Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Verständnisfrage Vcenter Appliance

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 149
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Verständnisfrage Vcenter Appliance

Beitragvon mcdaniels » 28.11.2018, 21:33

Hallo,
ich beschäftige mich momenten berufsbedingt (nach langer abstinenz) wiedermal mit VMWARE ESXI 6.5. Nun habe ich:

1.) Einen ESXI Host aufgesetzt.
2.) Die grundlegende Konfiguration durchgeführt (NIC Settings, Storage...).
3.) Die VMWARE Vcenter Appliance installiert.

Kommend zum Updatemanager, stehe ich nun aber an. Beim Versuch 1 ausstehendes Update und ein ausstehendes Rollup einzuspielen (Standardisierung), meckert der "Updater", dass die Aktualisierung nicht ausgeführt werden kann, da auf dem selben Host ja Appliance läuft. Von der Logik her ist mir das sonnenklar, aber: Wie soll man das sonst machen, wenn man keinen zweiten Host hat, wo man die Appliance "hinschieben" kann.

Ich bin mir ja sicher, es gibt eine Möglichkeit (nur welche?), sehe hier aber auch den Nachteil, wenn die "Verwaltungs-Appliance" als VM läuft...

Hoffe auf Erleuchtung ;-)

King of the Hill
Beiträge: 12265
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage Vcenter Appliance

Beitragvon irix » 28.11.2018, 21:36

Die Anwort lautet: Ja, garnicht.

Wie du richtig erkannt hast kann der VUM nicht den Host patchen auf dem er aktuell ausgefuehrt wird. Somit kannst du ihn nur verwenden ob den Compliance Status zu pruefen sprich hab ich alle Patches und Zusatzpakete in der Version installiert welche ich will.

Patchen must du per ZIP/VIB auf der Commandline oder per profile update oder aber halt per ISO.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 149
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Re: Verständnisfrage Vcenter Appliance

Beitragvon mcdaniels » 28.11.2018, 23:33

Hey irix,
danke für deine kurzfristige Antwort. Schade, wäre cool gewesen, wenn es da eine Lösung gegeben hätte :-). Ist aber auch klar, dass es so nicht geht.

LG


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste