Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 12
Registriert: 05.02.2019, 15:29

aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon darkrain » 26.04.2019, 11:55

Hi Gemeinde,

habe 2 Dell Server mit vSphere Version: 6.7.0 (Build 8169922) Dell Build installiert, da es das Dell Image nicht mit U1 oder U2 gibt.

Ich würde als nächstes die vCenter Applicance installieren. Welche Version verwende ich da am Besten - die Neueste vom April oder die genau zu 6.7.0 erschienene?

Danke!
Jan

Profi
Beiträge: 783
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon Martin » 26.04.2019, 13:06

Das vCenter darf neuer sein als die ESXe, also nimm die neueste.
Danach kannst Du dann auch die Hosts per Update Manager auf den aktuellsten Stand bringen.

Member
Beiträge: 12
Registriert: 05.02.2019, 15:29

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon darkrain » 26.04.2019, 14:19

Hi Martin,

danke!

Merci
Jan

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11717
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon irix » 26.04.2019, 14:30

darkrain hat geschrieben:Hi Gemeinde,
da es das Dell Image nicht mit U1 oder U2 gibt.


Moin Jan,

dann einfach nochmal hingucken und schwupps sind da U1 und U2 (VMware-VMvisor-Installer-6.7.0.update02-13006603.x86_64-DellEMC_Customized-A00.iso )
https://www.dell.com/support/home/de/de ... redge-r530

Hinweis: Solltest du dein vCenter 6.7u2 auf einem SkyLake Host betreiben so bitte kein vHW Upgrade machen weil sonst startet es nicht mehr. Am besten auf vHW 10 oder so belassen.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1552
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon JustMe » 26.04.2019, 17:35

Sorry, weil ja auch off-topic, aber:

Wer kommt denn auf die Idee, einfach so die vHW-Version von APPLIANCES zu aendern?
Das ist m.E. schon bei "normalen" VMs fragwuerdig.

Vielleicht sollte das Forum mal ein Kopfschuettel-Smily anbieten... :lol:

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2019, 12:39

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon clem » 29.04.2019, 15:37

Hallo

@Joerg: Was gibt es da für ein Problem mit der Appliance und Skylake-CPUs?

Hinweis: Solltest du dein vCenter 6.7u2 auf einem SkyLake Host betreiben so bitte kein vHW Upgrade machen weil sonst startet es nicht mehr. Am besten auf vHW 10 oder so belassen.


In den offizellen Dokumenten / KBs konnte ich noch nichts entdecken.

Gruß
Clemens

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11717
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon irix » 29.04.2019, 15:42

Ich kann dir gerne meinen #SR nennen.

Eine der Bibliotheken enthaelt CPU Typ abhaengigen Code welcher dann nicht funktioniert und dafuer sorgt das der SSO Lookup nicht geht und somit kann man sich nicht anmelden. Fuer die welche es nicht wissen oder immer vergessen ist das die durchgereichten CPU Features IMMER von der vHW Version abhaengen. Also solange man da nichts auf vHW15? bringt bemerkt man das Problem mit der VCSA nicht.

Des weiteren hat man uns geraten doch lieber die AD Verbindung ueber LDAP und nicht Windows Integration zuwaehlen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2019, 12:39

Re: aktuelleste VCenter Version mit 6.7.0 ?

Beitragvon clem » 29.04.2019, 15:58

Hallo Joerg,

das deckt sich mit meinen Beobachtungen.

vHW > 10 auf Skylake --> SSO wird immer wieder gestartet. Also kaputt...
vHW > 10 auf älteren CPUs --> vCenter Applicance startet normal.

Wir bereiten gerade den Umstieg auf die Appliance vor und haben eine Testinstallation gemacht...
Ticket ist da wegen der Testlizenz schwierig...

Aber das klärt zumindest einen Punkt auf der Liste.
Hat sich VMWare geäußert wann Sie das angehen wollen? oder ist das Punkt 154848484854 auf der Fehlerliste?


Warum keine Verbindung per Integration?
Weil ich bei bei der Variante AD-Integration auf Anhieb ein Problem gefunden habe.
SSO mit Accounts in Subdomains funktionert nicht.


Viele Grüße
Clemens


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast