Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

upgrade vCenter Lizenz nicht möglich

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

upgrade vCenter Lizenz nicht möglich

Beitragvon ohhmille » 16.11.2016, 17:00

Hallo

Es geht darum, dass ich eine vCenter Server Essentials 5 Lizenz auf 6 upgraden will. Leider wird mir die Möglichkeit nicht angezeigt.
Ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier richtig bin... :?:

Wir haben einen Außenstandort mit einer kleinen Virtualisierungsumgebung. 1 vCenter Server und drei HOSTs. Alles auf dem letzten Stand von 5.5...
Nun hab ich eine VCSA installiert und wollte die 5er-Lizenz auf v6 upgraden, damit ich sie einspielen kann. Leider wird mir die "upgrade-Möglichkeit" nicht angezeigt.

Der erste unschöne Umstand ist, dass die Lizenz ( aus welchen Gründen auch immer, war vor meiner Zeit hier ) auf einen ehemaligen Kollegen registriert ist. Nicht in unserem offziellen Firmenaccount!
Zweite unschöne Umstand ist, dass es eine gemischte Umgebung ist. Beim vCenter Server steht als Lizenz "Essentials", bei den HOSTs steht als Lizenz "Essentials PLUS"!
Kann aber auch sein, dass das normal ist. Bin mir nicht so sicher!

Eigenschaften der vCenter Server Lizenz:
- Support Level: Production Support
- Order Date: 20-12-2011 / End Date: 19-12-2012

Kann es sein, dass ich die Lizenz nicht upgraden kann, weil das Support-Level abgelaufen ist?
Eine andere Lizenz eines vCenter Server hat als support-Level: Subscription only. Die kann aber upgedatet werden. Allerdings ist das End-Date irgendwann 2017...

Dachte immer, dass die Lizenzen upgegradet werden können, unabhängig des End-Dates...

Danke und Grüße
Sebastian

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: upgrade vCenter Lizenz nicht möglich

Beitragvon irix » 16.11.2016, 18:13

Moin,

ja der Grund warum du nicht updaten kannst ist das deine Subscription im Jahre 2012 ausgelaufen ist. Du darfst dann die Version einsetzen welche zum Ablauf deiner Subscription verfuegbar war.

Eine vSphere Essentials setzt sich am Ende immer aus 2 Produkten und somit Lizenzkeys zusammen
1x vSphere vCenter Essentials
6x 1 CPU vSphere ESXi Essentials

Das ist bei einem Essentials Plus ist es aehnlich.
1x vSphere vCenter Essentials
6x 1 CPU vSphere ESXi Essentials Plus (bin mir beim Plus nicht ganz sicher und muesste nachgucken)

Wie du siehst heist es bei beiden vCenter Essentials.

Das vSphere Essentials hat im Jahre 2012 389,- EUR gekostet sowie fuer jedes Jahr 58,- fuer die Subscription. Bei 58,- sowie 19% Strafgebuehr pro Jahr kann man ausrechnen ob sich die Wiederaufnahme lohnt oder ob man neukauft. Heute kostet das Paket ~410,- sowie 60,-.

Beim Essentials Plus kommt zu der Subscription noch der Support und somit schaut es da gaenzlich anders aus. Pauschal kann man sagen das man nach ca 4.x Jahren ohne Support das Produkt besser neukauft. Den Support gibts als Basic und Produktion.

Warum sollte VMware auf Lebenszeit einem Kunden anrecht auf die jeweilige aktuelle Vollversion geben wenn sich dieser nicht in einer Form dran beteiligt?

Wenn du ein Angebot haben willst ueber die Wiederaufnahme oder Neukauf dann schreib eine PM. Viel mehr als die ContractID brauch ich eigentlich nicht. Hab eine 3-stellige Anzahl an VMware Kunden wobei 80% hier aus dem Forum sind :)

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

Re: upgrade vCenter Lizenz nicht möglich

Beitragvon ohhmille » 18.11.2016, 16:15

Hallo Joerg

Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort. Hatte mir schon fast gedacht, dass es an der fehlenden Subscription liegt.

Um deine Frage zu beantworten, warum VMware die Updates auf andere Version unterstützen sollte?!
Sie könnten mit dem Support Geld verdienen. Es ist einfacher einen Kunden zu halten, als einen neuen Kunden zu gewinnen!
Meine Denke war, dass VMware die Lizenzen gratis updatet und der Kunde im Notfall für den Support zahlen soll.
Aber gut, dass war ein Fehler meinerseits.

Danke für die Aufklärung. Werde dann mal unseren Vernatwortlichen Kollegen fragen, ob er lieber nachträglich verlängert oder neu kaufen will! ;-)

Grüße und schönes Wochenende :-)
Mille

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: upgrade vCenter Lizenz nicht möglich

Beitragvon irix » 18.11.2016, 19:27

ohhmille hat geschrieben:Hallo Joerg

Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort. Hatte mir schon fast gedacht, dass es an der fehlenden Subscription liegt.

Um deine Frage zu beantworten, warum VMware die Updates auf andere Version unterstützen sollte?!
Sie könnten mit dem Support Geld verdienen. Es ist einfacher einen Kunden zu halten, als einen neuen Kunden zu gewinnen!
Meine Denke war, dass VMware die Lizenzen gratis updatet und der Kunde im Notfall für den Support zahlen soll.


Ja, aber nur alleine das ein Supporter da sitzt und auf das Telefon guckt will ja bezahlt sein. Des Weiteren verursacht ja auch auch die Weiterentwicklung der Software Unkosten.

Mich bitte hier nicht falsch verstehen, ich heisse bei weitem nicht alles gut was VMware da so von sich gibt, aber die Geschichte mit Anrecht auf neuste Version solange man eine Subscription hat ist doch durchaus ueblich und finde ich fair.

Aber gut, dass war ein Fehler meinerseits.


Einigen wir uns auf Irrglaube :grin:

Danke für die Aufklärung. Werde dann mal unseren

Vernatwortlichen Kollegen fragen, ob er lieber nachträglich verlängert oder neu kaufen will! ;-)


Lass es mich wissen und sag mir wohin ich das Angebot schicken soll! :D

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

Re: upgrade vCenter Lizenz nicht möglich

Beitragvon ohhmille » 21.11.2016, 13:47

:D Das ist doch mal super!
Nein, geb ich Dir recht! Gute Software soll/muss ja auch bezahlt werden. Sonst könnten die ja gleich einen DONATE-Button einbauen... ;-)

Angbot würde ich tatsächlich gerne einholen. Leider müssen wir alles über einen Dienstleister machen, der uns bei allem supportet und die Lozenzen verkauft. Alles aus einer Hand quasi! :-( VMware! Dazu kommt unsere Backupsoftware, storage, Serverhardware und noch ein wenig Kleinkram... :?

Grüße, mille


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast