Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Infrastructure Client - Fehler

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 152
Registriert: 31.01.2007, 17:07

Infrastructure Client - Fehler

Beitragvon BastiHN » 23.03.2007, 16:23

Hallo zusammen,

ich habe mit dem Infrastructure-Client neuerdings Probleme. Wenn ich auf den Reiter "Console" klicke stürzt alles ab, folgende Fehlermeldung:


Eine unbehandelte Außnahme ist in einer Komponente Ihrer Anwendung aufgetreten. Klicken Sie auf "weiter", um den Fehler zu ignorieren und den vorgang fortzusetzen. Wenn Sie auf "Abbrechen" klicken, wird die Anwendung sofort beendet.

Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht.


Details:
Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
finden Sie am Ende dieser Meldung, anstatt in diesem Dialogfeld.

************** Ausnametext **************
System.Reflection.TargetInvocationException: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht. ---> System.Runtime.InteropServices.COMException (0x80040154): Klasse nicht registriert
at System.Windows.Forms.AxHost.CreateInstance()
at System.Windows.Forms.AxHost.GetOcxCreate()
at System.Windows.Forms.AxHost.TransitionUpTo(Int32 state)
at System.Windows.Forms.AxHost.CreateHandle()
at System.Windows.Forms.Control.CreateControl(Boolean fIgnoreVisible)
at System.Windows.Forms.Control.CreateControl(Boolean fIgnoreVisible)
at System.Windows.Forms.AxHost.EndInit()
at VpxClient.MKSview.InitializeComponent()
at VpxClient.MKSview..ctor()
at VpxClient.ConsoleView.InitializeComponent()
at VpxClient.ConsoleView..ctor()
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
at System.Reflection.RuntimeConstructorInfo.InternalInvoke(BindingFlags invokeAttr, Binder binder, Object[] parameters, CultureInfo culture, Boolean isBinderDefault)
at System.Reflection.RuntimeConstructorInfo.Invoke(BindingFlags invokeAttr, Binder binder, Object[] parameters, CultureInfo culture)
at VpxClient.Common.Controls.PropViewBase.AddView(ViewID viewId, Type type)
at VpxClient.Common.Controls.PropViewBase.DoAddView(ViewID viewId, Type type)
at VpxClient.Common.Controls.PropViewBase.OnButtonClicked(ButtonEx b)
at VMware.CustomControls.ButtonEx.DoOnButtonClicked(Int32 x, Int32 y)
at VMware.CustomControls.ButtonEx.OnMouseDown(MouseEventArgs mevent)
at System.Windows.Forms.Control.WmMouseDown(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
at System.Windows.Forms.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/microsoft.net/framework/v1.1.4322/mscorlib.dll
----------------------------------------
vpxClient
Assembly-Version: 2.0.1.0
Win32-Version: 2.0.1.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/vpxClient.exe
----------------------------------------
System.Windows.Forms
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/system.windows.forms/1.0.5000.0__b77a5c561934e089/system.windows.forms.dll
----------------------------------------
VirtualInfrastructure
Assembly-Version: 2.0.0.0
Win32-Version: 2.0.0.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/VirtualInfrastructure.DLL
----------------------------------------
Interop.VMDBCOMLib
Assembly-Version: 10.0.0.0
Win32-Version: 10.0.0.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/Interop.VMDBCOMLib.DLL
----------------------------------------
System
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/system/1.0.5000.0__b77a5c561934e089/system.dll
----------------------------------------
VMware.CustomControls
Assembly-Version: 2.0.0.0
Win32-Version: 2.0.0.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/VMware.CustomControls.DLL
----------------------------------------
System.Drawing
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/system.drawing/1.0.5000.0__b03f5f7f11d50a3a/system.drawing.dll
----------------------------------------
System.Xml
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/system.xml/1.0.5000.0__b77a5c561934e089/system.xml.dll
----------------------------------------
AxInterop.TomSawyer
Assembly-Version: 5.5.0.0
Win32-Version: 5.5.0.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/AxInterop.TomSawyer.DLL
----------------------------------------
Interop.TomSawyer
Assembly-Version: 5.5.0.0
Win32-Version: 5.5.0.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/Interop.TomSawyer.DLL
----------------------------------------
System.resources
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/system.resources/1.0.5000.0_de_b77a5c561934e089/system.resources.dll
----------------------------------------
Accessibility
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/accessibility/1.0.5000.0__b03f5f7f11d50a3a/accessibility.dll
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/system.windows.forms.resources/1.0.5000.0_de_b77a5c561934e089/system.windows.forms.resources.dll
----------------------------------------
mscorlib.resources
Assembly-Version: 1.0.5000.0
Win32-Version: 1.1.4322.573
CodeBase: file:///c:/winnt/assembly/gac/mscorlib.resources/1.0.5000.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll
----------------------------------------
AxInterop.QuickMksAxLib
Assembly-Version: 1.0.0.0
Win32-Version: 1.0.0.0
CodeBase: file:///C:/Programme/VMware/VMware%20Virtual%20Infrastructure%20Client%202.0/AxInterop.QuickMksAxLib.DLL
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
<system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht von diesem Dialogfeld behandelt.



Member
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2008, 07:56

selbes problem

Beitragvon woltronp » 02.09.2008, 07:58

hi,

hast du damals eine lösung für das problem gefunden?, ich habe derzeit genau das selbe problem, wäre dir dankbar wenn du ein paar infos für mich hättest

lg
Peter

Member
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2008, 20:03

Beitragvon aha » 29.09.2008, 09:15

Und bei mir nun ebenfalls...

Hatte das Problem früher schon bei einem Kunden. Aber dort hat es gereicht wenn ich mich mit dem VI-Server (und nicht direkt mit dem ESX-Server) verbunden habe. Und den DNS-Server musste ich setzen....

Aber nun steht mir keine VI zur Verfügung und ich muss mich direkt mit dem ESX verbinden. Der Client stürzt aber immer ab, wenn ich in die Console gehe. Hin und wieder bekomme ich dann wenigstens die Fehlermeldung: "Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht" (ohne die vielen weiteren Informationen aus dem ersten Posting).

Manchmal kommt aber auch die Meldung:
"Es wurde versucht, im geschützten Speicher zu lesen oder zu schreiben. Dies ist häufig ein Hinweis darauf, dass anderer Speicher beschädigt ist"

Mein Ram ist aber laut memcheck okay ;)

Alles übrigens unter Vista...


[EDIT]
Es scheint zumindest schonmal nicht am Server zu liegen. Wenn ich den Client auf einem anderen Computer (ebenfalls mit Vista) installiere, dann funktioniert die Console.
Scheinbar liegt es an meinem Notebook.

Habe auf dem Notebook auch VMWare Workstation 6.0.5 build 109488 installiert.
Wie sieht es bei dir aus Peter... hast du zufällig auch VMWare Workstation installiert?

Ich wüsste momentan nicht, woran es sonst noch liegen könnte... eine Neuinstallation des VI-Clients hat jedenfalls nichts bewirkt.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2008, 20:03

Beitragvon aha » 29.09.2008, 10:56

Okay, Problem dank der freundlichen Hilfestellung von Peter gelöst.

Folgende Anleitung hat er im Netz gefunden:

VMware Infrastructure Client (VI Client) closing is caused by a DLL conflict that occurs with the VirtualCenter 2.5 version of the VI Client.

To resolve this behavior copy the following files from C:\Program Files\VMware\Infrastructure\Virtual Infrastructure Client\2.5:
libeay32.dll
ssleay32.dll
Paste the files to C:\Program Files\VMware\Infrastructure\Virtual Infrastructure Client\Launcher:

Running the VI Client on the Microsoft Windows Vista OS may require these additional steps:

Run regedit and delete these keys:
Warning: This removes all saved settings for your client.

hkey_current_user\software\vmware\virtual infrastructure client
hkey_current_user\software\vmware\vmware infrastructure client

Set the VI Client shortcut to XP SP2 compatibility mode.


Der compatibility mode war bei mir nicht nötig. Nur die anderen beiden Schritte.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste