Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM-Software als Dienst starten

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player und VMware Workstation Player.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 27
Registriert: 24.06.2013, 11:28

VM-Software als Dienst starten

Beitragvon krake79 » 22.08.2013, 12:05

Hallo,
den Player, bzw. die Maschine kann man ja nicht als Dienst starten, bzw. muss das Fenster geöffnet sein.
Gibt es eine Lösung von VM-Ware die von der Funktion dem Player gleicht, aber obige Eigenschaften erfüllt?

King of the Hill
Beiträge: 13000
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 22.08.2013, 22:16

Das Fenster vom VMware-Player muß nicht geöffnet sein. Es reicht aus, wenn du die "vmware-vmx.exe" gefolgt vom Pfad zur gewünschten VM und dort die VMX-Datei per Batch startest. Der Aufruf würde dann lauten:

Code: Alles auswählen

 (z:\programme\player\vmware-vmx.exe z:\vm\linux.vmx


Problematisch ist dabei, daß der Player im Gegensatz zur Workstation nicht den Auto-Start/Stopp einer VM mit dem Host-Start-Stopp hinbekommt. Wie also schon in allen früheren WS-Versionen vor Version 8 kann man eine VM immer per Script oder auch als Dienst (srvany.exe) starten, aber den viel entscheidenderen VM-Shutdown bekommst du nicht gescriptet. D.h., wenn du eine VM über ein Script startest und den Host runterfährst, wird die VM immer hart abgeschaltet. Der Datenverlust ist damit praktisch vorprogrammiert.

Falls du noch ältere HW hast, könntest du es eventuell auch mit dem seit Januar 2010 abgekündigten und seit Ende Juni 2011 komplett aus jedwedem Support gelaufenem VMware Server probieren. Beide VMserver brachten ebenfalls das Feature Auto-Start/Stopp bei Host-Start/Stopp mit oder du wechselst gleich auf den ESXi in der Free-Lizenz.


Zurück zu „VMware Player und VMware Workstation Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste