich das richtig, du willst auf einem ESXi 5.1 eine VM mit VMware Server betrieben und dort dann VMs mit VMwarepalyer betreitstellen?

Nur mal so warum die VMs mit VMware Palyer nicht auf dem ESXi direkt bereitstellen?

Oder den Useren Rechte geben um auf dem ESX die VMs zu erstellen?

Gruß Peter

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14672
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.10.2012, 10:55

Da kommt ne Fehlermeldung dass die Installation von VMWareServer in einer Virtualisierung nicht möglich ist.


Dann hast du die Anleitung nicht gelesen !

1. entweder
monitor_control.restrict_backdoor = "true"
in die vmx der 2008 R2 VM oder

2. neuste tools in der 2008 R2 VM installieren

ich wuerde Option 1 nehmen.


... oder die MSI mit Orca editieren und die Checks "am I inside a VM ?" ausbauen

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 11:08

PeterDA hat geschrieben:Hi,
sorry verstehe ich das richtig, du willst auf einem ESXi 5.1 eine VM mit VMware Server betrieben und dort dann VMs mit VMwarepalyer betreitstellen?

Nur mal so warum die VMs mit VMware Palyer nicht auf dem ESXi direkt bereitstellen?

Oder den Useren Rechte geben um auf dem ESX die VMs zu erstellen?

Gruß Peter


Also, es sollen einige Clients auf den VMPlayer installiert ist auf die VMs zugreifen können die von VMServer erstellt wurden. An das ESXi sollen die Clients eig keine Veränderung vornehmen dürfen.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 11:11

continuum hat geschrieben:
Da kommt ne Fehlermeldung dass die Installation von VMWareServer in einer Virtualisierung nicht möglich ist.


Dann hast du die Anleitung nicht gelesen !

1. entweder
monitor_control.restrict_backdoor = "true"
in die vmx der 2008 R2 VM oder

2. neuste tools in der 2008 R2 VM installieren

ich wuerde Option 1 nehmen.


... oder die MSI mit Orca editieren und die Checks "am I inside a VM ?" ausbauen


OK wird getestet, Danke.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 16.10.2012, 11:32

Sorry aber das ganze hört sich für mich ziemlich nach "Matrjoschka" an.

Du installierst in einer Virtualiseriungsumgebung eine VM mit einer Virtualiseriungsumgebung um dort virtuelle VMs zu betreiben :roll:

Gruß Peter

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 11:44

Korrekt... VMception sozusagen.

Wenns nach mir ginge würde ich es auch anders probieren, aber gehtz leider nich.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14672
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.10.2012, 11:49

Also wenn es darum geht VMplayer VMs zu betreiben - warum dann VMserver2 ?

VMserver2 kann gar nicht alle VMplayer VMs handhaben - ausserdem ist VMplayer2 nur sehr bedingt unter 2008 R2 einsetzbar ...

Warum installierst du nicht direkt VMplayer in der VM - oder Workstation ohne Lizenz ?
beide wuerden den Job besser machen als VMserver2

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 12:19

continuum hat geschrieben:
Da kommt ne Fehlermeldung dass die Installation von VMWareServer in einer Virtualisierung nicht möglich ist.


1. entweder
monitor_control.restrict_backdoor = "true"
in die vmx der 2008 R2 VM oder



hat Bestens funktioniert! Danke

Gibs Worksation legal ohne Lizenz? Und mit dem player kann man ja keine VMs erstellen oder täusch ich mich da jetzt extrem?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14672
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.10.2012, 12:22

Gibs Worksation legal ohne Lizenz?


Hmm - runterladen - installieren - und VMs via vmplayer starten - dann wirst du nie nach einer Lizenz gefragt.


Und mit dem player kann man ja keine VMs erstellen oder täusch ich mich da jetzt extrem?


Das war einmal .... mit VMplayer 5 kann man VMs erstellen.
Das ging aber im Prinzip schon immer.

Zum erstellen einer neuen VM reichte schon immer ein texteditor + und ein Tool wie fsz.exe oder auch fsutil.exe

Member
Beiträge: 190
Registriert: 18.02.2011, 11:30

Beitragvon Klaus_Urban » 16.10.2012, 12:24

Hi,
> Gibs Worksation legal ohne Lizenz?

Nein.

> Und mit dem player kann man ja keine VMs erstellen oder täusch ich mich da jetzt extrem?
Nein und Ja. ;-)
Man kann und du täuscht dich.

Klaus

Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2012, 08:12

Beitragvon grotäsk » 16.10.2012, 13:19

Okay, ich nehm ich mir eure Vorschläge an, vielen Dank nochma für die schnelle Hilfe an alle ;) ;)


Zurück zu „VMserver 2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast