Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vmrawdsk.sys kann nicht gefunden werden

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2013, 10:22

vmrawdsk.sys kann nicht gefunden werden

Beitragvon Marco » 13.03.2013, 10:37

Hallo zusammen,

wir haben ein vCenter 5 Essentials und vSphere 5 Essentials Plus im Einsatz.
Auf dem vSphere laufen drei Hosts auf denen unsere Server sind.
Wenn ich mir jetzt bei unserem DC "Autoruns" von Sysinternals http://technet.microsoft.com/en-us/sysi ... s/bb963902 starte sehe ich einen Autorun Eintrag der nicht gefunden werden konnte:
http://s1.directupload.net/images/130313/zrxlyysu.jpg
Was ist das genau?
Auf unseren Exchange Server z.B. wird der Fehler nicht angezeigt. Dort ist die Datei aber auch nicht vorhanden.

Wäre für Hilfe dankbar.

Grüße
Marco

King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 13.03.2013, 17:46

Ist der DC in einer VMDK oder als RDM installiert?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2013, 10:22

Beitragvon Marco » 13.03.2013, 19:39

Hallo,

alle Server sind als RDM installiert.

King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 13.03.2013, 20:55

Das ist der "VMware Raw Disk Helper Driver" und findet sich bei RDMs normalerweise im Ordner der VMware-Tools.
Falls der DC schon unter einer anderen ESX(i)-Version gelaufen war und du zwischenzeitlich auch die VMware-Tools aktualisiert hast, könnte die Treiberdatei auch ein Überbleibsel einer vorherigen Tools-Inst sein.
Wenn du es genau wissen willst, mach einen Fall bei VMware auf und laß uns an der Antwort teilhaben. ;)

Member
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2013, 10:22

Beitragvon Marco » 13.03.2013, 22:06

Es wurde ein Update gemacht.
Wo finde ich denn die Datei? Ich habe jetzt mal auf dem 2. DC nachgeguckt und unter C:\Program Files\VMware\VMware Tools kann ich sie nicht finden.

Member
Beiträge: 359
Registriert: 28.11.2011, 09:46

Beitragvon weigeltchen » 13.03.2013, 23:01

Ich meine mich erinnern zu können, daß es eine Suchfunktion gibt, wo man auf lokalen Platten, Verzeichnissen usw. nach Ordnern, Dateien usw. spezifiziert u.a. nach .schießmichtot, *.dawardochwas, *.sys usw. recherchieren kann, ob da was ist.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2013, 10:22

Beitragvon Marco » 14.03.2013, 07:43

@weigeltchen
Sind Deine 188 Beiträge alle durch solche unqualifizierten Bemerkungen zustande gekommen?

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 14.03.2013, 08:15

Wenn du ein Backup der VM vor dem Upgrade hast, könntest du dort mal nachsehen ob die Datei dort existiert.

Aber warum willst du die Datei finden, es scheint ja alles ohne die Datei zu funktionieren.

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 14.03.2013, 08:22

Marco hat geschrieben:@weigeltchen
Sind Deine 188 Beiträge alle durch solche unqualifizierten Bemerkungen zustande gekommen?


Das kannst du ueber die Suche herausfinden.
*SCNR*

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 14.03.2013, 08:26

Also wir verwenden keine RDMs und der Treiber liegt unter C:\Program Files\VMware\VMware Tools bei einem 64bit W2k8 R2. Andere Windows hab ich nun nicht angeschaut.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 15.03.2013, 07:38

Wir verwenden in einer VM ein RDM allerdings nicht für die Boot Platte sondern für ein paar Datenplatten

Ein Windows 2003 R2 auf VMware 5.1

Die Datei existiert nicht auf dem Server.

in einer Windows 2008 R2 VM ohne Raw Disks existiert die Datei.

Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 15.03.2013, 08:42

Die Beschreibung dieses Treibers lautet "Hilfsdienst für den physischen VMWare Vista-Datenträger". Man darf also annehmen, dass er erst ab Vista / Server 2008 installiert wird.

Bleibt die Frage, warum er auf deiner VM nicht mehr auffindbar ist. Angeblicher Virenfund? Durch "Optimierungs"-Software wegoptimiert? Fehlgeschlagenes VMWare Tools-Upgrade?

King of the Hill
Beiträge: 13253
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 16.03.2013, 15:09

Bleibt die Frage, warum er auf deiner VM nicht mehr auffindbar ist. Angeblicher Virenfund? Durch "Optimierungs"-Software wegoptimiert? Fehlgeschlagenes VMWare Tools-Upgrade?
In meinen Augen kommen alle drei Möglichkeiten in Betracht und möglicherweise kommt noch eine vierte, der Treiber ist inzwischen je nach VMware-Toolsversion eigentlich obsolent, hinzu.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast