Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Konzeptionelle Frage zu VC + ESX

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2007, 22:35

Konzeptionelle Frage zu VC + ESX

Beitragvon sliv » 08.07.2007, 22:42

Hallo,
in Sachen ESX und VirtualCenter bin ich noch absoluter Neuling, kenne mich bisher nur mit der Workstation/ Server Version aus, daher meine Frage ;).
Ist es Möglich mit mehreren ESX Servern so Pools zu bilden, das die Virtuellen Maschinen nicht nur die Leistung auf einem ESX nutzen können, sondern das eine virtuelle Maschine beispielweise die CPU Leistung von mehreren ESX Servern nutzen kann?
Also quasi so, das man die CPU/ RAM der gesamten ESX Server als eine große Maschine ansehen kann, oder liege ich damit falsch, und sind es wirklich nur einzelne Server wo eine Maschine dann im Notfall oder hoher Last migriert werden kann?

MfG
sliv

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 268
Registriert: 19.11.2006, 21:24
Wohnort: Hannover, Germany
Kontaktdaten:

Re: Konzeptionelle Frage zu VC + ESX

Beitragvon storageguru » 08.07.2007, 22:47

sliv hat geschrieben:oder liege ich damit falsch, und sind es wirklich nur einzelne Server wo eine Maschine dann im Notfall oder hoher Last migriert werden kann?


Du kannst nicht mehrere ESX-Server zu einer "großen" CPU zusammenschalten.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2007, 22:35

Beitragvon sliv » 08.07.2007, 22:51

OK danke für die Auskunft, somit ist meine Frage schon beantwortet ;).

MfG
sliv

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 09.07.2007, 11:10

Hallo!

Ich würde die Antwort nicht so einfach sehen.

Man kann zwischen mehreren ESX-Servern durch VMotion und DRS eine Lastverteilung machen. Voraussetzung hierzu ist, dass die ESX-Server an ein SAN bzw. iSCSI angeschlossen sind.

Wenn z.B. auf 2 ESX-Servern jeweils eine gleiche Anzahl von VM's ist, und einer der Server erfährt plötzlich eine höhere Last, dann wird durch DRS automatisch eine oder mehrere VM's zum anderen ESX verschoben.

Olaf

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 268
Registriert: 19.11.2006, 21:24
Wohnort: Hannover, Germany
Kontaktdaten:

Re: Konzeptionelle Frage zu VC + ESX

Beitragvon storageguru » 09.07.2007, 20:46

sliv hat geschrieben:sondern das eine virtuelle Maschine beispielweise die CPU Leistung von mehreren ESX Servern nutzen kann?


Diese Frage kann man nur mit nein beantworten, da dies ja die zentrale Frage war, oder?

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 10.07.2007, 07:55

Da bin ich der gleichen Meinung.
Aber vielleicht reicht es schon, die Last durch DRS zu verteilen und danach hatte sliv nicht gefragt, weil nicht bekannt war, dass so etwas möglich ist ?
Deshalb in der Frage auch das Wort "beispielsweise".

Olaf

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2007, 22:35

Beitragvon sliv » 10.07.2007, 19:16

Hallo,
das eine Lastverteilung in dem Sinne das Maschinen optimal migriert werden möglich ist, ist mir bekannt ;). Trotzdem danke für eure Hinweise :)

MfG
Sliv


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste