Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Netzwerkprobleme in openSUSE

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player und VMware Workstation Player.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2020, 13:38

Netzwerkprobleme in openSUSE

Beitragvon auraya » 27.03.2020, 12:53

Hallo zusammen,

ich habe mir auf meinem Windows 7 Notebook mit dem VMware Workstation 15 Player ein OpenSuse leap 15.1 installiert.
3 Tage lang lief auch alles bestens. Leider war ich beim Herunterfahren am 3 Tag etwas ungeduldig und habe (VMware war vor dem Herunterfahren Pausiert und geschlossen) sofort beenden geklickt. An Tag 4 habe ich alles wie gewohnt gestartet und dann leider festgestellt das ich in Suse kein Netzwerk mehr habe. Ich habe es aber irgendwie geschafft, nein ich weiß leider nicht wie, das es wieder funktionierte und ich konnte Updates durchführen und normal damit arbeiten. Da ich gelernt hatte, hat an diesem Abend der Rechner alle Zeit die er wollte zum Beenden der Programme und Herunterfahren bekommen, ich wollte ja nicht das es noch mal passierte. Es hat nicht geholfen an Tag 5 gab es wieder kein Netzwerk und ich habe es auch nicht durch Zufall noch mal geschaft es ans Laufen zu bekommen.
Hat jemand eine Idee wie ich mein Netzwerk wieder zum Laufen bekommen könnte, vl auch so das es immer geht;)

Anbei hänge ich die Log-Dateine, vmware-2 ist von Tag4 morgens, vmware-0 von Tag4 mittags und vmware von Tag5.
Dateianhänge
vmware.log
(308.4 KiB) 208-mal heruntergeladen
vmware-0.log
(292.28 KiB) 197-mal heruntergeladen
vmware-2.log
(224 KiB) 201-mal heruntergeladen

King of the Hill
Beiträge: 13572
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Netzwerkprobleme in openSUSE

Beitragvon Dayworker » 27.03.2020, 14:00

Von VMware-Seite ist für mich alles i.O. Wir wissen nicht, welche Host/Wirt-Netzwerkkarte eine Netzwerk- bzw Internetverbindung hat. Wir sehen nur, daß das VMnet0 sprich Bridge (normalerweise mit der einzigsten Host/Wirt-Netzwerkkarte verbunden, bei mehr als einer NIC und dazu zählt auch WLAN sollte man die VMware-Zuweisung immer manuell machen, weil das VMware-Autobridging nicht zuverlässig funktioniert) auf VMware-NAT umkonfiguriert wurde. Hier die entsprechenden Log-Einträge:
ethernet0.addressType = "generated"
ethernet0.connectionType = "nat"
ethernet0.displayName = "VMnet0"
ethernet0.generatedAddress = "00:0C:29:B2:D5:FA"
ethernet0.generatedAddressOffset = "0"
ethernet0.pciSlotNumber = "33"
ethernet0.present = "TRUE"
ethernet0.virtualDev = "e1000"
Die VM erscheint damit im Heimnetzwerk nicht als eigenständiger Host sondern wird durch den Host/Wirt geroutet. Ntuzt man eine Sec-Suite bzw Anti-Virus abseits von M$, kann die Verbindung unterbrochen sein.


2020-03-26T08:45:37.493+01:00| vmx| I125: CPT: Restoring checkpoint C:\Users\Udo\Documents\Virtual Machines\OpenSUSE 64-bit (2)\OpenSUSE 64-bit (2)-64e01014.vmss
2020-03-26T08:45:37.493+01:00| vmx| I125: DUMPER: Restoring checkpoint version 8.
2020-03-26T08:45:37.524+01:00| vmx| I125: Progress -1% (msg.checkpoint.restoreStatus)
.
.
.
2020-03-26T11:16:22.789+01:00| vmx| I125: SUSPEND: Start suspend (flags=0)
2020-03-26T11:16:27.347+01:00| svga| I125: MKSScreenShotMgr: Taking a screenshot
2020-03-26T11:16:29.403+01:00| vcpu-0| I125: Closing all the disks of the VM.
2020-03-26T11:16:30.403+01:00| vcpu-0| I125: Closing disk 'scsi0:0'
2020-03-26T11:16:42.820+01:00| vcpu-0| I125: Progress -1% (msg.checkpoint.saveStatus)
2020-03-26T11:16:42.870+01:00| vcpu-0| I125: Checkpointed in VMware Player, 15.5.2, build-15785246, Windows Host
2020-03-26T11:16:47.348+01:00| vcpu-0| I125: MainMem: Keep paging file 'C:\Users\Udo\Documents\Virtual Machines\OpenSUSE 64-bit (2)\OpenSUSE 64-bit (2)-64e01014.vmem' as memory image.
2020-03-26T11:16:47.348+01:00| vcpu-0| I125: Progress 0% (none)
2020-03-26T11:16:47.408+01:00| vcpu-0| I125: Progress 1% (none)
2020-03-26T11:16:47.415+01:00| vcpu-0| I125: Progress 2% (none)
2020-03-26T11:16:47.428+01:00| vcpu-0| I125: Progress 3% (none)
2020-03-26T11:16:47.440+01:00| vcpu-0| I125: Progress 4% (none)
2020-03-26T11:16:47.453+01:00| vcpu-0| I125: Progress 5% (none)
2020-03-26T11:16:47.465+01:00| vcpu-0| I125: Progress 6% (none)
2020-03-26T11:16:47.478+01:00| vcpu-0| I125: Progress 7% (none)
2020-03-26T11:16:47.488+01:00| vcpu-0| I125: Progress 8% (none)
2020-03-26T11:16:47.498+01:00| vcpu-0| I125: Progress 9% (none)
2020-03-26T11:16:47.505+01:00| vcpu-0| I125: Progress 10% (none)
2020-03-26T11:16:47.510+01:00| vcpu-0| I125: Progress 11% (none)
2020-03-26T11:16:47.518+01:00| vcpu-0| I125: Progress 12% (none)
2020-03-26T11:16:47.525+01:00| vcpu-0| I125: Progress 13% (none)
2020-03-26T11:16:47.530+01:00| vcpu-0| I125: Progress 14% (none)
2020-03-26T11:16:47.535+01:00| vcpu-0| I125: Progress 15% (none)
2020-03-26T11:16:47.575+01:00| vcpu-0| I125: Progress 16% (none)
2020-03-26T11:16:47.580+01:00| vcpu-0| I125: Progress 17% (none)
2020-03-26T11:16:47.585+01:00| vcpu-0| I125: Progress 18% (none)
2020-03-26T11:16:47.593+01:00| vcpu-0| I125: Progress 19% (none)
2020-03-26T11:16:47.598+01:00| vcpu-0| I125: Progress 20% (none)
2020-03-26T11:16:47.610+01:00| vcpu-0| I125: Progress 21% (none)
2020-03-26T11:16:47.615+01:00| vcpu-0| I125: Progress 22% (none)
2020-03-26T11:16:47.623+01:00| vcpu-0| I125: Progress 23% (none)
2020-03-26T11:16:47.628+01:00| vcpu-0| I125: Progress 24% (none)
2020-03-26T11:16:47.635+01:00| vcpu-0| I125: Progress 25% (none)
2020-03-26T11:16:47.643+01:00| vcpu-0| I125: Progress 26% (none)
2020-03-26T11:16:47.648+01:00| vcpu-0| I125: Progress 27% (none)
2020-03-26T11:16:47.660+01:00| vcpu-0| I125: Progress 28% (none)
2020-03-26T11:16:47.665+01:00| vcpu-0| I125: Progress 29% (none)
2020-03-26T11:16:47.678+01:00| vcpu-0| I125: Progress 30% (none)
2020-03-26T11:16:47.685+01:00| vcpu-0| I125: Progress 31% (none)
2020-03-26T11:16:47.690+01:00| vcpu-0| I125: Progress 32% (none)
2020-03-26T11:16:47.695+01:00| vcpu-0| I125: Progress 33% (none)
2020-03-26T11:16:47.700+01:00| vcpu-0| I125: Progress 34% (none)
2020-03-26T11:16:47.708+01:00| vcpu-0| I125: Progress 35% (none)
2020-03-26T11:16:47.713+01:00| vcpu-0| I125: Progress 36% (none)
2020-03-26T11:16:47.718+01:00| vcpu-0| I125: Progress 37% (none)
2020-03-26T11:16:47.725+01:00| vcpu-0| I125: Progress 38% (none)
2020-03-26T11:16:47.733+01:00| vcpu-0| I125: Progress 39% (none)
2020-03-26T11:16:47.740+01:00| vcpu-0| I125: Progress 40% (none)
2020-03-26T11:16:47.745+01:00| vcpu-0| I125: Progress 41% (none)
2020-03-26T11:16:47.750+01:00| vcpu-0| I125: Progress 42% (none)
2020-03-26T11:16:47.760+01:00| vcpu-0| I125: Progress 43% (none)
2020-03-26T11:16:47.768+01:00| vcpu-0| I125: Progress 44% (none)
2020-03-26T11:16:47.778+01:00| vcpu-0| I125: Progress 45% (none)
2020-03-26T11:16:47.783+01:00| vcpu-0| I125: Progress 46% (none)
2020-03-26T11:16:47.790+01:00| vcpu-0| I125: Progress 47% (none)
2020-03-26T11:16:47.795+01:00| vcpu-0| I125: Progress 48% (none)
2020-03-26T11:16:47.800+01:00| vcpu-0| I125: Progress 49% (none)
2020-03-26T11:16:47.805+01:00| vcpu-0| I125: Progress 50% (none)
2020-03-26T11:16:47.810+01:00| vcpu-0| I125: Progress 51% (none)
2020-03-26T11:16:47.815+01:00| vcpu-0| I125: Progress 52% (none)
2020-03-26T11:16:47.820+01:00| vcpu-0| I125: Progress 53% (none)
2020-03-26T11:16:47.825+01:00| vcpu-0| I125: Progress 54% (none)
2020-03-26T11:16:47.830+01:00| vcpu-0| I125: Progress 55% (none)
2020-03-26T11:16:47.835+01:00| vcpu-0| I125: Progress 56% (none)
2020-03-26T11:16:47.840+01:00| vcpu-0| I125: Progress 57% (none)
2020-03-26T11:16:47.845+01:00| vcpu-0| I125: Progress 58% (none)
2020-03-26T11:16:47.850+01:00| vcpu-0| I125: Progress 59% (none)
2020-03-26T11:16:47.858+01:00| vcpu-0| I125: Progress 60% (none)
2020-03-26T11:16:47.863+01:00| vcpu-0| I125: Progress 61% (none)
2020-03-26T11:16:47.868+01:00| vcpu-0| I125: Progress 62% (none)
2020-03-26T11:16:47.875+01:00| vcpu-0| I125: Progress 63% (none)
2020-03-26T11:16:47.880+01:00| vcpu-0| I125: Progress 64% (none)
2020-03-26T11:16:47.885+01:00| vcpu-0| I125: Progress 65% (none)
2020-03-26T11:16:47.890+01:00| vcpu-0| I125: Progress 66% (none)
2020-03-26T11:16:47.893+01:00| vcpu-0| I125: Progress 67% (none)
2020-03-26T11:16:47.898+01:00| vcpu-0| I125: Progress 68% (none)
2020-03-26T11:16:47.903+01:00| vcpu-0| I125: Progress 69% (none)
2020-03-26T11:16:47.908+01:00| vcpu-0| I125: Progress 70% (none)
2020-03-26T11:16:47.915+01:00| vcpu-0| I125: Progress 71% (none)
2020-03-26T11:16:47.920+01:00| vcpu-0| I125: Progress 72% (none)
2020-03-26T11:16:47.925+01:00| vcpu-0| I125: Progress 73% (none)
2020-03-26T11:16:47.930+01:00| vcpu-0| I125: Progress 74% (none)
2020-03-26T11:16:47.935+01:00| vcpu-0| I125: Progress 75% (none)
2020-03-26T11:16:47.958+01:00| vcpu-0| I125: Progress 76% (none)
2020-03-26T11:16:47.965+01:00| vcpu-0| I125: Progress 77% (none)
2020-03-26T11:16:47.970+01:00| vcpu-0| I125: Progress 78% (none)
2020-03-26T11:16:47.975+01:00| vcpu-0| I125: Progress 79% (none)
2020-03-26T11:16:47.983+01:00| vcpu-0| I125: Progress 80% (none)
2020-03-26T11:16:47.988+01:00| vcpu-0| I125: Progress 81% (none)
2020-03-26T11:16:47.993+01:00| vcpu-0| I125: Progress 82% (none)
2020-03-26T11:16:47.998+01:00| vcpu-0| I125: Progress 83% (none)
2020-03-26T11:16:48.003+01:00| vcpu-0| I125: Progress 84% (none)
2020-03-26T11:16:48.008+01:00| vcpu-0| I125: Progress 85% (none)
2020-03-26T11:16:48.015+01:00| vcpu-0| I125: Progress 86% (none)
2020-03-26T11:16:48.020+01:00| vcpu-0| I125: Progress 87% (none)
2020-03-26T11:16:48.028+01:00| vcpu-0| I125: Progress 88% (none)
2020-03-26T11:16:48.035+01:00| vcpu-0| I125: Progress 89% (none)
2020-03-26T11:16:48.045+01:00| vcpu-0| I125: Progress 90% (none)
2020-03-26T11:16:48.050+01:00| vcpu-0| I125: Progress 91% (none)
2020-03-26T11:16:48.055+01:00| vcpu-0| I125: Progress 92% (none)
2020-03-26T11:16:48.065+01:00| vcpu-0| I125: Progress 93% (none)
2020-03-26T11:16:48.073+01:00| vcpu-0| I125: Progress 94% (none)
2020-03-26T11:16:48.075+01:00| vcpu-0| I125: Progress 95% (none)
2020-03-26T11:16:48.075+01:00| vcpu-0| I125: Progress 96% (none)
2020-03-26T11:16:48.080+01:00| vcpu-0| I125: Progress 97% (none)
2020-03-26T11:16:48.090+01:00| vcpu-0| I125: Progress 98% (none)
2020-03-26T11:16:48.103+01:00| vcpu-0| I125: Progress 99% (none)
2020-03-26T11:16:49.308+01:00| vcpu-0| I125: SVGA: Guest reported SVGA driver: (0, 0, 0, 0)
2020-03-26T11:16:51.787+01:00| vcpu-0| I125: Progress 100% (none)

Wenn ich mir das letzte Log sprich das "vmware.log" ansehe, legst du Snapshots an bzw gehst auf einen anderen Snapshot zurück und fährst die VM nur in den Suspend. Richtig runterfahren tust du die VM nicht und beim Rückgehen auf einen zeitlich älteren Snapshot - die Dateinummer des Snapshots ist nur bedingt fortlaufend, weil löscht man einen Snapshot mittendrin, bekommt der nächste Snapshot die nächste freie Dateinummer (Snapshots 1, 2 und 3 vorhanden, Snapshot 2 wird gelöscht, nächster Snapshot bekommt die Nummer 2) - sind alle bis dahin gemachten Einstellungen und Schreibaktionen innerhalb der VM auch wieder zurückgenommen. Von daher würde ich die VM richtig unterfahren sprich Suse als angemeldeter Suse-Benutzer (auf der ba$h per "sudo shutdown -h now") herunterfahren und nicht per VMware-Schaltfläche suspenden oder beenden. Dann hast du einen in sich konsistenten Zustand und an dem kann man sich orientieren bzw daran Veränderungen vornehmen, wenn das Netzwerk wieder nicht mehr laufen will.

In jedem Fall solltest du dein Snapshot-Verhalten überdenken. Snapshots sind nur Mittel zum Zwecke eines Backup, stellen niemals ein Backup dar und sind prädestiniert für Datenverluste in der VM. Bei einer Snapshot-Kette müssen alle Bestandteile vorhanden und in Ordnung sein oder VM/Gast verweigert den Start bzw fehlen Daten in der VM.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2020, 13:38

Re: Netzwerkprobleme in openSUSE

Beitragvon auraya » 30.03.2020, 17:21

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Als völliger VMware Laie war mir nicht bewusst das Suspend nicht ausreicht, es war schnell, einfach und hat ja am Anfang funktioniert, da bin ich ganz naiv mal davon ausgegangen das es schon richtig ist☺️
Der Host hat 2 Netzwerkanschüsse wovon aber nur einer(WLAN) verbunden ist. Die Netzwerkeinstellungen passe ich dann mal fest an. Wenfalles nicht hilft werde ich Suse einfach mal neu aufsetzen, hoffen das dann alles wieder passt und dann auch richtig Herunterfahren.

King of the Hill
Beiträge: 13572
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Netzwerkprobleme in openSUSE

Beitragvon Dayworker » 30.03.2020, 17:38

Suse neu aufsetzen, kannst du dir ersparen. Wenn die falsche, im Offline-Modus befindliche NIC auf VMnet0 (Bridge) zu liegen kommt, hat die VM kein Internet, weil die anderen VMnetX über diese Bridge angeflanscht werden. Die VMnet0 (Bridge), VMnet1 (Host-only) und VMnet8 (VMware-NAT) sollte man bei Konfigurationsversuchen mit mehreren NICs immer aussen vor lassen und ein unbenutztes VMnetX dafür nutzen. Die vom Benutzer gewünschte erste und stabilste NIC mit Netzwerkanschluß konfiguriert man halt Manuell auf das VMnet0 und alle weiteren NICs verteilt man entsprechend auf die freien VMnetX 2-7 bzw ab 9 bis je nach genauer VMware-Version fast unendlich vielen VMnetX. Das erleichtert bei Problemen die Fehlersuche, weil die für Bridge, Host-only und VMware-NAT vorkonfigurierten VMnetX für genau diese Funktionen vorkonfiguriert wurden und so auch allgemein eingesetzt werden.


Zurück zu „VMware Player und VMware Workstation Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste