Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 11.03.2020, 20:21

Hallo Leute,

wir haben in unserer Firma bereits eine Infrasruktur mit 3 ESX-Hosts und einer SAN.
Dies haben wir einen externen Dienstleister machen lassen und alles klappt wunderbar und wir nutzen es schon seit 2 Jahren.

Jetzt soll unser Tochterunternehmen auch eine, zwar alles eine Nummer kleiner, ESXi-Infrastruktur bekommen.
Es ist eine SAN mit ca. 5 TB (MSA 2050) und 2 Server von HP geworden die relativ gut ausgestattet sind (DL385 1xAMD EPYC 7302 16C, 64GB RAM).
Wir haben das VMWare Essentials-Kit dazu gekauft.

Für all das bin ich zuständig und habe auch bereits alles zusammgengebaut und angeschlossen und vSphere 6.7.0 HPE-Custom-Image auf beiden Servern installiert und netzwerktechnisch konfiguriert. Ich komme auch auf das Webinterface von den Hosts (vShpere 6.7.0) und alles so wie geplant und bis hierhin so wie bereits einige male aufgesetzt.

Jetzt komme ich in Spähren in denen ich noch nie war und taste mich vor soweit es geht. Externen Dienstleister hat keine Kapazitäten und daher MUSS ich es wohl alleine machen.

Meine Fragen dazu wären:
Wo lade ich diese VCSA herunter? Wie installiere ich es auf einen dieser Server?
Wenn ich nämlich auf den 'vCenter Server abrufen' Knopf in der vSphere-Weboberfläche klicke, lande ich auf der Downloadseite von VMWare, aber alles mögliche ausser vCenter oder VCSA kann ich dort finden. Also wo finde ich das Ding? Und wie installiere ich es dann?

Ich danke schon einmal im Voraus für eure Hilfe oder zumindest für das Lesen bis hierher.

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 11.03.2020, 20:33

https://my.vmware.com/en/web/vmware/info/slug/datacenter_cloud_infrastructure/vmware_vsphere/6_7
und dann unter "VMware vCenter Server 6.7U3b"

Edit Moderator:
Auspacken/mounten und Installer ausfuehren.

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 11.03.2020, 21:24

Ok, habe es heruntergeladen und werde es dann als VM installieren (booten und ich gehe davon aus es dann einach 'nur' zu installieren und einrichten).

Ich merke aber ich habe ein anderes Problem welches ich zuvor lösen sollte:
Wie binde ich die SAN auf die Host im vSphere ein? Physikalisch ist es angeschlossen per extSAS (4x bzw. von beiden Server jeweils redundant)?

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 11.03.2020, 21:36

Für die physische Verbindung mit dem SAS-Array sollte passende Hardware in den ESXi (HBA/SAS Controller) verbaut sein und vom ESXi per Treiber korrekt erkannt werden.

Dann müssen auf dem SAN über das UI LUNs eingerichtet werden. Nach einem HBA-Rescan auf dem ESXi sollten diese als Devices sichtbar werden und z.B. als Datastore formatiert werden können.

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 11.03.2020, 21:41

~thc hat geschrieben:https://my.vmware.com/en/web/vmware/info/slug/datacenter_cloud_infrastructure/vmware_vsphere/6_7
und dann unter "VMware vCenter Server 6.7U3b"


Yupp.


Die ISO als Bootmedium in eine passende, leere VM einhängen und davon starten.



Aeh.... stopp. Die ISO auf einem Windows/Linux/OSX mounten oder entpacken und dann die entsprechende Version des Installers aufrufen.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 11.03.2020, 21:46

Stimmt - habe ich schon ewig nicht mehr gemacht und glatt verwechselt.

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 11.03.2020, 21:56

Habs mal oben angepasst.

Im Falle von Dell muss die Kombi FW+Driver fuer einen 12G SAS HBA eine passende sein bzw. es kommt noch ein adv. Konfiguration Parameter fuer den ESXi dazu. In der Defaultauslieferung inkl. des $Vendor Custom ISO wuerde meine keine Lauffaehige Konfig hinbekommen. Wie das mit HPE ist weis ich nicht und interessiert mich weniger. Ich empfehle daher nach einem Hersteller Best Practice Ausschau zuhalten oder zu Not einfach den Support danach zufragen. Die haben garantiert irgendwo sowas versteckt und es reicht nicht nen 2 Jahre alten Guide zu lesen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 12.03.2020, 13:40

Der Controller wird erkannt:

im vSphere -> Host -> Verwalten -> Hardware -> PCI-Geräte -> In der List mittig:

Haken gesetzt | Adresse: 0000:43:00.0 | Beschreibung: HPE E208e-p SR Gen10 | SR-IOV: Nicht fähig | Passtrough: Deaktiviert


Also bedeutet das daß die Treiber korekt installiert wurden und der Server den Adapter erkannt hat, richtig?

Aber ob da jetzt erkannt wurde das an dem Adapter eine SAN angeschlossen ist kann ich nciht sagen. Wo sehe ich das?

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 12.03.2020, 13:56

Im Hostclient nachschauen unter Storage -> Adapters.

Edit to Add: Nein, deine Angabe bedeutet erst mal nur, dass die Hardware verbaut wurde und auf dem PCI Bus sichtbar ist.

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 12.03.2020, 14:13

~thc hat geschrieben:Im Hostclient nachschauen unter Storage -> Adapters.

Edit to Add: Nein, deine Angabe bedeutet erst mal nur, dass die Hardware verbaut wurde und auf dem PCI Bus sichtbar ist.


Ach ok. Eigentlich logisch.

Und ja, ist verbaut:

Name | Modell | Status | Treiber
vmhba0 | HPE P408i-a SR Gen10 | Unbekannt | smartpqi
vmhba1 | HPE E208e-p SR Gen10 | Unbekannt | smartpqi
vmhba32 | USB Storage Controller | Unbekannt | vmkusb


Der Mittlere ist der Adapter für die SAN -> Also eingebaut, installiert und bereit, richtig?

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 12.03.2020, 14:21

Jep.

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 12.03.2020, 14:23

Hmm, ich weiß nicht ob ich ein neuen Thread aufmachen soll oder hier einfach weiterfrage?

Ich lese mich gerade in "Best Practise" durch zur MSE 2050.

Eine Frage: was ist ein Host Initiator?

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 12.03.2020, 15:18

~thc hat geschrieben:Jep.



Na das sind ja richtige Hellseherische Faehigkeiten ;)

SW: smartpqi version 1.0.4.3008 + HW 2.62-[0] sagt die HCL. Andere Kombinationen bitte da nachschlagen.

Da der verwendete Controller ein richtiger RAID Kontroller ist wuerde mich interessieren ob man dem sagen muss ob er im Passtrough laufen muss/soll, obs nen RAID0 wird oder er aber automagisch erkennt das eine MSA2050 dran haengt. Weil RAID hinter RAID macht ja nunmal keiner.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 12.03.2020, 16:06

Kann mir jemand GRIOB sagen welche Reihenfolge eingehalten werden muss und was ein Initiator ist?
Alle Server und die SAN stehen und sind richtig verkabelt und eingerichtet. Ich muss jetzt auf der SAN konfigurieren damit ich die Volumes erhalte. Also RAID6 soll es werden.

Was mache ich mit den Initatoren (sind wohl 4 erkannt worden?!?) und wie erstelle ich ein Host und weise einen Initator dem hinzu? Warum und weswegen ist das überhaupt so? Ich dachte ich werde auf der Web GUI schon rausfinden wo die HDDs sind und erstelle mein RAID6 und voila.. denkste...

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 12.03.2020, 16:18

Unter iSCSI ist der "Initiator" die Client-Seite der SAN-Verbindung und "Target" der iSCSI-"Server", mit dem sich ein Initiator verbindet.

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 12.03.2020, 16:22

~thc hat geschrieben:Unter iSCSI ist der "Initiator" die Client-Seite der SAN-Verbindung und "Target" der iSCSI-"Server", mit dem sich ein Initiator verbindet.


Somit brauche ich keine Initiatoren da ich ja ext SAS nutze, richtig?

Guru
Beiträge: 2381
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon ~thc » 12.03.2020, 16:35

Da wäre ich vorsichtig - du konfigurierst ein SAS-SAN - da könnte "Initiator" seine eigene (ähnliche) Bedeutung haben.

Ich bin da mangels Erfahrung raus.

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 12.03.2020, 16:40

Ich lese ja gerade das Handbuch. Ich hoffe dort mehr zu erfahren.
Intiator höre ich zum ersten Mal und wollte wissen was das überhaupt ist.
Ehrlci hgesagt kann ich es mir immer noch nicht vorstellen. Aber wir schauen mal...

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 12.03.2020, 16:54

kaineanung hat geschrieben:
~thc hat geschrieben:Unter iSCSI ist der "Initiator" die Client-Seite der SAN-Verbindung und "Target" der iSCSI-"Server", mit dem sich ein Initiator verbindet.


Somit brauche ich keine Initiatoren da ich ja ext SAS nutze, richtig?



Jein. Ich kenne Inititor umgangssprachlich als das fuer die Verbindung hin zum SAN aufbauende Geraet. Aber nur im iSCSI Umfeld tritt es praegnant zu Tage. In deinem Falle nimm einfach deinen Server(Host) als Initator daher und ich gehe davon aus das deine HPE Doku den HBA Port mit Initiator bezeichnet.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 25.03.2020, 18:45

Hallo Leute,

ich habe es mit lesen, probieren und viel Glück geschafft auf der SAN Vloumes zu erstellen und beiden ESX-Servern als datastore1 zuuzuweisen.

Jetzt werde ich die VCSA herunterladen.
Da aber nochmals die Frage:
Ich habe eine HPE-Custom-Image vSphere 6.7.0 auf die Server installiert.
Darf ich jetzt die vCenter 6.7.0U3 herunterladen oder muss es dann die 6.7.0 sein?
Da gibt es noch viele Version von A-D und von U1 - U3 -> Wo finde ich genauste Informationen was dann das Customimage eigentlich ist? A, B, C, D, U1 usw.? Auf dem Webinterface steht lediglich Version: 6.7.0 (Build 9484548)

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 25.03.2020, 18:48

Von der VCSA gibt es kein "Custom" Image... die VCSA kommt nur von VMware und es gibt keine Abhaengigkeiten zu irgendeiner Art von Hardware. Das ist anders bei dem Custom ESXi Image wo HPE und Co Anpassungen vornehmen damit es besser/einfacher zu ihrer HW passt.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 25.03.2020, 18:50

Vergessen...

vCenter darf neuer sein und muss min. Gleich der ESXi Version sein. In der Support und Compatibility Matrix kann man nach lesen um wiewiel es neuer sein darf. PIxDaumen supportet ein neues vCenter dann 2 Hauptversionen abwaerts.... sprich vCenter 6.7 kann noch ESXi 6.0 verwalten.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 25.03.2020, 18:52

kaineanung hat geschrieben:Auf dem Webinterface steht lediglich Version: 6.7.0 (Build 9484548)



Warum installiert man auf seiner neuer HW denn bitte schoen ein steinalte 6.7? Wir sind bei 6.7u3 Build 15mioirgendwas.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 82
Registriert: 10.08.2015, 23:02

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon kaineanung » 25.03.2020, 19:32

irix hat geschrieben:Warum installiert man auf seiner neuer HW denn bitte schoen ein steinalte 6.7? Wir sind bei 6.7u3 Build 15mioirgendwas.


Hardware ist nagelneu und so gekauft. vSphere war vorinstalliert.
ABER: ich habe selber einen HPE-Server zu Letzt installiert mit vSphere. Für diese Kiste gab es tatsächlich keine neuere vSphere als Custom...

King of the Hill
Beiträge: 12255
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter - VCSA - wo herunterladen und wie installieren?

Beitragvon irix » 25.03.2020, 19:39

Aeh....
https://my.vmware.com/group/vmware/deta ... ductId=742

Und als Dell User gehe ich mal davon aus das HPE das auch auf den eigenen Supportseiten irgendwo versteckt.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste