Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Hochverfügbarkeit mit zwei Virtual Center und zwei Appliance

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 57
Registriert: 04.01.2006, 11:03

Hochverfügbarkeit mit zwei Virtual Center und zwei Appliance

Beitragvon Redliner » 21.11.2014, 10:29

Hallo zusammen,

wir haben hier eine VM Ware Umgebung mit einem Virtual Center Server und mehreren ESX Hosts 5.5 aufgeteilt auf zwei Standorte.

Nun möchte ich die Hochverfügbarkeit mit VReplikator lösen.

Ist es so möglich?
Einen zweiten Virtual Center Lizenz kaufen und im Linked Mode installieren. Eine Replikator Appliance an einem Standort und eine Zweite auf dem zweiten VC Server am zweiten Standort installieren. ( Geht das überhaupt ?).

Fällt nun ein Standort aus, ist ein VC Server verfügbar. Auch die zweite Appliance zur Wiederherstellung sollte nun verfügbar sein.

Danke und Gruß

Redliner

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 21.11.2014, 17:38

Ich glaube deine Vorstellung vom Linked Mode ist nicht ganz richtig. Es verbindet "nur" zwei oder mehr vCenter und bietet einen Shared Lizenzpool wenn ich mich recht erinnere sowie halt ein Single Pane of Glass aber auch nur in der Form das du im Client zwei getrennte vCenter "Baeume" siehst.

Wenn dein vCenter eine VM ist dann repliziere sie einfach und gut ist. Du hast doch da 2 oertliche Datacenter bzw. Layer2 Networking und DNS/AD usw ist bei beiden gleich und vorhanden oder? Falls ja dann ist vCenter nur eine VM von vielen.

Es gab mal ein vCenter Heartbeat Produkt was man dazu verwenden konnte im sein vCenter Hochverfuegbar zubekommen aber das Produkt ist abgekuendigt. Grund wird sein das es mit 5.5 wohl nun Supportet ist die SQL auf einen SQLCluster zulegen. Aber da nochmal nachlesen wie der aktuelle Stand ist.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3131
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 21.11.2014, 21:28

Hi,
wenn ich dich richtig verstehe willst du an beiden Standorten eine ESX Cluster betreiben. Und im Desaster Fall RZ-A nach RZ-B schwenken. Das geht nicht mit Linked Mode hier ist die Waffe der Wahl VMware SRM.

Gruß Peter


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast