Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Distributed Switches vs. Hostprofile

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2017, 14:20

Distributed Switches vs. Hostprofile

Beitragvon mathis » 25.01.2017, 14:54

Hallo,

ich administriere schon seit vielen Jahren eine ESX(i) Umgebung. Seit dem Upgrade auf Enterprise Plus darf ich nun auch Funktionen wie Distributed Switches und Hostprofile nutzen. Bezüglich dieser beiden Punkte kommt bei mir nun die Frage auf, ob sich beide Features funktioniell nicht teilweise überschneiden und ob man beides parallel einsetzen sollte.

Wo ist also der Vorteil/Nachteil eines Distributed Switches? Ich kann ja auch einfach meine ganzen VLANs an einem Host konfigurieren und diese per Hostprofil an die ganzen anderen Hosts übertragen.

Ich hoffe, jemand kann mir eine hilfreiche Antwort dazu geben!

Viele Grüße
Mathis

King of the Hill
Beiträge: 12258
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Distributed Switches vs. Hostprofile

Beitragvon irix » 25.01.2017, 17:49

Also das ist so aehnlich wenn du sagst das ein Apfel und Birne das gleiche sind :)

Wenn du eine weitere Portgruppe benoetigst dann legst du dich auf dem Switch in Sekundenschnelle an und bist fertig. IIRC kannst du ein Hostprofile nur ausbringen auf den Host wenn dieser im Wartungsmode ist und das bedeutet erstmal alle VMs wegbewegen per vMotion.

Des Weiteren hat ein vDS noch andere Features oder auch NIOC.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2017, 14:20

Re: Distributed Switches vs. Hostprofile

Beitragvon mathis » 30.01.2017, 07:53

Hallo Jörg,

Danke für deine Antwort. Da meine VLAN´s mehr oder weniger statisch sind, wäre der Vorteil des schnellen Anlegens auf dem vDS für mich kein ausschlaggebendes Argument. Ich suche eigentlich nur eine zuverlässige und schnelle Methode, allen Hosts die gleiche Konfiguration zuweisen zu können.
Ich habe mit den Hostprofilen bereits etwas experimentiert, halte sie aber nicht gerade für den großen Wurf. Setzt du denn Hostprofile und vDS selbst ein?

Gruß
Mathis

King of the Hill
Beiträge: 12258
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Distributed Switches vs. Hostprofile

Beitragvon irix » 30.01.2017, 08:02

Ja wir setzen beides ein.
Ja die Host Profiles halte ich auch nicht fuer den grossen Wurf bzw. man muss zu viel damit beschaeftigen.

Aber Host Profiles sind fuer was ganz anderes gedacht und ich verstehe nicht wie du sie mit einem vDS in den gleichen Topf werfen kannst.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2017, 14:20

Re: Distributed Switches vs. Hostprofile

Beitragvon mathis » 30.01.2017, 08:15

Ich werfe das gar nicht in einen Topf, sondern ich sehe einfach bei beiden Features die Möglichkeit, einer bestimmten Menge von Hosts eine Netconfig zu verpassen. Das beide Features natürlich noch mehr bzw. andere Dinge können, ist mir schon klar...

Gruß
Mathis


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste