Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Anmeldung an Virtual Center schlägt fehl

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2006, 15:11

Anmeldung an Virtual Center schlägt fehl

Beitragvon jv » 30.05.2006, 15:47

Seit 2 Tagen (und natürlich hat niemend etwas geändert...) funktioniert die Anmeldung am Virtual Center nicht mehr. Und das sowohl von workststions als auch auf dem entsprechenden Server (W3 SP1) nicht.
Auf dem VirtualCenter-Server beendet sich automatisch immer der Dienst "VMWare VirtualCenter Server" ???
Siehe auch Screenshot.

Hat jemand einen guten Rat? Dank im Voraus!
Dateianhänge
VMWVSC.JPG
VMWVSC.JPG (91.17 KiB) 597 mal betrachtet

Member
Beiträge: 34
Registriert: 06.03.2006, 09:05

Beitragvon Christian » 30.05.2006, 16:26

Hallo,

klingt als ob in der Datenbank des VirtualCenters eine inkorrekte UUID hinterlegt wäre.
Im Zweifelsfall mal das Backup der DB von vor 2 Tagen einspielen, oder wann das VC auch immer noch verlässlich funktioniert hat.
Ich weiß ist keine echte Problemlösung an sich, aber dann könnts VC wieder funktionieren.

Ciao
Christian

Member
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2006, 15:11

na jaa...

Beitragvon jv » 30.05.2006, 16:52

Hallo Christian,

danke zunächst für die schnelle Antwort! Wo ist denn die UUID hinterlegt?? Das mit dem Backup bzw. Restore ist so ne Sache. Das VC ist nagelneu und da wird noch nichts gesichert...

Grüße
Jürgen

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 04.09.2006, 12:34

Hallo!

Ich habe das gleiche Problem. Der Dienst "VMware VirtualCenter Server" schmiert kurz nach dem Start immer wieder ab.

Die Meldung, die jv angehängt hat, ist meines Erachtens nur ein Folgefehler.

Ich habe mal das Ereignisprotokoll durchforstet und folgenden Fehler gefunden:

[3352] [42000] - [Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL Server]Die
Protokolldatei für die VMWare_VC-Datenbank ist voll. Sichern Sie das
Transaktionsprotokoll für die Datenbank, um Protokollspeicherplatz
freizugeben.

Alles klar - da weiß man ja schon, was zu tun ist!
Wir hatten das Problem schon mal, und die Kollegin, die unseren VirtualCenter Server betreut, konnte sofort Abhilfe schaffen. Leider ist sie noch die nächsten beiden Wochen in Urlaub, und ich weiß nicht, wie man das Transaktionsprotokoll sichern kann.

Wer kann mir dazu Tipps geben?
Ich bin sicher, dadurch wird auch die Ursprungsproblematik von jv gelöst.

Gruß
Olaf

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 08.09.2006, 09:41

Hat niemand eine Idee?
VC steht schon seit einer Woche still - brennt langsam unter den Fingernägeln.
Ich wäre echt dankbar für einen Tipp.

Olaf

Profi
Beiträge: 900
Registriert: 12.02.2005, 13:57
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Beitragvon GTMK » 08.09.2006, 14:36

Die SQL-Administrations-MMC starten, zur VC-Datenbank migrieren, Reöchtsklick, Aufgaben bzw. Tasks, und da sollten verschiedene Backup-Möglichkeiten erscheinen.

Aber die Kollegin sollte sich dann mal um den SQL kümmern und dafür sorgen, daß die Transaktionsdateien nicht mehr vollaufen...

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 08.09.2006, 14:45

Sorry, aber da habe ich Null Ahnung.

Die SQL-Administrations-MMC: ist das der "SQL Query Analyzer" oder der "SQL Server Enterprise Manager" oder vielleicht noch etwas anderes?

Ich will aber hier nicht einen zu großen Aufwand produzieren, denn das ist ja eigentlich OT. Es geht ja auch noch die MUI und zur Not die Kommandozeile.

Olaf

Profi
Beiträge: 900
Registriert: 12.02.2005, 13:57
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Beitragvon GTMK » 09.09.2006, 23:13

Die SQL-Administrations-MMC: ist das der "SQL Query Analyzer" oder der "SQL Server Enterprise Manager" oder vielleicht noch etwas anderes?


Das ist der SQL Server Enterprise Manager.

Member
Beiträge: 475
Registriert: 17.06.2004, 13:06
Wohnort: Germany - Laichingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stgepopp » 10.09.2006, 19:48

Hallo,

das Transaktionsprotokoll wird gesichert über:

SQL Enterprise Manager -> DB auswählen -> New Task -> Sichere DB

Man benötigt allerdings freien lokalen Speicher zum Sichern des Log-Files. Nach einer erfolgreichen Sicherung wird das Logfile gelöscht. Dafür gibt es auch einen Automatismus -> Wartungsplan einrichten

Erich

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 11.09.2006, 08:18

Super - das hat geklappt!
Vielen Dank für die Unterstützung.
Ich werde die Kollegin auf den Wartungsplan hinweisen.

Olaf


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste