Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Änderung Management IP im vSphere Cluster

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon ohhmille » 08.02.2018, 19:59

Hallo

Wir haben einen kleinen Standort, an dem wir leider die Management IPs des HA-Cluster ändern müssen.
Standort besteht aus
1 x vCenter Server v 5.5.0 build4180647, windows-basiert (2008R2)inkl. Update-Manager
2 x ESXi v.5.5.0 build 4345813
1 x externes NFS-storage
4 VMs (u.a. vCenter Server)

Also nichts Grossartiges. Aber trotzdem würde ich mein vorgehen kurz abnicken lassen

1) HA abschalten
2) VMs herunterfahren / vCenter Server laufen lassen
3) per vSphere Client direkt an den HOST, auf dem der vCenter Server läuft
4) Verbindung zum vCenter Server (vClient) schließen
5) per Console auf vCenter Server und VMware-Services anhalten
6) IP-Adressen, inkl. GW und DNS ändern
7) Reboot des vCenter Server
8) Genügend Zeit einplanen, damit alle Services wieder endgültig gestartet sind
9) per vClient Verbindung zu vCenter Server herstellen

Dann IPs des ersten HOST ändern
10) HOST aus dem vCenter Server entfernen (müssten dann ja eh als "nicht erreichbar" angezeigt werden)
11) IP des HOST ändern, inkl. DNS-Server etc (Verlust der Connection)
12) Reconnect per vClient mit neuer IP des HOST
13) HOST zum vCenter Server hinzufügen, kontrollieren ob alles GRÜN!

14) zweiten HOST in MAINTENANCE MODE, IP ändern, erneut zum vCenter hinzufügen
15) Wenn alles grün, dann HA wieder aktivieren
16) VMs wieder starten

Hab ich was vergessen oder einen Fehler gemacht?! Gerne korrigieren ;-)

Danke und schönen Feierabend

Mille

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11389
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon irix » 08.02.2018, 20:30

Oeh..... ich durfte vor langer Zeit in einer Classic ESX Umgebung die IPs aendern und das waren gefuehlt 3721 Schritte weniger als das was du da aufgezaehlt hast ;)

Ich habe eine Frage vorab..... sind die Hosts per IP oder Hostname in das vCenter aufgenommen worden? Das wirkt sich auch indirekt auf VUM und wie er dem vCenter beigetreten aus. Gleiches fuer Monitoring, Backup usw. Sprich wenn du oft mit Hostname bzw. FQDN gearbeitet hast und weniger mit der IP dann gibts an vielen stellen weniger Konfliktpotential.

Da du von 5.5 usw. sprichst. Damals sind die IPs in die SSL Zerts als Alternate Name aufgenommen worden und das koennte Auswirkungen haben.... aber wir "durften" hier Intern alle IPs in einer Kundenumgebung zusammen mit einem ESXi 5.5 Cluster aendern. Das mit den Zerts haben wir ignoriert und im Zuge des Wechsels auf 6.0 dann spaeter mal alles neugemacht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

Re: Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon ohhmille » 09.02.2018, 09:51

Moin Joerg

Ich will halt keine Fehler machen und mich aus irgendwie aus dem System "aussperren"! Die Kisten stehen in USA und wir haben da niemanden vor Ort... :?

Die HOSTs sind per Name im vCenter aufgenommen. Aber klar, dann muss ich auch noch das DNS anpassen. :!:
Ja , wir haben eigentlich immer versucht mit den Hostnamen oder den FQDN zu arbeiten. Sollte also alles weitestgehend laufen.

Wegen der Zertifikate und des VUM werden wir sehen, ob es da Probleme gibt.

Sonst noch was vergessen?

Danke und Grüße
Mille

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

Re: Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon ohhmille » 09.02.2018, 16:03

Es hat alles geklappt, alle erforderlichen IPs umgestellt!

Wir hatten nur das Problem, dass das vCenter nichts von der IP - Änderung mitbekommen hat! Wenn man die HOSTs wieder ins vCenter hinzugefügt hat, dann wurde der HOST kurz korrekt mit allen VMs angezeigt. Nach ein paar Minuten dann wieder als "disconnect"! :(

Lösung des Ganzen:

Unter Administration -> vCenter Server Settings -> Advanced Settings -> KEY: VirtualCenter.ManagedIP = muss die aktuelle IP eingetragen werden. Wurde nicht automatisch geändert. Somit wurde an die HOSTs die falsche / alte IP des vCenter Server an die HOSTs gegeben und diese disconnecteten sich wieder!
Einstellung ändern, HOSTs wieder neu ins vCenter bringen = FERTISCH!!! :lol:

Danke und schönen Wochenende
Mille

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11389
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon irix » 09.02.2018, 16:37

Besagte "Management" IP ist auch fuer andere Dinge Notwendig und sollte ausgefuellt werden (Aus unbekannten Gruenden macht es VMware nicht per Default). Es gibt Appliances (Dell EQL VSM) welche hintenrum ueber VMware APIs mitgeteilt bekommen wie das vCenter "heisst" und auch einen Zugang zu besagtem.

Besagte IP findet sich auch wieder in der vpxa.cfg auf dem ESXi. Kann man dort aendern und dann den Agent neustarteten.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

Re: Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon ohhmille » 19.02.2018, 08:30

Danke für den Tip! Das war mir so nicht bewusst, dass die IP sich nicht automatisch ändert.
Wobei ich nicht unbedingt verstehe, was das für einen Sinn haben sollte. Aber dafür sind meine Umgebungen wohl einfach nicht groß oder komplex genug...!?! :lol:

Allerdings sind wir noch auf ein anderes Problem gestoßen, als wir dasselbe mit einer 6er Appliance machen wollten / mussten! Nach der Änderung der IP Einstellung, inkl. GW und DNS etc., kam die Appliance nicht mehr sauber hoch. Der Server als solches schon, aber die Kiste war nicht in der Lage, dass vCenter hochzufahren. Also, die Services konnten teilweise nicht gestartet werden. Fehlermeldungen waren ein wenig irreführend!
Lösung! Wir mussten in der HOSTs Datei der Appliance die IP für seinen eigenen FQDN ändern. Danach Neustart und alles lief wie am Schnürchen.
Schade, dass es auch da nicht sauber funktioniert hat.

Grüße, Mille

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11389
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Änderung Management IP im vSphere Cluster

Beitragvon irix » 19.02.2018, 10:53

ohhmille hat geschrieben:Danke für den Tip! Das war mir so nicht bewusst, dass die IP sich nicht automatisch ändert.
Wobei ich nicht unbedingt verstehe, was das für einen Sinn haben sollte...


Da bin ich bei dir. Ich kann das auch nicht nachvollziehen.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast