Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

storage vMotion - provisioned space

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 165
Registriert: 01.10.2007, 17:58
Wohnort: Hamburg

storage vMotion - provisioned space

Beitragvon ohhmille » 03.09.2014, 13:24

Hallo Leute

Wir verschieben gerade all unsere VMs von einem alten Storage auf ein neues Storage. Dabei ist mir aufgefallen, dass Maschinen mit "thin provisioned" Platten scheinbar der komplette "Provisioned space" mit in die Zeitberechnung einfliessen muss. Ist halt unschön, da manche Kiste dadurch extreme lange dauert.

Beispiel:
Wir haben eine Appliance mit drei Platten. Provisioned Space sind 137GB, wirklich beschrieben sind aber nur 3GB!! Dauer ca. 1h:15min! Für die 3 GB, die auch wirklich beschrieben sind, düfte der svMotion nur ein paar Minuten brauchen!

Was kann ich tun, damit die Performance besser wird? Gibt´s überhaupt eine Möglichkeit??

Grüße
Mille

Profi
Beiträge: 991
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Beitragvon kastlr » 03.09.2014, 17:18

Hallo Mille,

svMotion greift hier nicht, da du Daten zwischen zwei verschiedenen Arrays überträgst.
Wählst du denn bei der Migration aus, dass die vmdk's auf dem neuen Storage als Thin angelegt werden?

Gruß,
Ralf

King of the Hill
Beiträge: 13079
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 03.09.2014, 17:57

Da der TO dieselbe Frage in zwei Threads geschrieben hat, zitiere ich mich mal selbst:
Dayworker hat geschrieben:Die Frage für mich wäre jetzt, weshalb du bei nur 3GB belegtem Plattenplatz deine vDISKs mit 137GB provisioniert hast?
VMware sieht ohne weitere Hilfsmittel (Converter) nur die einfache Vergrösserung einer VMDK vor. Welche Möglichkeiten du jetzt noch hast, kannst du im Thread VMDKs verkleinern - Gibt es einen einfacheren Weg ? nachlesen und "irix" seinem Link folgen.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast