Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Umziehen vCenter+ESX ins neues Netzwerksegmen

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2017, 07:48

Umziehen vCenter+ESX ins neues Netzwerksegmen

Beitragvon digiwo » 27.04.2017, 14:13

Hallo zusammen,
Da bei uns in Firma die Netzwerksegmente neu vergeben werden, muss die gesamte VMWare umgebung in neues Segment umgezogen werden.
Dazu habe ich mehrere Fragen.
- Ist das möglich?
- Gibts es vielleicht schon Anleitungen dazu. (Habe etwas im Internet gesucht, aber nicht wirklich fundig geworden)
- Eigene Erfahrungen damit?

Es müssen 3 ESX Server und vCenter der als VM läuft umgezogen werden.

Bin sehr dankbar für jede Hilfe/Hinweise.

Guru
Beiträge: 2820
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Umziehen vCenter+ESX ins neues Netzwerksegmen

Beitragvon rprengel » 28.04.2017, 08:16

digiwo hat geschrieben:Hallo zusammen,
Da bei uns in Firma die Netzwerksegmente neu vergeben werden, muss die gesamte VMWare umgebung in neues Segment umgezogen werden.
Dazu habe ich mehrere Fragen.
- Ist das möglich?
- Gibts es vielleicht schon Anleitungen dazu. (Habe etwas im Internet gesucht, aber nicht wirklich fundig geworden)
- Eigene Erfahrungen damit?

Es müssen 3 ESX Server und vCenter der als VM läuft umgezogen werden.

Bin sehr dankbar für jede Hilfe/Hinweise.


Unabhängig von deinen Frage
Klär ab ob du unter den neuen IPs auch alle Ports/Dienste erreichst die du für die Administration benötigst. Nicht das da irgendwo Paketfilter dich nachher blocken.
Gruss

King of the Hill
Beiträge: 12258
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Umziehen vCenter+ESX ins neues Netzwerksegmen

Beitragvon irix » 28.04.2017, 11:14

Ja das ist moeglich
Ja es gibt den ein oder andern KB
Ja am Ende war es dann doch leichter als Gedacht.

Wir hatten vor 2 Jahren das Vergnuegen ALLE IPs eines Kunden neu zu vergeben. Es waren ca. 30 Subnetze welche sich aendern mussten. Die VMware (5.1 oder evtl. war es doch schon 5.5) Umgebung inkl. VDI und ISCSI SANs waren auch betroffen.

Wir haben da eine gute Idee gehabt und VORHER einfach mit dem VMware Support gesprochen. Die waren so ueberrascht das mal ein Kunde fragt bevor er sich in das Messer stuerzt das sie nen dutzend KB geschickt haben welche das Thema anschneiden. War dann etwas viel zum lesen und ich kann nun nicht sagen das es da nen Dokument gibt welche man einfach stur abarbeiten kann aber es geholfen. Das ist aber auch dem Umstand geschuldet das sich in den Jahren gerade im Thema mit den Zertifikaten was geaendert hat. Hinzu kommt das nicht jeder Kunde jede Schnittstelle verwendet.

Die in den SSL Certs hinterlegten IPs sind dann mal im Zuge einens Zertikatsaustausch bereinigt worden.

Wer z.B noch Windows vCenter als VM hat und in dem Zuge auf die VCSA schwenken moechte bei dem ist evtl. bei "nur" 3 Hosts auch eine Neuinstallation des vCenters eine Option. Das aendern der MGMT IP eines ESXi Hosts ist ja fix gemacht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 19
Registriert: 12.07.2016, 18:32

Re: Umziehen vCenter+ESX ins neues Netzwerksegmen

Beitragvon andipc » 16.05.2017, 23:10

Hallo,
bevor ich hier einen neuen Thread aufmache.
Genau vor der Aufgabe stehe ich auch und mich würden die einzelnen KB interessieren die vmware geschickt hat.
Folgendes Szenario ist hier zu ändern:
von einem C-Netz ist die Domäne in ein B-Netz zu bringen.
Es gibt neben einem physikalischen DC noch zwei weitere DCs in folgenden Hosts
-Host1 ESXi 5.x
-Host2 ESXi 6.x
-Vcenter auf Host 2

Gibt es eine generelle Vorgehensweise für die Änderung der Netzwerkadressen
1. Vcenter, ändern der IP-Adresse
2. Host1, ändern der IP-Adresse, DNS etc
3. Host2, ändern der IP-Adresse, DNS etc
4. Neustart Host2, folglich auch vcenter und DC auf host2 (dadurch wird auch der DNS-Cache auf den DCs gelöscht)
5. Kontrolle der Erreichbarkeit vcenter, Host2

in der knowledge konnte ich Artikel 4309499 finden. Hier wird jedoch die Änderung direkt über die Service console vorgenommen.
Ist der obige Weg (über die GUI evtl. in veränderter Reihenfolge) auch gangbar?

Gruß Andi

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2017, 07:48

Re: Umziehen vCenter+ESX ins neues Netzwerksegmen

Beitragvon digiwo » 17.05.2017, 07:38

Hallo,
Mir wurde bei VMWare folgendes gesagt.
ESXe kann man ja ohne Probleme umziehen.
Da bei mir die Umgebung nicht besonders Groß ist, ist es einfacher das vCenter neu zu installieren als das ganze irgendwie umzustellen.
Bei dem vCenter ist es nicht vorgesehen dass der umgezogen wird.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast