Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Virtuelle Maschinen sind ungültig

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Profi
Beiträge: 991
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Beitragvon kastlr » 13.06.2012, 13:16

Hallo Cyler,

mit vCenter Server durchbooten meine ich einen Reboot des Windows Servers, auf dem du den vCenter Server Service laufen hast.

Btw, sieht denn der ESX01 nach dem Reboot den Datastore wieder?

Gruß,
Ralf

Member
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 13:41

Beitragvon Cyler » 13.06.2012, 13:18

kastlr hat geschrieben:Hallo Cyler,

mit vCenter Server durchbooten meine ich einen Reboot des Windows Servers, auf dem du den vCenter Server Service laufen hast.

Btw, sieht denn der ESX01 nach dem Reboot den Datastore wieder?

Gruß,
Ralf


Ja, finden tut er ihn.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.06.2012, 13:20

... und ? - stimmt die angegebene Groesse ? - sind die vmdks usw noch da ?

Member
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 13:41

Beitragvon Cyler » 13.06.2012, 13:21

Die vmdk's (Die ja jetzt alle auf esx02 laufen) sind noch da und die angezeigte Größe der einzelnen Platten ist auch richtig.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.06.2012, 13:24

Ich meinte eher ob die Groesse der Datastores an sich noch stimmt

Member
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 13:41

Beitragvon Cyler » 13.06.2012, 13:31

Ja, diese stimmt.

Gerade eben vCenter Server neugestartet.
Momentan ist in unserem Cluser ja nur noch der esx02. Leider erkennt vc nicht, dass auf esx02 virtuelle Maschinen laufen.

Member
Beiträge: 360
Registriert: 13.07.2011, 15:33

Beitragvon MarcelMertens » 13.06.2012, 13:33

Schon mal versucht beide ESX Hosts aus dem vCenter zu entfernen und wieder hinzuzufügen?
Das Installiert den vCenter Agent auf dem ESX Host neu

Profi
Beiträge: 991
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Beitragvon kastlr » 13.06.2012, 13:34

Hallo Cyler,

das sieht doch schon mal sehr gut aus.

ich würde jetzt den vCenter Server durchbooten und dann überprüfen, ob dort der gleiche Status für den Server ESX01 angezeigt wird.
Falls nicht, würde ich den Host aus dem vCenter entfernen und anschließend neu discovern.

Danach sollte dein vCenter wieder korrekt anzeigen und du kannst mit der Prozedur fortfahren.

Gruß & viel Erfolg,
Ralf

Member
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 13:41

Beitragvon Cyler » 13.06.2012, 13:34

Nein. Ich habe beide noch nicht gelöscht.

Wenn ich also esx02 aus der Liste von vCenter lösche, laufen die VM's dann weiter?

Profi
Beiträge: 991
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Beitragvon kastlr » 13.06.2012, 13:39

Ja, das keinerlei Auswirkung auf die VM's.

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.06.2012, 13:40

1. Um einen Host aus dem vCenter zu entfernen muss dieser im Wartungsmodus sein. Das geht also nicht solange dort VMs laufen
2. Man koennte es ueber Disconnect und dann einen Reconnect versuchen.

Aber.... du hast ja gestern die Agents neugestartet. Hast du die auch auf dem ESX02 neugestartet?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 13:41

Beitragvon Cyler » 13.06.2012, 13:48

irix hat geschrieben:1. Um einen Host aus dem vCenter zu entfernen muss dieser im Wartungsmodus sein. Das geht also nicht solange dort VMs laufen
2. Man koennte es ueber Disconnect und dann einen Reconnect versuchen.

Aber.... du hast ja gestern die Agents neugestartet. Hast du die auch auf dem ESX02 neugestartet?

Gruss
Joerg


DIe Agents habe ich eben gerade nochmal von esx02 neugestartet.
Keine Besserung.

Also Disconnect und dann einen Reconnect versuchen?

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.06.2012, 13:57

Cyler hat geschrieben:..
Also Disconnect und dann einen Reconnect versuchen?


Ja.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 13:41

Beitragvon Cyler » 13.06.2012, 13:58

EDIT:

Nach Disconnect und Reconnect funktioniert wieder alles.

Dankeschön ;)

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.06.2012, 14:07

Cyler hat geschrieben:Mir ist gerade etwas aufgefallen:

Ich habe immer "Restart Management Network" angeklickt.

Gerade nochmal geschaut, es gibt bei mir keinen Punkt mit "Restart Management Agents", wie es zB. hier ist:

http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=1003490


Seit 2 Tagen Rede ich vom Neustart der MGMT Agents... darum kam mir deine Aussage wegen kurzzeitiger Unterbrechung auch komisch vor :). Von Netzwerk Neustart hat keiner gesprochen gehabt ;).

Auch der ESXi 5.0 hat da irgendwo eine Funktion zum Neustart der MGMT Agents. Bitte guck nochmal genau nach ansonsten muss ich mich mal hier einloggen und nachgucken ob sich das in einem Unterpunkt verbirgt.

Sollte ich das dann via ssh machen?


Nein. Weil auf einem ESXi sieht das anders aus. Allerdings gibt es auch da ein vpxa Init-Script.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.06.2012, 14:11

Cyler hat geschrieben:EDIT:

Nach Disconnect und Reconnect funktioniert wieder alles.

Dankeschön ;)


Na wunderbar :D
Wir malen uns ein Fleissbienchen in unser Heft.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 360
Registriert: 13.07.2011, 15:33

Beitragvon MarcelMertens » 13.06.2012, 17:03

Bei ESXi5 sind Restart Management Agents unter Troubleshooting Options versteckt (wo man auch SSH aktiviert)


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast