Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VMware Consolidated Backup

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 21
Registriert: 20.07.2006, 20:19

VMware Consolidated Backup

Beitragvon dany02 » 29.08.2007, 13:48

Hallo Leute,

seit ein par Tagen versuche ich das "VMware Consolidated Backup" zu installieren und mein erstes Backup durchzuführen.

Als ESX Server kommt die Version 3.0.2 zum Einsatz mit den Virtual Center.

Folgenden Aufbau habe ich bereits.

2 neue ESX Server in der Version 3.0.2
1 Virtual Center Server inkl. der Software "VMware Consolidated Backup", Windows 2003 SP2.
1 iSCSI Lun von 500GB VMFS3, zur Zeit mit einer VM

Es besteht eine Verbindung von den beiden ESX Server zum iSCSI und die VM läuft über iSCSI. Der VC Server hat eine Verbindung zum iSCSI Lun und man kann im Festplattenmanager diese LUN sehen aber nicht die Dateien der Virtuellen Maschienen.

Ich bin eigentlich nach den "Virtual Machine Backup Guide" von VMWare vorgegangen aber irgenwo habe ich doch was übersehen oder nicht richtig verstanden.

Wenn ich jetzt ein Backup am Windows Server starte, dann erhalte ich die folgende Fehlermeldung.

Code: Alles auswählen

C:\Program Files\VMware\VMware Consolidated Backup Framework>vcbMounter -h VCServer -u VCUser -p VCPasswort -a ipaddr:vmipadresse -r d:\backups\test-fullVM -t fullvm

[2007-08-29 13:17:54.806 'App' 4444 info] Current working directory: C:\ProgramFiles\VMware\VMware Consolidated Backup Framework
[2007-08-29 13:17:54.806 'BaseLibs' 4444 info] HOSTINFO: Seeing Intel CPU, numCoresPerCPU 1 numThreadsPerCore 2.
[2007-08-29 13:17:54.821 'BaseLibs' 4444 info] HOSTINFO: This machine has 2 physical CPUS, 2 total cores, and 4 logical CPUs.
[2007-08-29 13:17:54.821 'BaseLibs' 4444 info] Using system libcrypto, version 90703F
[2007-08-29 13:17:55.759 'BaseLibs' 4492 warning] [Vmdb_Unset] Unsetting unknown path: /vmomi/

Copying "[iSCSI_01] servername/servername.vmx":
        0%=====================50%=====================100%
        **************************************************

Copying "[iSCSI_01] servername/servername.nvram":
        0%=====================50%=====================100%
        **************************************************

Copying "[iSCSI_01] sservername//servername.log":
        0%=====================50%=====================100%
        **************************************************

[2007-08-29 13:17:59.368 'BaseLibs' 4492 warning] [Vmdb_Unset] Unsetting unknown path: /vmomi/
[2007-08-29 13:17:59.759 'BlockList' 4444 error] No permission to perform this action.
[2007-08-29 13:17:59.759 'vcbMounter' 4444 error] Error: Failed to open the disk: Unspecified error
[2007-08-29 13:17:59.759 'vcbMounter' 4444 error] An error occurred, cleaning up...
[2007-08-29 13:18:00.696 'vcbMounter' 4444 warning] Snapshot deletion failed. Attempting to clean up snapshot database...


Ich vermute das der Fehler in der Verbindung vom iSCSI liegt, so das der Windows Rechner nicht auf die LUN Zugreifen kann oder soll, finde aber die passende Lösung einfach nicht.

Warum funktioniert das Backup nicht?

Ich kann leider kein Log finden im VC kann man sehen das sich der User Backup am VC anmeldet und einen SNAPShot erzeugt und diser in Ordnung ist. Beim löschen von diesen SNAPShot bekomme ich den Fehler "Operation faild due to concurrent modification by another operation." im VC.

Danke für Eure Hilfe Daniel

Member
Beiträge: 21
Registriert: 20.07.2006, 20:19

Antwort gefunden

Beitragvon dany02 » 30.08.2007, 11:46

Hallo Leute,

habe gerade die Lösung gefunden warum das Backup nicht funktioniert hat.

Ich habe mir einen eigenen Windows User Backup angelegt und diesen User in die Admingruppe von VC. Im Windows hatte dieser User aber keine Rechte und konnte somit keine Verbindungen zu den VMs aufbauen. Jetzt habe ich einmal den Administrator User verwendet, der im VC alle Rechte besitzt und auch im Windows und schon funktioniert es.

Bis bald Daniel


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast