Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vCenter SQL2012 und TCP und NamedPipes

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 92
Registriert: 26.08.2010, 10:40

vCenter SQL2012 und TCP und NamedPipes

Beitragvon meddie » 23.08.2013, 14:54

Hallo Leute,

ich wollte mal testhalber vCenter 5 auf einem 2012 Server mit SQL 2012 Server installieren.
SQL ist installiert. Firewall ist aus SSO ist installiert sowie Inventory Service.

Beim Installieren von vCenter Server bringt mir der Installer eine Melldung in der es heißt:

Konfigurieren Sie die Remote-Verbindungen so, dass diese sowohl TCP/IP als auch Named Pipes verwenden. Setzen Sie dazu das Tool 'Microsoft SQL Server Surface Araea Configuration' ein, indem Sie die Datenbankinstanz auswählen und zur Option 'Database Engines | Remote Connections' wechseln.

Ich bin in das Management Studio rein habe rechts den Server angeklcikt und bin auf Eigenschaften gegangen dort dann auf Facets und habe Oberfläche ausgewählt.
Aber ich finde nirgendwo Database Engines und auch nicht RemoteConnections.

Bei SQL 2005 hat man ja dort auswählen können TCP only Named Pipes only oder both. Oder so in der Art. Ich finde diese Option nicht mehr.

Kann mir da jemand ein Tip geben.
Vielen Dank im Voraus.

PS: Ich weiß, dass vmWare SQL2012 noch nicht supportet, das ist aber auch nur eine Testinstallation.

Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 23.08.2013, 16:25

Diese Einstellungen ändere ich im "SQL Server-Konfigurations-Manager" (Programme\Microsoft SQL Server 2012\Konfigurationstools\SQL Server-Konfigurations-Manager) unter "SQL Server-Netzwerkkonfiguration".

Member
Beiträge: 92
Registriert: 26.08.2010, 10:40

Beitragvon meddie » 23.08.2013, 16:44

Dort habe ich es ja schon eingestellt. Noch vor der vmWare Installation, allerdings bringt der Installer die Meldung trotzdem. Und nun bin ich mir da nicht so sicher ob es nicht doch wo anders noch eingestellt gehört.

Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 23.08.2013, 17:07

Das ist auch für mich Neuland. Wenn du aber Tante Google fragst, kommt unter anderem dies heraus:

http://www.romankagan.com/?p=118

Das deutet an, das es die "Microsoft SQL Server Surface Area Configuration" auch unter 2012 geben soll - ist das vielleicht von der Größe der Installation (ADV?) abhängig?

Member
Beiträge: 92
Registriert: 26.08.2010, 10:40

Beitragvon meddie » 27.08.2013, 10:36

Der beschreibt den SQL Express. Ich finde dieses Tool unter den normalen SQL Server nicht.
Trotzdem Danke ich bin für jeden Tipp sehr dankbar

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 27.08.2013, 10:56

Also MSSQL 2012 ist support mit Standard oder hoeher. Die Express Version ist nicht aufgefuehrt.

Aber ich gehe mal davon aus das es ein generelles Setting ist was noch fehlt. Ansonsten muesste man sich mal genau anschauen wie die MSSQL Editionen sich unterscheiden was die Verbindungsarten angeht.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste