Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Upgrade der vCenter Appliance auf 5.1

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 381
Registriert: 21.04.2004, 14:14
Wohnort: Im schönen Taunus

Upgrade der vCenter Appliance auf 5.1

Beitragvon od73 » 11.09.2012, 09:49

Hallo Leute,

hat das schon jemand gemacht? Man muss die 5.1 Appliance parallel installieren und die DB dann importieren!? Das heisst neue IPs und Hostnamen usw... !?

For upgrades to the vCenter Server Appliance, you can deploy a new version of the appliance and import the network identity of your existing vCenter Server Appliance.
:?:

???

Grüße
Alex

Member
Beiträge: 24
Registriert: 11.04.2008, 13:28

Beitragvon greyman » 11.09.2012, 13:00

Hier eine Anleitung für 5.0:
http://pubs.vmware.com/vsphere-50/index ... EB427.html

und hier ein Walk-Through für 5.0 auf 5.1:

http://jreypo.wordpress.com/2012/09/05/ ... d-upgrade/

Ich habe es nach der Anleitung gemacht und bisher scheint es gut zu funktionieren.
Nur der Import dauert ....

Member
Beiträge: 381
Registriert: 21.04.2004, 14:14
Wohnort: Im schönen Taunus

Beitragvon od73 » 11.09.2012, 13:12

ok, die zweite Seite kannte ich noch nicht, danke. Soll heissen, ich installiere die 5.1 Version mit neuem Hostnamen und IP und dann gibt es einen Punkt "upgrade" wo die IP und der Hostname von der "source" übernommen wird. Danach fahr ich die "source" runter und nehm die 5.1 in Betrieb. IM VC kann ich die VM dann umbennen wie der alte Hostname war.

Member
Beiträge: 24
Registriert: 11.04.2008, 13:28

Beitragvon greyman » 11.09.2012, 13:18

Fast, das passiert alles durch den Wizard der 5.1.

vCenter 5.1 OVA importieren und starten. Keine Netzwerk-Konfiguration vornehmen (wenn DHCP vorhanden).
Über https://IP:5480 und root/vmware auf das Webinterface und im Wizard "update" auswählen.
Dann die Keys austauschen (wie oben beschrieben) und Import drücken.
Nach dem Import wird das alte vCenter heruntergefahren und das neue bekommt die Netzwerk-Konfig und startet dann neu.

Member
Beiträge: 381
Registriert: 21.04.2004, 14:14
Wohnort: Im schönen Taunus

Beitragvon od73 » 11.09.2012, 13:39

ah ok, ich werde es mal testen. Vielen Dank für die Auskunft. :)

Member
Beiträge: 381
Registriert: 21.04.2004, 14:14
Wohnort: Im schönen Taunus

Beitragvon od73 » 18.09.2012, 14:23

also, habe mittlerweile einen Call bei VMware geöffnet. Bei dem Deployment der 5.1 Appliance muss ich erst eine IP vergeben, da kein DHCP. Danach auf die Webgui und den Wizard starten und "upgrade" wählen. Nach dem import des keys von der Quelle kommt immer die Meldung "Cannot connect to remote server IP". Der Server ist pingbar und ich komme sogar per ssh von der neuen zur alten Appliance. :oops:

Member
Beiträge: 53
Registriert: 17.06.2008, 08:28

Beitragvon time812 » 18.09.2012, 14:55

Geht das ganze auch wenn man 5.0 normal installiert hat als VM ohne Appliance und auf die neue Appliance umziehen will ?

Member
Beiträge: 78
Registriert: 30.05.2011, 12:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon kutho » 18.09.2012, 15:25

Hatte die Fehlermeldung "Cannot connect to remote server IP" ebenfalls --- tatsächlich funkionierte ein "ping" per Putty zwischen den beiden Appliances nicht per Name -- also DNS Problem -- einer der beiden hieß "localhost.domain" -- trotz anderer Einstellungen im DHCP :(

Viel Erfolg!

Member
Beiträge: 381
Registriert: 21.04.2004, 14:14
Wohnort: Im schönen Taunus

Beitragvon od73 » 01.10.2012, 11:54

Update!!! Wir konnten jetzt upgraden, jedoch musste die alte 5.0 Appliance neu deployed werden´, DB wieder anhängen und dann lief der Upgrade durch. Laut VMware Support ist das die einzige Möglichkeit. :oops:

Member
Beiträge: 381
Registriert: 21.04.2004, 14:14
Wohnort: Im schönen Taunus

Beitragvon od73 » 07.11.2012, 12:33



Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast