Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

[solved] Replica-Flag entfernen.

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2016, 07:58

[solved] Replica-Flag entfernen.

Beitragvon stepnogorsk » 20.12.2016, 08:19

Hallo,
ich beschäftige mich erst seit ein paar Tagen mit VMware, und habe logischerweise einige fragen und Unklarheiten dazu.
Zur Zeit läuft hier alles eigentlich ganz gut, ich habe hier VMware vSphere 6, wo 2 Server als VM drauf laufen.
Das einzige was mich stört ist das eine Maschine als Replicat gekennzeichnet wird. Irgendwie habe ich es geschaft, ich kann es nicht wirklich erkläre wie. Eine Maschine auf der schon seit einer Woche gearbeitet wir die eigentlich keine Replica mehr ist wird als Replica angezeigt (SERVER2008.jwd.local_replica) Auch in Acronis-Verwaltung ist da ein "R" dran für Replicat.
Kann ich Replica-Flag entfernen.
Vielen Dank vorab.

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon irix » 20.12.2016, 10:10

Hmm.... ich gehe mal davon aus das du noch nicht bei "vSphere Replication" angekommen bist und somit ist das was du beschreibst weniger eine ESXi Sache sondern hat wohl mit deinem Acronis zu tun. Sollte dir der Name einer VM nicht gefallen dann kannst du diesen einfach aendern und des weiteren gibt es auf ESXi Seite erstmal kein Flag.

Das es im vCenter Umfeld dann doch Tags sowie Policies gibt wollen wir nicht verschweigen.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 13252
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon Dayworker » 20.12.2016, 11:42

Klingt für mich danach, als ob jemand über Acronis eine Sicherung angestossen und danach zur Sicherheit auch deren Restauration getestet hätte. Anstatt nach dem erfolgreichem Test die Replica zu löschen, würde diese als reguläre Maschine weiter verwendet. Allerdings muß dazu wohl noch etwas nachgeholfen worden sein, denn eine Replica verfügt über dieselben Merkmale wie IP-/MAC-Adresse und Rechnername wie das Original. Sowas führt jedoch zu schweren Netzwerkproblemen, da jeder Netzwerkteilnehmer seine individuelle Kennzeichnung hinsichtlich vorgenannter Merkmale haben muß. Ist das nicht der Fall, kann dadurch das gesamte Netzwerk lahmgelegt werden. Ab Win2k8 aufwärts sollte Windows auch so intelligent sein und in solchen Fällen entweder nur die externe Netzwerkverbindung komplett abschalten und auf eine APIPA-Adresse wechseln, um Netzwerkkollisionen zu verhindern.

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2016, 07:58

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon stepnogorsk » 20.12.2016, 12:01

Ich habe jetzt noch ein wenig nachgeforscht wie das so zustande gekommen ist. Es war physikalischer Server, der wurde dann auf eine Notfallhardware virtualisiert, am nächsten Tag wurde dise VM auf die Richtige Hardware verschoben, wehrend auf der 1. (Notfallserver) gearbeitet wurde.
Danach hat man irgendwie (keine Ahnung wie) beide VMs verglichen und synchronisiert so das nur die geänderte Dateien auf die endgültige VM übertragen wurden, und da durch ist dann dieses Replica entstanden.
Mehr weiß ich leider nicht.

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon irix » 20.12.2016, 12:02

Ich meine ich habe schon Software gesehen welche ein "Replikat" erstellt und nicht die selbe MAC verwendet (was ich nicht gut finde) und somit eher als Copy betitelt werden sollte. Erst mit vSphere6 kam ein vCenter Alarm hinzu welcher die "doppelte" MAC dann anmeckert.

Aber wie schon gesagt ein vSphere erstellt keine "_replica" sondern das warst du oder ein 3rd. Party Produkt.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon irix » 20.12.2016, 12:43

stepnogorsk hat geschrieben:Ich habe jetzt noch ein wenig nachgeforscht wie das so zustande gekommen ist. Es war physikalischer Server, der wurde dann auf eine Notfallhardware virtualisiert, am nächsten Tag wurde dise VM auf die Richtige Hardware verschoben, wehrend auf der 1. (Notfallserver) gearbeitet wurde.
Danach hat man irgendwie (keine Ahnung wie) beide VMs verglichen und synchronisiert so das nur die geänderte Dateien auf die endgültige VM übertragen wurden, und da durch ist dann dieses Replica entstanden.
Mehr weiß ich leider nicht.


Das vorgehen hoert sich verstaendlich an. Der Weg ist erklaerbar fuer den Fall das man keine Moeglichkeit hat eine VM von einen auf den anderen Host um lfd. Betrieb zu migrieren.

1. VM "current" laeuft
2. Man erstellt eine "replika" von der "current" auf einem anderen Host und laesst den Prozess fertig laufen
3. Man faehrt "current" kurz herunter und aktualisiert die "replika" damit man die letzten Aenderungen auch mit hat
4. Man startet "replika" und arbeitet mit der Produktiv weiter

Loesung
- Benenne die VM "current" nach "alt" um
- Benenne die VM "replika" nach "current" um
- Deaktivere/loesche den Replikationsjob in dem Acronis

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2016, 07:58

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon stepnogorsk » 20.12.2016, 14:04

Danke düe den Lösungsvorschlag
Loesung
- Benenne die VM "current" nach "alt" um
- Benenne die VM "replika" nach "current" um
- Deaktivere/loesche den Replikationsjob in dem Acronis

Das Problem ist ich habe die VM "current" nicht mehr. Es ist nur noch "replica" da.
Ich habe schon überlegt, was ist wenn man einen Backup von "replica" wiederherstellt, dann wird "replica" zu original oder?
Und dann habe ich wieder ein wieder eine "replica" und eine "echte" VM

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon irix » 20.12.2016, 14:10

stepnogorsk hat geschrieben:Danke düe den Lösungsvorschlag
Loesung
- Benenne die VM "current" nach "alt" um
- Benenne die VM "replika" nach "current" um
- Deaktivere/loesche den Replikationsjob in dem Acronis

Das Problem ist ich habe die VM "current" nicht mehr. Es ist nur noch "replica" da.
Ich habe schon überlegt, was ist wenn man einen Backup von "replica" wiederherstellt, dann wird "replica" zu original oder?
Und dann habe ich wieder ein wieder eine "replica" und eine "echte" VM



Irgendwie siehst du den Wald vor lauter Baeumen nicht..... einfach im vSphere Client auf umbennen klicken und schwups wird der Anzeige Name geaendert. Freilich bleibt die Dateischreibung im Datastore des ESXi bei der "replika" Bezeichnung. Wenn das einen stoert bekommt man es weg wenn man die die Namen im ausgeschalteten Zustand aendert und auch den Descriptor und VMX anpasst oder aber man macht ein svMotion in einen anderen Datastore.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2016, 07:58

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon stepnogorsk » 20.12.2016, 14:46

Ja stimmt ich versuche mich da gerade einzuarbeiten, habe da noch absolut keine Ahnung von. Umbenannt habe ich die schon. Acronis erkennt die Maschine trotzdem als Replicat.
Hat das den irgendwelche Nachteile, wenn man einfach weiter mit Replikat arbeitet? Oder ist das einfach nur eine Bezeichnung?

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon irix » 20.12.2016, 15:14

Nein du hast da keine Nachteile..... Ich sagte ja auch das du es den Job in Acronis loeschen sollt. Des weiteren gehe ich davon aus das man da bestimmt auch das Inventar neueinlesen kann weil der Name der Quell VM sich ja dann geaendert hat nach deiner Umbennung.

Was du mal pruefen solltest ist ob die VM nicht auch noch einen aktiven Snapshot hast weil fuer Replikate durchaus ueblich. Der Snapshot ist dann zuloeschen was bedeutet das der aktuelle Stand zusammengefuehrt wird.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2016, 07:58

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon stepnogorsk » 20.12.2016, 15:19

Danke!
Acronis Job habe ich gelöscht, wenn ich neuen Job erstelle Wird die VM trotzdem als Replica gekennzeichnet.
Wo kann ich das mit dem Snapshot prüfen? :oops:

Nachtrag: Unter Snapshots schaut es bei mir so aus (siehe Bild im Anhang)
Snap.JPG

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon irix » 21.12.2016, 12:05

Ja.. da steht dann sogar in der Beschreibung "Default Replica Snapshot". Da wo du bist in dem Snapshotmanager einfach mal auf das rote X druecken und der aktuelle Ist-Stand der VM wird zusammengefuehrt.

Wenn du nochwas lernen willst logge dich mal mit Putty auf der Shell ein bzw. oeffne die Konsole des ESXi Hosts. Unter

Code: Alles auswählen

/vmfs/volumes/<datastorename>/SERVER2008......../

mal ein

Code: Alles auswählen

ls -ala

ausfuehren und das vor und nachdem Ende des loeschens.

Seit euer Aktion laufen alle Aenderungen welche innerhalb der VM passieren in die "*delta*" Datei welche waechst und waechst. Mit dem Snapshot loeschen wird der Inhalt der Delta zurueck in die "*flat* kopiert und am Ende die Delta geloescht und somit ist der Snapshot dann Fort.

Guck mal auf Groesse und Datum der Dateien. Der Datastorebrwoser ist dazu ungeeignet.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2016, 07:58

Re: Replica-Flag entfernen.

Beitragvon stepnogorsk » 21.12.2016, 13:47

Danke :!:


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste