Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Demo Install - wie weit kommt man ohne Key oder Eval Key?

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: Dayworker, continuum, irix

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 743
Registriert: 23.07.2008, 14:09

Demo Install - wie weit kommt man ohne Key oder Eval Key?

Beitragvon mangold » 12.06.2012, 09:19

moin,
kurze Frage. Zu Demo Zwecken möchte ich gerne zwei ESXi Server und einen vCenter Server installieren und für einen oder zwei Tage betreiben. VMotion sollte funktionieren. Gibt es dafür einen Eval Key oder kann man das gar ohne Eingabe eine Keys durchführen?

King of the Hill
Beiträge: 12780
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.06.2012, 09:26

Ohne Eingabe von Keys laeuft es 60 Tage.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 743
Registriert: 23.07.2008, 14:09

Beitragvon mangold » 12.06.2012, 09:53

mit vcenter und vmotion? gibt es da "Lizenzbestimmungen" wann und wie ich das ohne Key verwenden darf?

King of the Hill
Beiträge: 12780
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.06.2012, 09:58

mangold hat geschrieben:mit vcenter und vmotion? gibt es da "Lizenzbestimmungen" wann und wie ich das ohne Key verwenden darf?


Ohne Key hat man Enterprise Plus. Da hat sich in all den Jahren nichts geaendert.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 743
Registriert: 23.07.2008, 14:09

Beitragvon mangold » 12.06.2012, 09:59

danke, habe seit ESX2.0 noch nie ohne Key gearbeitet :D

King of the Hill
Beiträge: 12780
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.06.2012, 10:09

mangold hat geschrieben:danke, habe seit ESX2.0 noch nie ohne Key gearbeitet :D


Ok :)
Aber ich arbeite immer ohne Key die erste Zeit weil ich keine Lust habe bei der Installation da was einzutippen an einer Stelle ohne C&P :D

Also nochmal in der Zusammenfassung.... 60 Tage Trial/Evaluation Mode mit allen Featuren. Ein Wechsel innerhalb der Zeit ist immer Moeglich aber die 60Tage werden auch gezaehlt wenn man einen Lizenzkey angegeben hat.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 743
Registriert: 23.07.2008, 14:09

Beitragvon mangold » 12.06.2012, 12:24

danke für die Info, das hilft mir weiter. Hatte das zwar schon mal hier nebenbei in irgendeinem Thread gelesen, wollte das aber konkretisiert haben.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 12.06.2012, 13:25

Hi,
jenachdem was du für Lizenzen hast lohnt es sich auch die Keys gleich einzuspielen um die Eval Zeit für später aufzuheben.

Ich spiel im Gegensatz zu Joerg die Lizenzen immer gleich ein, aber das leigt wohl daran, dass ich die rundumsorglos Lizenzen habe. :D

Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12780
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.06.2012, 13:33

PeterDA hat geschrieben:Hi,
jenachdem was du für Lizenzen hast lohnt es sich auch die Keys gleich einzuspielen um die Eval Zeit für später aufzuheben.


Die Eval Zeit kann man normal nicht aufheben.
Die Frage ob die EVAL Zeit nicht anfaengt zulaufen wenn man in der Tat den Key bei der Installation eingibt?



Ich spiel im Gegensatz zu Joerg die Lizenzen immer gleich ein, aber das leigt wohl daran, dass ich die rundumsorglos Lizenzen habe. :D

Gruß Peter


Ich bin ein fauler Admin.... und will C&P.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 743
Registriert: 23.07.2008, 14:09

Beitragvon mangold » 12.06.2012, 13:46

na ja ich habe in den betreuten Farmen eh immer die Lizenzkeys im Virtual Center eingetragen, muss da also nichts tippen, sondern nur klicken.

Neue Farmen mache ich eher selten. Ich habe aber 2 Mal im Jahr eine Demo einer VMwate Umgebung, da bekomme ich den esxi Server mit eval key installiert. Nun würde ich auch mal gerne einen zweiten esxi Server und ein laufenden vCenter zeigen wollen. Es ist nur schwierig für ein System, dass an 2 Tagen im Jahr läuft und mit dem auch nicht gearbeitet wird, kostenpflichtige Lizenzen zu rechtfertigen!

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 12.06.2012, 17:33

Hi,
Bin der Meinung das ich das bei alten Versionen 4.x bzw. 3.5 schonmal gemacht habe. Einen ESX(i) nachträglich wieder in den Eval Modus zu packen.

Hem sollte ich vielleicht noch mal testen wenn ich etwas Luft habe...

Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12780
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.06.2012, 17:41

PeterDA hat geschrieben:Hi,
Bin der Meinung das ich das bei alten Versionen 4.x bzw. 3.5 schonmal gemacht habe. Einen ESX(i) nachträglich wieder in den Eval Modus zu packen.


Ja, innerhalb der 60 Tage kannst du hin- und herschalten.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast