Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Frage zur Planung von Virtual Center

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 95
Registriert: 18.04.2005, 07:36

Frage zur Planung von Virtual Center

Beitragvon bas123 » 10.04.2006, 15:48

Hallo Leute,

wir möchten gerne Virtual Center1.2 einsetzen.
Unsere ESX-Infrastruktur enthält derzeit ein dl580 (4CPU) und zwei dl380(2CPU).
Alle ESX Server sind mit einem Giga-Eth. für die Service Console ausgestattet.

Um VMotion zu verwenden benötigen wir da an jedem ESX Server einen zweiten Service Consolen Zugang?

Für den VC-Server habe ich einen HP DL360 mit 146 GB HDD und 2GB Ram geplant.
Reicht das für unsere Umgebung aus? Was sagt eure Erfahrung?

Und nun die letzte Frage: Welche Lizenzen benötige um VC1.2 einzusetzen`?

Danke

Gruß
BAS

Member
Beiträge: 34
Registriert: 06.03.2006, 09:05

Beitragvon Christian » 10.04.2006, 16:19

jein :)
Sagen wir so: Vmware empfiehlt dass fürs VMotion eine eigene Netzwerkkarte reserviert ist. Aber es gibt im Internet Anleitungen wie man die Netzwerkkarte der Serviceconsole und VMotion teilen kann.
Aber diese zusätzliche Netzwerkkarte fürs VMotion brauchst auf jedem ESX-Server.
Für den Virtualcenter Server brauchst imho nicht viel, das is nen kleiner kümmerlicher Windowsdienst mit Datenbankanbindung. Hat imho nicht wirklich hohe Anforderungen.

An Lizenzen glaube ich, dass man "nur" die Lizenz fürs VirtualCenter braucht. Aber die is nochmal teuer genug, aber lohnt sich. Es macht echt richtig Laune ne VM im laufenden Betrieb von einem Server zum anderen zu verschieben und keiner merkt was :-)

Bye Bye
Christian

Member
Beiträge: 117
Registriert: 07.03.2005, 12:46
Wohnort: Wangen im Allgäu

Beitragvon chrishi » 10.04.2006, 16:54

Hallo BAS,

also was die Lizenzen angeht, so brauchst Du, falls Du für die ESX Maschinen keinen Virtual Infrastructure Node gekauft hast, noch extra Lizenzen jeweils für den Virtual Center Agent und für VMotion. Das ganze natürlich pro Host und zusätzlich zur eigentlichen VC Lizenz.

Bei der Version würde ich Dir dringend empfehlen, gleich auf 1.3.1 zu gehen.

Grüße

Chrishi

Member
Beiträge: 95
Registriert: 18.04.2005, 07:36

Beitragvon bas123 » 10.04.2006, 17:52

Hallo,

danke erstmal für eure Antworten.

@chrishi:
Ist die Version 1.3.1 schon draußen?
Hab ich das richtig verstanden: für jeden Host muss ich noch VC-Agent Lizenzen kaufen. Damit kann ich dann auch VMmotion nutzen oder muss ich dafür nochmal Lizenzen kaufen? Ist bei deinem Post nicht ganz klar zu erkennen....

@christian:
ok. das mit den netzwerkanschlüssen ist kein problem die hab ich (wir haben zur sicherheit intel quad port karten eingebaut).
wenn die anfordungen nicht so hoch sind brauch ich dann trotzdem einen sql server?`
oder läuft das ganze auch mit der abgespeckten msde7.0?

gruß
bas

Profi
Beiträge: 900
Registriert: 12.02.2005, 13:57
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Beitragvon GTMK » 10.04.2006, 20:55

Vorsicht: VMotion zwischen der DL580 und den DL380 wird nicht funktionieren, da es unterschiedliche CPU-Architekturen sind (MP vs. DP). Zwischen den DL380 wird es gehen, wenn sie identisch sind. Es gibt aber wohl auch DP-Varianten, zwischen denen nicht hin- und hergeschoben werden kann.

Member
Beiträge: 117
Registriert: 07.03.2005, 12:46
Wohnort: Wangen im Allgäu

Beitragvon chrishi » 11.04.2006, 10:12

Hallo Bas,

die Version 1.3.1 ist schon verfügbar.

Um das mit den Lizenzen noch mal klar zu bekommen:

Jeder Host braucht eine eigene Lizenz für:
- Virtual Center Agent
- VMotion
Diese wird dann jeweils im Virtual Center installiert.
Was die Frage nach SQL und MSDE angeht, so kommst Du in der Umgebung mit den 3 Servern sicher mit der MSDE aus, weil die Datenbank sich in der Größe von mehreren 100 MB bewegen wird. Wenngleich auch vmware empfiehlt, für produktive Umgebungen auf einen ausgewachsenen SQL zu gehen.
Das mit dem VMotion zwischen DL380 und DL580 ließe ich auf ein paar Versuche mit Testmaschinen ankommen.

Grüße

Chrishi


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste