Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vmx korrupt nur bei Direktstart [ERLEDIGT]

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player und VMware Workstation Player.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2022, 07:46

vmx korrupt nur bei Direktstart [ERLEDIGT]

Beitragvon mauerbad » 20.04.2022, 08:33

Hallo Forum!

Gleich vorweg: Es ist das erste Mal das ich mich mit Virtuellen Maschinen ernsthaft beschäftige. Was nicht heißen soll das ich softwaretechnisch unbedarft bin.

Ich habe einen alten XP Rechner in eine virtuelle Maschine auf einem W10 Rechner gebracht.
Das hat einigermaßen reibungslos funktioniert. Alles läuft wieder inkl. jeder erforderlichen Schnittstelle.

Da es eine Industrieanwendung ist soll der Benutzer aber nicht mal das Know How des Starten des Players wissen müssen. Und da scheitere ich anscheinend.

Wenn ich das VMDK File direkt starten will kommt immer diese Fehlermeldung
"Error while opening the virtual machine: VMX File is corrupt."

Bei allen Suchen finde ich nur Einträge wenn es überhaupt nicht geht, aber das ist hier nicht der Fall.

Wenn ich den Player vorher starte funktioniert dieses File einwandfrei. Wenn ich das VMX File direkt starte wird die Workstation gestartet und von dort aus kann ich den XP Rechner auch starten.

Es funktioniert also alles wie es soll. Nur den Autostart des XP Rechners krieg ich nicht hin.

Ich bitte hier um die Hilfe was ich machen kann damit ich den XP Rechner automatisch ohne weiteren Klick starten kann nach dem Start des Hosts.

Windows 10 Pro, 64-bit (Build 19041.1415) 10.0.19041
VMware Workstation 16 Pro 16.2.2 build-19200509

Danke!

Experte
Beiträge: 1823
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vmx korrupt nur bei Direktstart

Beitragvon JustMe » 20.04.2022, 08:55

Hallo Poster!

Was genau meinst Du mit "direkt starten"?

Vielleicht zur Erlaeuterung:
Eine .vmx ist eine Beschreibungsdatei fuer eine Virtuelle Maschine (normaler Text).
Eine .vmdk ist eine Virtuelle Festplattendatei (binaerer Inhalt). Und sie ist halt keine .vmx-Datei; insofern ist die Fehlermeldung absolut korrekt.

Suchst Du vielleicht nach "vmrun.exe start <VM-Ordner>\<XP-VM>.vmx"?

Member
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2022, 07:46

Re: vmx korrupt nur bei Direktstart

Beitragvon mauerbad » 20.04.2022, 09:07

JustMe hat geschrieben:Suchst Du vielleicht nach "vmrun.exe start <VM-Ordner>\<XP-VM>.vmx


Wenn ich es auf diese Weise versuche kommt die gleiche Fehlermeldung.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2022, 07:46

Re: vmx korrupt nur bei Direktstart

Beitragvon mauerbad » 20.04.2022, 09:16

Ach Mist. Ein blöder Schlampigkeitsfehler von mir.
Ich hab mich so auf die vmdk Datei als Player File versteift das ich im cmd die vmdk statt vmx angegeben habe.

Jetzt funktioniert es sofort!

Danke für´s runterstoßen von der Leitung!!


Zurück zu „VMware Player und VMware Workstation Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast