Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vCenter4.1 von MS SQL Server 2008 nach SQLExpress?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 11:57

vCenter4.1 von MS SQL Server 2008 nach SQLExpress?

Beitragvon peter.panter » 19.05.2014, 15:02

Hallo,

die Suche und goolge haben mich nicht weitergebracht.

Welche Möglichkeiten gibt es die vCenter-Datenbank von aktuell Microsoft SQL Server 2008 Standard nach nach SQL Server 2008 R2 express migriert zu bekommen? Hat das jemand schon mal gemacht? Für die andere Richung gibt es allerlei Howtos.

Alternativ, MS SQL Server 2008 Standard -> Oracle 11g

Jemand Ideen?

Danke

PP

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 19.05.2014, 15:38

Ist es ein neuer SQL Server oder willst du nur eine installiere Standard mit einer Express auswechseln?

King of the Hill
Beiträge: 12267
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.05.2014, 15:58

Diese Art von Downgrade ist auch eher unueblich. Ich wuerde einfach den VMware Support fragen weil von aussen kann man nicht sagen ob das vCenter sich automatsich da anpasst. Es fallen ja Features wie SQLJobs weg von denen eine vCenter + SQL(non express) Installation ja gebrauch machen.

Eine Migration von SQL nach Oracle gibts schon mal gleich gar nicht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 11:57

Beitragvon peter.panter » 19.05.2014, 16:19

Hallo,

ich möchte einen installierten SQL Server ersetzen.

Danke

PP

King of the Hill
Beiträge: 12267
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.05.2014, 16:26

Nein du willst ein Downgrade von SQL Standard nach SQL Express, welches nun einmal weniger Features hat machen. Da sich ein vCenter aber anders verhaelt ist das nicht ganz so einfach. Frag den Support und berichte dann hier.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 11:57

Beitragvon peter.panter » 20.05.2014, 08:05

Hallo Irix,

subjektiv kommst Du ziemlich aggressiv rüber.

Ich warte mal ab, ob noch jemand anderes Ideen hat. Kann mir nicht vorstellen der erste mit diesem Ansinnen zu sein.

Bzgl. Oracle geht schon mal gleich gar nicht. Das klingt sehr pauschal. Zumindest der reine Datenbankteil scheint ja nicht das Problem zu sein.

http://www.oracle.com/webfolder/technet ... 8715818872

Gruss

PP

Guru
Beiträge: 2382
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 20.05.2014, 08:56

VMWare führt unter

http://www.vmware.com/resources/compatibility/sim/interop_matrix.php

eine Matrix zum Nachschauen - da ist der vCenter Server 4.1 aber nur mit dem SQL Server 2005 kompatibel (?!).

Member
Beiträge: 220
Registriert: 08.12.2004, 13:54

Beitragvon v-rtc » 20.05.2014, 09:04

Hallo zusammen,

welche Version von VMware setzt Du ein? EDIT 4.1 habs überlesen. Sorry.

Zwischen dem Microsoft SQL Express und Microsoft SQL Standard gibt schon Unterschiede --> http://msdn.microsoft.com/en-us/library ... (v=sql.105).ASPX
Sollten aber für den Betrieb eines vCenters keine Rolle spielen, da VMware ja den SQL Express mitbringt. Oder sehe ich das falsch?
Link: http://pubs.vmware.com/vsphere-55/index ... 16C52.html

EDIT: Ich persönlich würde sagen, dass es eine normale SQL Datenbank Migration sein sollte.

Viele Grüße

Rolf

Member
Beiträge: 220
Registriert: 08.12.2004, 13:54

Beitragvon v-rtc » 20.05.2014, 09:05

~thc hat geschrieben:VMWare führt unter

http://www.vmware.com/resources/compatibility/sim/interop_matrix.php

eine Matrix zum Nachschauen - da ist der vCenter Server 4.1 aber nur mit dem SQL Server 2005 kompatibel (?!).

Auch mit 2008R2 aber ab 5.0 U1 nicht mehr, obwohl Sie in der Doku (5.5) etwas anderes schreiben...
Wenn Sie die im Lieferumfang von vCenter Server enthaltene Microsoft SQL Server 2008 R2 Express-Datenbank verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Microsoft Windows Installer Version 4.5 (MSI 4.5) auf Ihrem System installieren...


Das sind Dinge, die ich an VMware nicht verstehen kann... aber das haben glaub ich alle großen Hersteller...

Viele Grüße

Rolf

Guru
Beiträge: 2382
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 20.05.2014, 13:41

Rolf-Walter.Wolff hat geschrieben:Auch mit 2008R2 aber ab 5.0 U1 nicht mehr, obwohl Sie in der Doku (5.5) etwas anderes schreiben...

Ich hatte die Patchlevel (ohne, U1, U2, U3) übersehen.

King of the Hill
Beiträge: 12267
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 20.05.2014, 21:32

Evtl. nochmal langsam zum mitschreiben. Der VPXD legt je nach DB eine andere Arbeitsweise an den Tag. Fuer das Upgrade von MSSQLEXP nach MSSQL gibts eintsprechende Anweisungen was zutun ist aber nicht fuer ein Downgrade.

Wenn das schon mal jemand gemacht hat dann die von VMware PSO und somit nochmals der Rat dort nach zufragen.

Ob man von Hersteller DB A nach DB B wechseln kann steht nicht nicht allgemein zur Debatte sondern nur im Kontext vom vCenter. Es wurde hier nicht in Frage gestellt um eine Datenbank beliebiger Komplexivitaet migriert werden kann oder nicht. Ich weise nur drauf hin das troz Abstraktion und oder ODBC die Anwendung eine grosse Rolle spielt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 220
Registriert: 08.12.2004, 13:54

Beitragvon v-rtc » 20.05.2014, 21:35

Sehr interessant, dass wusste ich nicht. Vielen Dank irix.

Dann doch mal VMware Support befragen.

Viele Grüße

Rolf

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 11:57

Beitragvon peter.panter » 05.06.2014, 07:43

Hier noch das Ergebnis meiner Bemühungen.

Ziel war es, sowohl die SQL-DB als auch den Server für die vCenter-Installation zu ersetzen, die Daten aber beizubehalten.

Lt. VMWare und nach erfolgreichem eigenen Durchführen funktioniert der Umzug der Virtual Center DB von SQL Server Standard 2008 nach SQL Server Express 2008 R2 genau so wie anders herum. Hier der Artikel:

Moving the VMware vCenter Server 4.x/5.x SQL database (7960893)

Meine Tips und Tricks aufgrund eigener Fehler oder bei mir aufgetretener Probleme:
- Für SQL Server Express 2008 R2 SP2 brauchts auch das Management Studio R2 - die "normale" Version funktioniert nicht.
- Im Management Studio Servername wie folgt eingeben: localhost\SQLEXPRESS (analog remote oder wenn die SQL-DB anders heisst)
- Wenn remote auf die SQL Express DB zugegriffen wird, TCP/IP im SQL Server Configuration Manager aktivieren. Ausserdem den Dienst "SQL-Browser" von deaktiviert auf automatisch setzen und über o.g. GUI starten.
- Datenbank auf altem Server sichern (z.B. über Management Studio) und auf neuem Server restoren.
- Hier hatte ich ein Problem mit dem Datenbank-User vcuser. Nach dem Restore gibt es zwar den DB-User, aber nicht den SQL-User. Ein Anlegen dieses SQL-Users gelingt nur teilweise. Ein Verknüpfen mit der vcdb ist nicht möglich, da es den DB-User mit gleichem Namen ja schon gibt. Hier kann man gefahrlos den DB-User löschen, den gleichnamigen SQL-User anlegen und dann erfolgreich mit der vcdb verknüpfen.
- Ich musste noch in der Registry den DSN anpassen, obwohl ich ihn schon via ODBC geändert hatte. hier: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\VMware, Inc.\VMware VirtualCenter\DB\1\ und HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\VMware, Inc.\VMware Update Manager\DB\1. Für den Update-Manager zusätzlich noch hier C:\Program Files (x86)\VMware\Infrastructure\Update Manager vci-integrity.xml
- Den Dienst vCenter-Update-Manager zu starten gelang mir erst, nachdem ich den Prozess rdev32Server32 abgeschossen hatte.Reboot geht natürlich auch.


Habe danach die DB auf dem alten Server offline genommen und alles nochmal neugestartet und geprüft.

Da ich ausserdem das vCenter auf einem neuen Server installiert habe, kann ich auch sagen, dass die diesbezügliche Doku von VMWare passt.
Migrating vCenter Server to a different host machine (5850444)

Die oben genannten Angaben haben bei mir funktioniert, können aber trotzdem teilweise unrichtig sein. Bitte beachten.

PP

King of the Hill
Beiträge: 12267
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 05.06.2014, 07:52

Danke fuer die Info.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 220
Registriert: 08.12.2004, 13:54

Beitragvon v-rtc » 05.06.2014, 10:46

Danke Dir. Da hatte ich dann doch recht, freut mich. :-)

Rolf-Walter.Wolff hat geschrieben:...

EDIT: Ich persönlich würde sagen, dass es eine normale SQL Datenbank Migration sein sollte.
...


Viele Grüße

Rolf


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast