Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM erstellen nicht möglich wegen HA?

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

VM erstellen nicht möglich wegen HA?

Beitragvon m.mart1n » 17.07.2013, 14:50

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob ich grad auf dem Schlauch steh aber in einem unserer Cluster ist es nicht mehr möglich eine VM zu erstellen wenn HA aktiviert ist.
Wenn ich bei dem Schritt bin auf welchem Host ich die VM anlegen will kann ich nicht weiter: "Auf Clustern, die mit vSphere HA oder vSphere DRS im manuellen modus konf. werden, muss jede VM einen bestimmten Host zugewiesen werden, auch wenn sie ausgeschaltet ist."

Ich kann aber keinen der Hosts auswählen und alle haben in dieser Ansicht ein gelben !.

Wenn ich HA deaktiviere kann ich die VM anlegen und HA auch anschließend wieder problemlos aktivieren.
Es ist dann auch bei der neu angelegten VM der grüne Haken bei vSphere HA-Schutz da.

Es handelt sich hierbei um ein Cluster aus 4 Hosts mit vSphere 5.0 Ent. bei dem HA aktiviert und DRS deaktiviert ist.

Kann mir jemand diesbezüglich einen Tipp geben?

Gruß
Martin

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 17.07.2013, 19:44

Den kenn ich noch nicht.
vSphere Client auf englisch starten, Fehlermeldung notieren und googeln.
Zeigen alle Hosts an daß HA ordentlich konfiguriert ist ?
Wie voll ist der Cluster ? Nicht daß hier admission control zuschlägt

P.S.
"C:\Program Files\VMware\Infrastructure\Virtual Infrastructure Client\Launcher\VpxClient.exe" -locale en_US

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon m.mart1n » 17.07.2013, 21:50

Danke für den Tipp mit dem englischen start. Werde ich morgen mal testen.

Ja laut den Hosts ist das Cluster richtig konfiguriert. Andere Cluster haben auch nicht diesen Fehler.
Das es zu voll ist kann ich mir nicht vorstellen, es laufen 30 VMs in dem Cluster. Wobei ich ehrlich gesagt auch nicht richtig weiß woran HA das fest macht ob das Cluster zu voll ist. Ich mein beim RAM ist mir das klar wenn ich mehr vergebe als ich habe. Aber bei CPUs ist das ja anders, oder?

Ich habe zumindest in einem best practice von VMware gelesen das man durchaus mehr vCPUs vergeben kann als physische vorhanden sind. Stimmt das?

Gruß
Martin

King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 17.07.2013, 21:56

Das war bestimmt nicht die VMware Best Practice, denn mehr vCPUs als vorhandene Kerne gehen nunmal nicht.
Hast du neben HA auch noch FT konfiguriert? Weil mit FT fallen bisher Multicore-VMs raus. Ob VMware das mit einer neuen vSphere-Version ändert, steht in den Sternen.

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon m.mart1n » 17.07.2013, 22:10

FT Maschinen gibt es hier nicht.
Hab das Dokument jetzt nicht auf anhieb gefunden. Ich schau nochmal was das war.

Werde morgen mal prüfen wie viel vCPUs vergeben sind.

Gruß
Martin

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 17.07.2013, 22:16


King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 17.07.2013, 22:35

Danke für den Link. Ich hab ihn mir endlich mal gespeichert.

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon m.mart1n » 18.07.2013, 07:47

Guten Morgen,

hab den Link im Verlauf gefunden.

https://www.vmware.com/files/de/pdf/vsp_50_config_max_de.pdf

Hier steht auf Seite 2 unten bzw. Seite 3 oben der Punkt "Maximalwerte für Rechenressourcen".

Kann man sich danach nicht richten?

Ich habe in dem Cluster übrigens 58 vCPUs vergeben und jeder Host in dem Cluster hat 16 logische CPUs. Also 64 ins Gesamt.

Ich hab das eigentlich auch immer so gesehen das man nicht mehr vergeben kann als man hat aber das Dokument hat mich irgendwie verwirrt. :roll:

Wie teilt man die CPUs sonst richtig auf? Ich mein es gibt es eine Möglichkeit zu sehen auf welchem Core bzw. welchem logischen Prozessor bei Hyper Threading eine VM läuft. Falls ja kann man das irgendwie beeinflussen oder macht das der ESX von sich aus?

Gruß
Martin

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 18.07.2013, 08:40

Welche der 58 vcpu bzw. bei welchem dahinter liegenden VM's hast du denn mit CPU-Reservierung aktiviert?

King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 18.07.2013, 08:43

Wie verwirrt? Pro VM kannst du 32 Kerne/CPUs und pro Host werden max 160 Kerne unterstützt.
Wenn die VMs auf einem Cluster laufen, kümmert sich der ESXi auch um dessen Verwaltung und verschiebt ggf VMs auf den schwächer belasteten Host. Es sei denn, du hast irgendwelche Reservierungen vorgenommen.

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon m.mart1n » 18.07.2013, 08:58

Supi hat geschrieben:Welche der 58 vcpu bzw. bei welchem dahinter liegenden VM's hast du denn mit CPU-Reservierung aktiviert?


CPU-Reservierung ist nicht aktiviert.

Das mit den 32 und 160 ist mir klar. Was mich irritiert ist die letzte Zeile wo steht: "Virtuelle CPUs pro Kern 25".

Gruß
Martin

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon m.mart1n » 18.07.2013, 09:06

Habe eben nochmal nach dem Fehler gesucht, aber nichts gefunden.

Vielleicht kennt ja jemand die Ansicht. Auf "Next" klicken ist in diesem Schritt nicht möglich.

Bild

Gruß
Martin

King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 18.07.2013, 11:56

Was mich irritiert ist die letzte Zeile wo steht: "Virtuelle CPUs pro Kern 25".
Das bedeutet nur, daß max 25 vCPUs durch VMs pro Kern ausgeführt werden können. Was jetzt natürlich nicht bedeutet, daß pro Kern 25 VMs ausgeführt werden können. VMware meint dort VMs, die als Multi-Core bzw -CPU konfiguriert sind.

Sind alle Hosts deines Clusters HW-technisch gleich aufgebaut?
Wichtig wären hier besonders die CPU-Eigenschaften und der -Hersteller.

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 18.07.2013, 12:22

Dayworker hat geschrieben:
Was mich irritiert ist die letzte Zeile wo steht: "Virtuelle CPUs pro Kern 25".
Das bedeutet nur, daß max 25 vCPUs durch VMs pro Kern ausgeführt werden können. Was jetzt natürlich nicht bedeutet, daß pro Kern 25 VMs ausgeführt werden können. VMware meint dort VMs, die als Multi-Core bzw -CPU konfiguriert sind.


Nein,
es bedeutet das ein Radio von 1pCore zu 25 vCPU "SUPPORTET" ist. Das ist einzig und alleine VDI geschuldet. Ob die Hardware es mitmacht bzw. obs Sinnvoll ist haengt von anderen Faktoren ab.

@Frage am Rande
Warum ist DRS nicht aktiviert? Eines der schoensten sachen mit im VMware Land (MeineMeinung[tm]) und ich meine auch hier eher die Moeglichkeit ueber die Regeln.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 140
Registriert: 20.07.2012, 08:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon m.mart1n » 18.07.2013, 12:43

DRS ist nicht aktiviert weil ich mich noch ziemlich am Anfang befinde was die Erfahrung mit vSphere angeht. Ich habe vorher nur klassischen End-User 2nd Level Support gemacht und betreue jetzt durch das ausscheiden eines Kollegen unsere Server, Storage, Netzwerke usw...

In den 6 Monaten die ich das bis jetzt mache hab ich mehr aufgeräumt, Updates gemacht und versucht mir mal ein grundsätzliches Verständnis für die ganzen Sachen anzueignen. Was nicht so einfach ist wenn man in der Firma der einzige ist der das macht.

Daher möchte ich mich lieber noch etwas über Funktionen und Regeln von DRS belesen bis ich dieses Feature nutze. Außerdem sind unsere Hosts jetzt nicht so ausgelastet das es dringend nötig wäre.

Aber nun genug Off Topic :)

Das die Hosts alle gleich aufgebaut sind kann ich eindeutig bejahen. Es handelt sich hierbei um 4 Blades die alle zusammen in der gleichen Konfiguration angeschafft wurden.

Gruß
Martin


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste